FF USV Jena verlängert mit Daniel Kraus und Laura Brosius

2

Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena hat nach langen Gesprächen wichtige Weichen für die kommenden Saison gestellt und die Verträge mit Trainer Daniel Kraus und Kapitänin Laura Brosius verlängert.

Vertragsverlängerungen über zwei Jahre
Kraus verlängerte heute seinen Vertrag um zwei Jahre. Auch Brosius unterschrieb einen neuen Kontrakt über ebenfalls zwei Jahre.

Daniel Kraus
Jenas Trainer Daniel Kraus bleibt zwei weitere Jahre © Volker Nagraszus / girlsplay.de

Freude bei Kraus
Kraus freut sich: „Ich bin glücklich den erfolgreichen Weg der letzten Saison mit dem Team und dem Verein weitergehen zu können und freue mich schon jetzt auf eine neue spannende Saison.“

Interessante Gespräche
Jenas 2. Vorsitzender Torsten Rödiger meint: „ Es waren, wie zu erwarten, interessante Gespräche. Wir freuen uns sehr und hoffen mit Daniel Kraus auch die nächsten zwei Spielzeiten so erfolgreich wie die letzte zu bestreiten.“

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
2 Kommentatoren
Jogisonic Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
sonic
sonic

Sehr schön, daß Kraus in Jena verlängert. Für mich der Trainer der letzten Saison, da er mit Jena (abgesehen von den letzten drei Spieltagen, wo es um nichts mehr ging) das Optimum aus den bestehenden Möglichkeiten herausgeholt hat, ein klares Konzept in der Spielanlage zu erkennen war (er hat also ein Konzept und konnte dieses auch den Spielerinnen vermitteln) und auch wichtige Vertragsverlängerungen zu Stande kamen (nicht direkt seine Zuständigeit, aber das Trainer-Spielerinnenverhältnis spielt da ja auch mit rein).

Jogi
Jogi

Eine tolle Nachricht für Jena und für den Frauenfußball an sich! Kraus hat unglaublich viel aufgebaut in Jena. Früher wurden dort die Bälle lang und weit auf Anonma geschlagen, inzwischen kann die Mannschaft spielerisch absolut überzeugen. Sicher sind auch gute Spielerinnen dazu gekommen, alleine die drei Neuseeländerinnen, Landeka…. Aber er arbeitet auch noch mit vielen Spielerinnen zusammen, welche schon lange in Jena sind und in meinen Augen hat sich hier JEDE weiter entwickelt. Für mich ist er der beste Trainer der Liga, denn im Vergleich zwischen den Möglichkeiten, welche Jena hat und dem, was der Verein daraus macht, ist das… Weiterlesen »