Turbine Potsdam verpflichtet Viðarsdóttir

45

Der Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam hat die isländische Nationalspielerin Margrét Lára Viðarsdóttir verpflichtet. Ab 1. November wird die 25-Jährige in Potsdam auf Torejagd gehen.

Viðarsdóttir kommt von Kristianstads DFF aus der schwedischen Damallsvenskan und erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2013.

Verstärkung für die Offensive
„Wir haben ab 1. November 2011 wieder eine unserer Wunschspielerinnen – eine europäische Spitzenspielerin und Toptorjägerin – verpflichten können“, so Turbine-Trainer Bernd Schröder. „Ich freue mich auf eine Spielerin, mit der wir seit langem den freundschaftlichen Kontakt pflegen. Sie wird die Qualität unserer Offensive noch merklich erhöhen und die Kreativität in unserer Mannschaft erweitern.“

Margrét Lára Viðarsdóttir
Margrét Lára Viðarsdóttir stürmt ab November für Turbine Potsdam © Markus Juchem

Treffsichere Stürmerin
Allerdings darf die 75-fache isländische Internationale erst ab 1. Januar 2012 in der Frauenfußball-Bundesliga und in der Champions League eingesetzt werden, zuvor darf sie nur Test- bzw. Pokalspiele bestreiten.

In der gerade zu Ende gegangenen Saison in Schweden erzielte Viðarsdóttir 16 Treffer und teilte sich mit der Niederländerin Manon Melis von Meister LdB Malmö die Torjägerkrone.

„Die Verpflichtung von Margrét Lára Viðarsdóttir war ein langwieriger Prozess, der 2006 begann und jetzt glücklicherweise beendet ist“, erläutert Schröder.

Zweiter Anlauf
Für Viðarsdóttir ist es bereits das zweite Gastspiel in der Frauenfußball-Bundesliga, 2006 schnürte sie für einige Monate die Fußballschuhe beim FCR 2001 Duisburg, ehe sie aus persönlichen Gründen in die Heimat zurückkehrte.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

45
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
45 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
21 Kommentatoren
SheldonSchenschtschina FutbolistafischtimmyFFFan Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
KateS
KateS

Sie ist toll. Ich hatte das große Vergnügen, sie in Jöllenbeck im Januar live sehen zu dürfen. Ne super Stürmerin, aber ich versteh nicht ganz, wo Herr Schröder Sie hinpacken will auf dem Spielfeld. Naja aber vielleicht spielt er einfach ein ganz neues System: Einfach 2 Fünfer Ketten. hihihi. 😀

Jarmusch
Jarmusch

Da hat man eine de Ridder noch gar nicht integriert, schon wird im Sturm weiter aufgerüstet.
Von den drei Nachwuchshoffnungen Andonova, Starke und Kulis braucht nun wohl auch keine mehr auf größere Einsatzzeiten hoffen.
Und Isabell Kerschowski kann eigentlich schon mal nach einem neuen Verein Ausschau halten.

Acht Stürmerinnen im Kader, das ist doch eindeutig zu viel des Guten!

FFFan
FFFan

Turbine Potsdam im Kaufrausch… 😉 Aber warum eigentlich nicht? Zwar besteht bei Turbine kein akuter Bedarf an Offensivkräften, doch M.L.Vidarsdottir ist unbestritten eine Ausnahmestürmerin und wenn einem eine solche Spielerin angeboten wird, muss man einfach zugreifen – bevor es ein anderer Verein tut! @ Jarmusch: Das mit den acht Stürmerinnen muss doch ein wenig relativiert werden: Kerschowski ist eher als Mittelfeldspielerin anzusehen und die „Nachwuchshoffnungen“ sind noch nicht so weit. Das gilt sogar für de Ridder, von der man sich mglw. mehr versprochen hat. Deshalb spielten bisher ja auch fast immer die gleichen drei. Mit der Verpflichtung einer vierten Top-Stürmerin… Weiterlesen »

ballander
ballander

irgendwie habe ich das gefühl, dass turbine immer mehr einem kaufrausch verfällt. mir gefällt das gar nicht. können wir nicht mit denen arbeiten, die wir haben. viele der neuverpflichtungen sind überhaupt noch nicht richtig „angekommen“…

Schlaumeier :-)
Schlaumeier :-)

Vielleicht weiß BS schon von Abwanderungsabsichten bei Spielerinnen und sorgt vor.
Wir sehen das alles doch nur von außen!

🙂

waiiy
waiiy

Ich verstehe im Nachhinein nicht die Verpflichtung von Chantal de Ridder, wenn dieser Transfer von langer Hand geplant war. An ihrer Stelle würde ich mir echt Gedanken machen. Ab wann darf Viðarsdóttir in den Wettbewerben spielen (CL doch sicher erst nach der Winter-Transferperiode oder)? Isy sollte in meinen Augen wieder auf der rechten Seite eingesetzt werden. Da ist sie für mich sowieso am wertvollsten, weil sie eine der wenigen Spielerinnen ist, die wirklich konsequent zur Grundlinie durchzieht und dort auch Flanken schlagen kann. An Stelle von Sandra Starke würde ich reagieren, wenn keine der spielenden Stürmerinnen abgegeben wird zum Saisonende.… Weiterlesen »

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Ich halte die Verwendung von „Kaufrausch“ als stark übertrieben und von aussen injiziert! Wenn man das Sturm-Personal meiner Turbinen anschaut, dann wiederholt sich doch seit langem jenes Szenario adäquat – aus 100%igen Torgelegenheiten wird unterm Strich nur ein Bruchteil davon in Tore umgemünzt. Diese mangelnde Effizient, Effektivität und Kaltschnäuzigkeit hat u.a. auch dafür gesorgt, dass eine langjährige Nationalstürmerin Streichkandidatin bei der Heim-WM war. Die anderen ausländischen Sturmpartnerinnen konnte man gleichfalls bei der gen. WM beim reihenweisen Vergeben ertappen (Yuki war nicht mal in der Stammformation gesetzt), was sich auf Vereinsebene leider fortsetzte. In der nationalen Meisterschaft ist das Spitzentrio so… Weiterlesen »

pmm...
pmm...

Sollen sich doch die verachteten Stürmerinnen mal bei LOK melden.
Was da zur Zeit Arbeitsproben abliefert hat allenfalls 2.Liganiveau.

Sheldon
Sheldon

Also, nachdem ich mir hier die Beiträge durchgelesen habe, muss ich meine Meinung, die ich am Anfang von diesem Transfer hatte, revidieren: Erst habe ich ihn auch als Marke „Kaufrausch“ abstempeln wollen, doch man sollte ein paar Dinge bedenken in der Sturmabteilung: 1. Die uneffiziente Chancenauswertung, wobei man hier relativieren muss: Potsdam hat die beste und die drittbeste Torschützin der Liga! Doch gerade in wichtigen Spielen darf man nicht mehr soviele Chancen auf der Strecke lassen, deswegen macht der Transfer schon Sinn. 2. Die „Abwanderungsgedanken“: So verkehrt ist das gar nicht. Ist Andonova nicht sogar nur zum Austausch hier? Schließlich… Weiterlesen »

Winter
Winter

Ich finde, wir sollten den Ball alle mal gaaaanz flach halten. Wir haben eine TOP-Mannschaft, einen TOP-Trainerteam, eine TOP-Nachwuchsarbeit und ein TOP-Umfeld. So, wie beim Abgang zum diesjährigen Saisonwechsel und den mahnenden Stimmen, so ist es jetzt wieder. Viele haben die Hände über den Kopf zusammengeschlagen und wo stehen wir jetzt, auf Platz 1 oder 2. Es läuft noch nicht alles rund, aber das wird schon, auch durch die weitere Neuverpflichtung. Ein Wort zu Anja – sie trifft zwar momentan nicht so oft, sie ist kämpferisch, technisch und athletisch aber immer eine der besten-und das mannschaftsdienlich und nicht eigenwillig. Sie… Weiterlesen »

Sheldon
Sheldon

@Winter: Bestes Beispiel = einziges Beispiel!

Natürlich spielen wir gut, doch es ist immer besser zu kritisieren als zu loben, denn Lob und Genugtuung macht faul! Das wissen glaub ich alle in Potsdam nur zu gut! Deswegen kann man doch auch mal gut und gerne kritisieren, wenn Potsdam zwar oben steht, aber es noch nicht alles rund läuft!

Bei Vidarsdottir bin ich sehr optimistisch, doch irgendjemand muss schließlich Platz machen und Nagasato und Anonma treffen wie am Schnürchen!

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

> Ich finde, wir sollten den Ball alle mal gaaaanz flach halten. Ich denke gar nicht daran, Winter! Kritik hat bekanntlich noch nie jemanden geschadet, und sag bloss, es stimme nicht, was hier kritisiert wird, denn im ersten Top steckt leider auch ein Quentchen Flop! Mir persönlich es inzwischen leid, immer wieder diese Einschätzung lesen zu müssen, denn ich frage mich, wie lautet denn die Steigerung von Top-Sturm/Mannschaft? Aktueller CL-Sieger? Schröder hätte gestern allen Grund gehabt, den Collin zu machen, und die Probleme mit dem Liveticker beim gestrigen Spiel waren im Vergleich zum serienweisen Haareraufen unter den ca. 2000 Zuschauern… Weiterlesen »

Winter
Winter

@SF und Sheldon Ich freue mich, das Ihr Euch alle so engagiert. Mit sachlicher Kritik und Auseinandersetzung bin ich bei Euch. Auch, das man sich nicht ausruht auf vergangenen Erfolgen. Mir ist z.B. die momentane Ausrichtung der Abwehr nicht klar. Mit Schmidt-Peter-Kemme oder Schmidt-Peter-Wesely oder Schmidt-Peter-Cramer hat es nach meinem dafür halten immer gut geklappt. Die jetzigen Umstellungen mit Jenny sorgen nur für Unruhe. Vielleicht tut jedem auch mal ein bisschen Auszeit gut. Ich fand es auch gestern o.k. das Schröder Schmidt, Nagasato und Kemme heraus genommen hat. Aber dennoch, wir sollten uns allen auch etwas Zeit geben, drei Meister-Titel… Weiterlesen »

Sheldon
Sheldon

@SF: Sag mal, wieso bist du eigentlich Turbinefan, wenn du alles, aber auch wirklich alles zu beanstanden hast? 😉

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

@Sheldon

Sei froh, dass Du einen Smiley angefügt hast, ansonsten hätte ich Dich völlig umsonst belehren müssen, was mir schwer genug gefallen wäre. Schliesslich weiss ich, dass ich dann offene Türen eingerannt hätte!

Bei mir macht Kritik grundsätzlich nicht vor der Haustüre halt und will man seinen Stall i.O. halten, muss man halt den Besen nehmen und fegen!
Und wenn´s Not tut, auch mal den mit Rosshaar gegen den aus Eisen tauschen…
Edelfans machen das nunmal so! 😉 😀 😀 😀 😉

Holle
Holle

Wenn man bei Turbine ein Überangebot an Stürmerinnen hat und andereseits festgestellt wird, dass Hanebeck ohne direkte Konkurrentin um einen Stammplatz ist, drängt sich mir eine Frage auf.

Da Anja im Abschluss oft unglück ist, ihr andererseits exzellente Technik, gute Spielintelligenz und -übersicht attestiert werden, könnte man sie nicht mal auf der Hanebeck-Position testen?
Ähnlich, wie man bei Frankfurt Prinz irgendwann ins Mittelfeld zurückgezogen hat….

jochen-or
jochen-or

Besser hätte ich es gefunden, wenn noch jemand geholt worden wäre, der im Mittelfeld, ggf. auch in und vor der Abwehr spielen kann. Auf Dauer sehe ich aber Anja im Mittelfeld. Auch am Sonntag hat mir gefallen, wie geschwind (one touch!) und mit welcher Übersicht und Präzision sie – z.T. für die Gegner überraschende – Abgaben/Pässe getätigt hat. Wenn sie es nicht schon ist, so hat sie jedenfalls das Potential einer Führungsspielerin – dies sollte man würdigen, wenn man kritisiert, dass sie von ihrer Torgefährlichkeit etwas verloren hat. Insoweit macht dann eine neue Stürmerin Sinn. Es tut mir ein wenig… Weiterlesen »

Marcel
Marcel

Sorry aber wie kann man diesen Transfer überhaupt kritisch sehen.Wenn man eine Viðarsdóttir bekommen kann dann holt man die ohne mit der Wimper zu zucken.
Das ist eine Top-Stürmerin,aber das wissen wohl nur welche die sie schon spielen gesehen haben.

fisch
fisch

Wenn es nur um Turbine geht, würde ich ja lieber im internen, aber natürlich www-offenen, TP-Forum diskutieren, als hier das eigentliche FF-Buli-Forum zum Turbine/Anti-Turbineforum auszugestal- ten. Aber das frühere TP-Forum lebt wohl nicht mehr. Da ist beim 1. FFC Ffm schon mehr zu lesen. Das gestrige Spiel war wirklich grottig. Aber das kommt überall mal vor und sollte man immer noch mit einiger Gelassenheit registrieren. Aber Vorsicht, schon gegen Essen lief es lange nur (1. Hz) sehr dürftig. Mir persönlich (subjektiv) fällt da Folgendes auf: – Die Abwehr ist zu leicht ausspielbar. Babett ist z.Zt. nicht in Topform (ihre Abwanderungspläne… Weiterlesen »

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

@fisch Anfang und Ende Deines Beitrages verstehe ich nicht so ganz! Du philosophierst über Foren und kommst nahtlos zum gestrigen Spiel und Einzelkritiken. Schlußendlich bewertest Du meine Aussage > Ich schliesse nicht aus, dass es auch Anja treffen könnte… völlig über, indem du diese als folgerichtig und nahezu konsequent einstufst. Etwas nicht ausschliessen, heißt noch lange nicht, das es dazu kommen muss bzw. meine Zustimmung findet. Allerdings sind schon ganz andere Spielerinnen aus heiterem Himmel von Turbine weggegangen. Und jetzt schreibe ich mal was ganz Ketzerisches: Ich würde nämlich in relativ belanglosen Spielen Anja die Gelegenheit geben, sich in einer… Weiterlesen »