Alle Bundesliga-Spieltage zeitgenau terminiert

0

Der DFB hat die 22 Bundesliga-Spieltage zeitgenau angesetzt. Angestoßen wird die Saison am Samstag, 7. September, um 13 Uhr mit der Partie des VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern München. Für alle anderen Teams geht es einen Tag später los.

Am 8. September werden alle Partien um 14 Uhr angestoßen, wobei unter anderem der 1. FFC Frankfurt beim SC Freiburg zu Gast ist und der 1. FFC Turbine Potsdam den FF USV Jena empfängt.

Weniger 11-Uhr-Spiele
Auffällig im Spielplan ist, dass die Tendenz eindeutig zur Anstoßzeit um 14 Uhr geht. Der 1. FFC Frankfurt ist der einzige Verein, der alle seine Heimspiele weiter um 11 Uhr austrägt – die Ausnahme bildet das Duell mit den Potsdamerinnen am 21. Spieltag. Ansonsten gibt es nur wenige Spiele um 11 Uhr – tendenziell die, bei denen eine Mannschaft am selben Tag noch eine weitere Rückreise vor sich hat.

Champions League kann für Änderungen sorgen
Wie in den vergangenen Spielzeiten gilt auch diesmal, dass durch die Teilnahme zweier deutscher Clubs an der Champions League kurzfristige Änderungen im Spielplan möglich sind. Darüber hinaus ist der 16. Spieltag am Osterwochenende noch nicht finalisiert worden.

Der Spielplan in der Übersicht

Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei