Champions League: Potsdams Viertelfinale terminiert

1

Im Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League bekommt es der 1. FFC Turbine Potsdam mit dem russischen Meister WFC Rossiyanka zu tun und nun wurden beide Spiele terminiert.

Die Potsdamerinnen empfangen die Russinnen zunächst am Mittwoch, 14. März, um 18 Uhr, im Karl-Liebknecht-Stadion unter Flutlicht. Das Rückspiel wird am Donnerstag, 22. März, stattfinden. Austragungsort und Anstoßzeit für das Rückspiel stehen aber noch nicht endgültig fest.

Wiedersehen mit alten Bekannten
Dabei wird der 1. FFC Turbine Potsdam nicht nur ein Wiedersehen mit Trainer Farid Benstiti feiern, der 2010 mit Olympique Lyonnais Gegner im denkwürdigen Champions-League-Finale von Getafe war, sondern auch mit der Brasilianerin Cristiane, die in der Saison 2005/2006 19 Bundesligaspiele für Potsdam bestritt und nun für Rossiyanka spielt.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
waiiy Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
waiiy
waiiy

Ich habe einen interessanten Artikel gefunden. Er passt vielleicht so ein wenig zu Potsdam und ein wenig zur CL, wo es Frankfurt aktiv betreffen könnte:

Es wird sich wohl in den nächsten Tagen entscheiden, ob Malmö noch weiter antreten wird.

waiiy