Europarekord geknackt: 46 000 Tickets verkauft

1

Das morgige Länderspiel zwischen Deutschland und Japan (ab 17.45 Uhr live in der ARD) in der Allianz-Arena vor den Toren München wird vor einer Rekordkulisse stattfinden.

Denn für die EM-Generalprobe wurden im Vorverkauf bislang bereits rund 46 000 Eintrittskarten abgesetzt, mehr als je zuvor für ein Freundschaftsspiel.

Frauenfußball - Célia Okoyino da Mbabi
Partien zwischen Deutschland und Japan sind ein Zuschauermagnet © Sascha Pfeiler / girlsplay.de

Bestmarke
Der bisherige Rekord wurde am 22. April 2009 aufgestellt. Damals waren 44 825 Zuschauer zur Partie zwischen Deutschland und Brasilien (1:1) in die Frankfurter Commerzbank-Arena gekommen. Der Europarekord für Pflichtspiele liegt bei 73 680 Zuschauern, aufgestellt am 26. Juni 2011, zum WM-Auftaktspiel zwischen Deutschland und Kanada (2:1) im Berliner Olympiastadion.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
intersoccer Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
intersoccer
intersoccer

ich freu mich schon, bin auch dabei. Wird bestimmt eine gute Einstimmung auf die EM.