Neue Anstoßzeit für Freiburg gegen Sindelfingen

Von am 14. Januar 2014 – 13.11 Uhr 3 Kommentare

Die Partie vom 15. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga zwischen dem SC Freiburg und dem VfL Sindelfingen hat eine neue Anstoßzeit erhalten.

Die ursprünglich für Sonntag, 30. März 2014, 14 Uhr, angesetzte Begegnung wurde um eine Stunde nach hinten verlegt. Anstoß im Möslestadion wird nun um 15 Uhr sein.

Offizielles Logo der Frauen-Bundesliga

Offizielles Logo der Frauen-Bundesliga © DFB

Anzeige

Frauenfußball-Bundesliga, 15. Spieltag

Sonntag, 30. März 2014

11.00 Uhr: 1. FFC Turbine Potsdam – TSG 1899 Hoffenheim
14.00 Uhr: SGS Essen – FF USV Jena
14.00 Uhr: BV Cloppenburg – FC Bayern München
14.00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – 1. FFC Frankfurt
14.00 Uhr: VfL Wolfsburg – MSV Duisburg
15.00 Uhr: SC Freiburg  – VfL Sindelfingen

Jetzt lesen
Frauen-Bundesliga: Wolfsburg gegen Frankfurt zum Auftakt

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • holly sagt:

    gibt es schon Infos ob Eurosport in der Rückrunde auch wieder ein Spiel pro Spieltag zeigt?
    Wie war das am Saisonende nochmal, finden die letzten drei oder zwei Spieltage an einem Sontag und zeitgleich statt?

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ holly:

    Aus Gründen der Wettbewerbsgerechtigkeit werden üblicherweise an den letzten beiden Spieltagen alle Begegnungen zeitgleich ausgetragen. Das muss aber nicht zwingend am Sonntag sein. Es ist auch denkbar, dass Eurosport zuliebe der komplette Spieltag auf den Samstag vorgezogen wird.

    (0)
  • holly sagt:

    @ FFFan

    danke. Na das will ich mal nicht hoffen das sie die Spiele auf den Sonnabend legen. Will mir unbedingt an den beiden Spieltagen noch Spiele ansehen und rechtzeitig die Zugtickets dafür kaufen.

    (0)