Wolfsburg gegen Frankfurt live im TV

Von am 4. November 2014 – 11.32 Uhr

Das Topspiel vom 11. Spieltag der Alllianz Frauen-Bundesliga zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FFC Frankfurt wird live im Fernsehen zu sehen sein. Und auch für ein weiteres Spitzenspiel wird es eine Live-Übertragung geben.

So übertragen am Sonntag, 30. November, 11.30 Uhr, sowohl der NDR als auch der HR das Spiel live. Aufgrund der Live-Übertragung wurde die Anstoßzeit von zunächst 13 Uhr auf 11.30 Uhr vorgezogen.

Frankfurt gegen Bayern ebenfalls live
Auch das Heimspiel des 1. FFC Frankfurt gegen den FC Bayern München wird am Sonntag, 7. Dezember, 11 Uhr, live im HR übertragen.

FFC-Manager Siegfried Dietrich meint: „Wir freuen uns sehr, dass die beiden Spitzenspiele in der Allianz Frauen-Bundesliga mit den Live-Übertragungen im hr-fernsehen und im NDR eine attraktive TV-Präsenz haben werden. Das ist nicht nur eine tolle Nachricht für unsere vielen deutschlandweiten Fans und Sponsoren, sondern unterstreicht auch den hochklassigen und spannenden Wettbewerb in der höchsten deutschen Spielklasse, in der aktuell mit dem FC Bayern München, dem VfL Wolfsburg, dem 1. FFC Frankfurt und dem 1. FFC Turbine Potsdam vier Mannschaften um die Meisterschaft und die Champions League-Qualifikation kämpfen.“

Tags: , , ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.