Kiesel neue Jugend-Cheftrainerin beim MSV Duisburg

Von am 17. Juni 2014 – 20.30 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg hat Annemieke Kiesel, Ex-Spielerin und bisherige Asissenztrainerin der Bundesliga-Mannschaft, zur Cheftrainerin für das Nachwuchsleistungszentrum und die zweite Mannschaft ernannt.

MSV-Vorstand Udo Kirmse meint: „Annemieke Kiesel ist als exzellente Fußball-Fachfrau bei allen Mannschaften anerkannt und ein sehr positiver und wichtiger Bestandteil des Frauenfußballs in Duisburg.“

Annemieke Kiesel

Annemieke Kiesel kümmert sich in Zukunft um den Nachwuchs © Volker Nagraszus / girlsplay.de

Anzeige

Seit 2005 fast ununterbrochen in Duisburg
Die 34-jährige Niederländerin war im Sommer 2005 zum damaligen FCR 2001 Duisburg gewechselt und gehörte zu dem erfolgreichen Duisburger Team, das 2009 den UEFA Women’s Cup und den DFB-Pokal gewann.

Zudem wurde die 156-fache niederländische Nationalspielerin viermal deutscher Vizemeister.

Nach einem Jahr als Co-Trainerin bei VV Venlo war Kiesel im Sommer 2012 ebenfalls als Co-Trainerin nach Duisburg zurückgekehrt.

Jetzt lesen
SC Freiburg verpflichtet Stefanie Sanders

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • speedy75 sagt:

    Hatten ja schon einige nach der Verpflichtung von Inka Grings als neue Trainerin für die erste Mannschaft gemutmasst nun kommt es also so.

    (0)