Europa: Kathleen Radtke bewahrt Malmö vor Niederlage

1

Bei unserem heutigen Überblick über die europäischen Fußballligen schauen wir unter anderem auf eine überraschende Niederlage in Österreich, Tore von Anja Mittag und Kathleen Radtke sowie einen Kantersieg von Paris Saint-Germain.

Olympique Lyonnais ist bereits seit knapp zwei Wochen nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen, der Fokus richtete sich entsprechend auf den Zweikampf um den zweiten Platz, der ebenfalls zur Teilnahme an der Champions League berechtigt.

Frankreich: Paris fast sicher in der Champions League
Von dort ist seit dem 20. Spieltag Paris Saint-Germain um Annike Krahn und Linda Bresonik ebenfalls nur noch schwer zu verdrängen. Mit 11:0 fegten die Hauptstädterinnen den Vendenheim FC vom Feld. Dabei steuerte Bresonik insgesamt drei Treffer bei (25., 28., 51.). Nur die schwedische Nationalspielerin Kosovare Asllani war mit vier Toren erfolgreicher. In der Tabelle hat PSG nun acht Punkte Vorsprung auf FCF Juvisy. Zünglein an der Waage dürfte das direkte Duell beider Teams am 21. Spieltag spielen. Juvisy kann nur noch in die Champions League einziehen, wenn alle drei verbleibenden Spiele gegen Montpellier, PSG und Arras gewonnen werden und gleichzeitig PSG auch sein verbleibendes Heimspiel gegen Guingamp nicht gewinnt. Keine unmögliche, aber auch keine sehr wahrscheinliche Variante.

Die weiteren Ergebnisse
Rodez Aveyron F. – Toulouse FC 4:1
AS Saint-Étienne – EA Guingamp 4:0
FF Issy-les-Moulineaux – Yzeure Allier Auvergne FF 2:2
Montpellier Hérault SC – FCF Juvisy verschoben auf den 5. Mai
Arras FCF – Olympique Lyonnais verschoben auf den 5. Mai

Die Tabelle

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
timmy Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
timmy
timmy

Damit sollte Spratzern ziemlich sicher schon die Champions League für nächste Saison klargemacht haben. Neulengbach hat ja für dieses eine Jahr einen zweiten Startplatz erkämpft.