VfL Wolfsburg verlängert mit Noelle Maritz

1

Nach Almuth Schult hat auch Noelle Maritz ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg verlängert. Die Schweizer Nationalspielerin unterzeichnete einen neuen Kontrakt bis 2016.

„Mit Noelle haben wir ein absolutes Toptalent in unseren Reihen, das uns bereits viel Freude bereitet hat und auch zukünftig eine wichtige Rolle spielen wird. Wir freuen uns sehr, dass wir auch weiter auf sie bauen können“, so VfL-Cheftrainer Ralf Keller über die 18-Jährige.

Zufrieden in Wolfsburg
„Seit meinem Wechsel zum VfL habe mich gut entwickelt. Ich spiele in der besten Mannschaft Europas und fühle mich auch sonst in Wolfsburg unheimlich wohl. Für mich gibt es überhaupt keinen Grund, hier wegzugehen“, so die 18-Jährige, die neben der schweizerischen auch die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt. Noelle Maritz wechselte im Sommer 2013 vom FC Zürich zu den Wölfinnen. Im VfL-Trikot kam sie seither in 27 Pflichtspielen zum Einsatz, mit den Grün-Weißen gewann sie in ihrer ersten Saison die Deutsche Meisterschaft und auch die Champions League.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
never-rest Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
never-rest
never-rest

Sehr gut für WOB, sehe noch viel Potential bei Maritz mit ihren gerade einmal 18 Jahren.