Potsdam holt norwegisches Trio

58

Der Kader von Bundesligist 1. FFC Turbine Potdam wird internationaler: Der Deutsche Meister verpflichtet zur Rückrunde die norwegischen Nationalspielerinnen Maren Mjelde sowie Ada und Andrine Hegerberg.

Vertragsbeginn des norwegischen Trios ist am 1. Januar 2013, alle drei haben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 unterschrieben.

Winters geht
„Unsere, durch die zahlreichen teils langwierigen Verletzungen, schwierige Personalsituation hat uns dazu bewogen, unseren Kader für die anstehende Rückrunde noch einmal zu optimieren“, erklärt Turbines Cheftrainer Bernd Schröder. „Wir sind nach der kurzfristigen Auflösung des Vertrages mit Keelin Winters unter anderem aus gesundheitlichen Gründen sehr froh, dass wir mit der gestandenen Nationalspielerin Maren Mjelde in der Kürze der Zeit einen so hochkarätigen Ersatz finden konnten.“

Ebenfalls aus Norwegen stammen die Schwestern Andrine und Ada Hegerberg, die, so Schröder, vor allem „längerfristige Perspektivverpflichtungen sind. Das sind beides junge Topspielerinnen aus der norwegischen Liga, die in unser System passen und die die momentan aufgrund zahlreicher Verletzungsausfälle noch vorhandenen Lücken schließen sollen. Diese Verpflichtungen haben wir auch im Hinblick auf den schon seit über 12-monatigen Ausfall von Chantal de Ridder vorgenommen.“

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

58
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
58 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
32 Kommentatoren
SoccermumSheldonHullu porowaiiyRender Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
waiiy
waiiy

Keelin geht?!?! Das ist für mich wirklich eine Überraschung. 🙁

Da wird Maren Mjelde ja gleich ein richtiger Rucksack aufgebunden. Von längerer Anpassungszeit kann man bei ihr wohl dann nicht sprechen dürfen. Sie wird wohl gleich von Anfang an gefordert sein auf der Position, die ja in Potsdam noch wichtiger ist, weil sie nur mit einer Spielerin besetzt ist im Gegensatz zu den meisten anderen Vereinen.

Ansonsten natürlich „Herzlich willkommen in Potsdam!“ an alle drei Spielerinnen. 🙂

MariaOzawaFan
MariaOzawaFan

@waiiy,

so überrasched finde ich es nicht. Keelin hat schon vor ein paar Wochen bei „Turbine zum Anfassen“ erwähnt das es nicht sicher sei ob sie nach der Winterpause weiter für TP spielt. Sie hatte einen Vertrag bis 30.06.2014, aber scheinbar eine Ausstiegsklausel.
Für Turbine kann man nur hoffen das Maren gesund bleibt und sich schnell eingewöhnt.

Sheldon
Sheldon

@waiiy: Ich hätte darauf getippt, dass Winters zum Saisonende geht, wenn ihr Vertrag ausgelaufen wäre. Ich denke aber, dass eher Doorsoun zunächst mal ihre Position übernehmen wird, was sie schon einige Male in dieser Saison ganz gut gemacht hat.

Wie die norwegischen Spielerinnen eingesetzt werden, bleibt abzuwarten. Sie stimmen mich zunächst erst einmal positiv, auch wenn ich noch nicht sehe, wie das konkret im Spielsystem dann aussehen wird!

Also, zunächst einmal willkommen!

Antje
Antje

Keelin hat gesundheitliche Probleme und geht? Aber …äh, und wohin? Ich bin sehr erstaunt über diese halbherzige Information des Vereins.
Mich erstaunt auch, dass noch nix über Yuki zu erfahren ist, ich befürchte ja Schlimmstes. Oder habe ich da etwas verpasst? Ich habe leider keine Zeit täglich die Meldungen zu verfolgen, bin aber sehr daran interessiert.

Ansonsten freue ich mich natürlich über die Neuankömmlinge und vertraue auf Schröders Händchen. Allen Verletzten Spilerinnen der gesamten Lige wünsche ich baldige Besserung!

Tim Wolf
Tim Wolf

Hab ich die Meldung verpasst und Turbine Potsdam hat jetzt auch Felix Magath verpflichten können?

Sheldon
Sheldon

@Antje: Möglicherweise geht Winters nirgendwohin? Gerade wenn sie gesundheitliche Probleme hat, dann macht sie wahrscheinlich erstmal ne Pause.

Und wieso sollte jetzt etwas zu Yuki kommen? Noch hat sie Vertrag, und was sie nach der Saison macht, geht nur sie was an. Ich glaube, jeder könnte es verstehen, wenn sie nach Japan zurückgeht, sie ist seit 1 1/2 Jahren verheiratet und hat ihren Mann vielleicht zwei oder drei Male (??) gesehen. Da ist es nur vernünftig, zurückzugehen!

Antje
Antje

@ Sheldon. Sicherlich darf sie das, aber fehlen darf sie mir auch, oder?

Silvijaaaa
Silvijaaaa

Der nächste große Umbruch in Potsdam? Diesmal sind es aber nicht die bösen Frankfurter. Bei Yuki scheint es klar zu sein, und auch die anderen US-Girls werden versuchen in der amerikanischen Liga zu landen. Die USA haben außerdem einen neuen Trainer, da will man sicher kein Trainingscamp verpassen, um in Deutschland gegen Hintertupfingen zu spielen. Auch Christen Press hat ja schon verkündet nicht mehr in Europa zu spielen. Mal sehen ob sie dann im Januar im US-Kader sein werden. Ada ist sensationell für eine 17-Jährige und es ist schon sehr mutig, so jung ins Ausland zu wechseln. Da kann man… Weiterlesen »

frosti
frosti

Das ist es, was ich mit den ausländischen Spielerinnen und deren Bindung meinte. Multi-Kulti ist gut, aber eben auch weniger „haltbar“. 🙂 Da muss man eben eher damit rechnen, dass einige wieder ins Heimatland gehen. Dies gilt auch für die Norweger mit ihren Kurzverträgen bis 30.06.2014. Yukis Abgang ist und war mehr oder minder klar. Keelins zum jetzigen Zeitpunkt ist für Außenstehende ein wenig überraschend. Ich denke aber, dass Keelins Abgang schon längere Zeit klar war. Yango und jetzt Andrine Hegerberg, aber auch Mjelde, die bei Arna-Björnar im Mittelfeld ( in der N11 hinten) spielt, sind sicherlich auch deshalb geholt… Weiterlesen »

mommi
mommi

laut Bernd Schröder werden wohl 2 ausländische Spielerinnen Turbine Potsdam im Winter verlassen, Keelin Winters und ???

Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=-EKtGPUriQQ

MariaOzawaFan
MariaOzawaFan

@frosti,

so wie ich den Artikel oben verstehe ist der Abgang von Winters verletzungsbedingt und hat nicht mit der Liga in den USA zu tun.
Laut Kicker.de klagte sie über Überlastungssymptome in beiden Knien.

Sheldon
Sheldon

@mommi: Das sind schon krasse News. Viele Spielerinnen kommen da ja nicht in Frage. Geht Naeher doch bereits so kurzfristig??? @frosti: Ich denke, dass die vielen Vertragsverlängerungen eher gegen die Theorie sprechen. Dass Yuki womöglich den Verein verlässt, das hat ganz speziell Gründe. Darüber hinaus ist der Ausländerinnenanteil bei Potsdam doch noch größer geworden. Ich denke auch, dass gerade die Norwegerinnen langfristig verpflichtet wurden. Mit einer Andonova beispielsweise hat man da mit Ada Hegerberg zwei Stürmerinnen, die über 5-10 Jahre zusammenspielen könnten. Dass immer nur Kurzverträge abgeschlossen werden, ist denke ich eine vom Verein geschickte Maßnahme, da man so nicht… Weiterlesen »

mommi
mommi

@sheldon: wenn ich alle ausländischen Spielerinnen streiche, die gerade erst ihre Verträge verlängert haben, dann bleiben für einen Abgang im Winter eigentlich nur noch Chantal de Ridder, Lidija Kulis, Alex Singer, Alyssa Naeher oder Yuki aus der ersten Mannschaft über.

Speedy75
Speedy75

Nach den 3 Verpflichtungen wartet Turbine auch mit Überraschungen auf, dass Winters geht hat mich auch überrascht.
Mal sehen welche der Spekulationen bei Yuki zutreffen.

MariaOzawaFan
MariaOzawaFan

@Sheldon, @mommi,

Naeher hat erst vor kurzem gesagt das sie zusammen mit ihrer Familie in der Winterpause entscheiden wird ob sie in Potsdam verlängert. Singer hat noch Vertarg bis 2014 und wahrscheinlich keine Ausstiegsklausel.
Ich halte de Ridder am wahrscheinlichsten, da sie sich noch Hoffnungen für die EM macht und sich dafür nicht auf der Tribüne vorbereiten will.

Eric
Eric

Die Spielerin die gemeint ist, kann eigentlich nur Chantal de Ridder sein. Alex Singer hat einen Vertrag bis 2014 und eine Alyssa Naeher würde kein Trainer der Welt gehen lassen.

xXx
xXx

Denke auch eher, dass es sich bei der 2. Spielerin um de Ridder handelt. Sie hat noch nen halbes Jahr Vertrag, ist seit über 1 Jahr schon verletzt und eine Genesung nocht nicht mal absehbar. Macht da wohl keinen Sinn sie zu halten, wenn sie bis zum Vertragsende eh nicht mehr zurück kommen kann. Da ist es wohl auch für de Ridder das Beste, den Vertrag aufzulösen, wieder zu genesen und dann iwann die Karriere wieder aufzunehmen, falls überhaupt möglich.

Detlef
Detlef

MariaOzawaFan schrieb; „Ich halte de Ridder am wahrscheinlichsten, da sie sich noch Hoffnungen für die EM macht und sich dafür nicht auf der Tribüne vorbereiten will.“ Das glaube ich nun nicht!!! Da CHANTAL immer noch nicht richtig gesund ist, wird sie jetzt nicht ihren Vertrag auflösen!!! Außerdem wird sie von Schröder explizit als Langzeitverletzte genannt, die Potsdam noch längere Zeit nicht zur Verfügung stehen wird!!! Warten wir es ab, wer noch gehen wird!!! Es ist auf alle Fälle sehr schade, daß KEELIN uns schon so zeitig verlassen wird!!! In der Vorbereitung und den ersten Spielen machte sie einen wirklich starken… Weiterlesen »

Emmi
Emmi

Vielleicht will man als junge Spielerin auch keine längerfristiegen Verträge im Ausland abschließen, um erst einmal zu sehen ob man sich an das neue Land gewöhnen kann….

Elis
Elis

Woher kommen denn die Gerüchte, dass Yuki geht? Neulich habe ich noch auf der Tribüne gehört, wenn Ayoma bleibt, bleibt Yuki auch.