Hoffenheim verliert Test gegen Junioren

2

Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat am Dienstagabend ein Testspiel gegen die U16-Junioren des DJK Phönix Schifferstadt verloren.

Bei der 0:2 (0:2)-Niederlage fehlten dem Bundesligisten von Trainer Jürgen Ehrmann allerdings Martina Moser, Janina Meißner und Lena Weiss wegen Abstellungen zur Nationalelf.

Geschwächter Kader
Darüber hinaus konnten auch die leicht angeschlagenen Leonie Pankratz, Silvana Chojnowski und Anne Rheinheimer nicht eingesetzt werden. Die beste Hoffenheimer Chance vergab Christine Schneider, die nur die Latte traf.

Logo der TSG 1899 Hoffenheim
Logo der TSG 1899 Hoffenheim © TSG 1899 Hoffenheim

Am Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr, steht beim SC Sand, Tabellenführer der 2. Frauenfußball-Bundesliga Süd, ein weiterer Härtetest auf dem Programm. Dann stehen auch die Nationalmannschaftsfahrerinnen wieder zur Verfügung.

Generalprobe gegen Sand
„Sand ist schwierig zu spielen“, so Ehrmann: „Sie stehen in der Defensive stabil und haben in den vorderen Reihen technisch gute Spielerinnen.“ Das Spiel ist die Generalprobe für den Bundesligaauftakt nach der Winterpause. Am Sonntag, 23. Februar, tritt das Team aus dem Kraichgau ab 14 Uhr beim FF USV Jena an.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
enthusio Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Essen hat vorgestern sein Testspiel gegen den Zweitligisten VfL Bochum mit 3:1 gewonnen, obwohl Trainer Högner aus verschiedenen Gründen nur 3 Stammspielerinnen zur Verfügung standen.

https://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/markus-hoegner-beweist-improvisationstalent-id8987408.html

enthusio
enthusio

Die aktuelle Situation ist in Essen, was die Zahl einsatzfähiger Spielerinnen angeht, wirklich nicht berauschend.
Hier ein genauerer Überblick:

https://www.reviersport.de/262444—sgs-hoegner-kader-zufrieden.html#rlp1
und
https://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/sgs-essen-hat-im-halbfinale-den-sc-freiburg-zu-gast-id8992066.html

In Duisburg gibt es dagegen ganz andere Sorgen. Der MSV hat es bislang offensichtlich nicht für nötig gehalten, mit der bisherigen FCR-Fanbeauftragten bezüglich organisatorischer Fragen vor dem ersten Heimspiel des neuen Vereins offiziell Kontakt aufzunehmen. Hoffentlich bricht da nicht eine langjährige engagierte Fankultur weg !

https://www.reviersport.de/262337—msv-frauen-alles-gold-was-glaenzt.html#rlp2