Deutschland wird Zweiter bei Militär-WM

4

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft der Bundeswehr hat bei der 5. Militärweltmeisterschaft in Rio de Janeiro den zweiten Platz erreicht. Im Finale stand das Team von Spielertrainerin Kerstin Stegemann gegen Gastgeber Brasilien allerdings auf verlorenem Posten.

Gegen die Südamerikanerinnen setzte es eine 0:5 (0:2)-Niederlage. Katia Silva (23., 24.) sorgte mit einem Doppelschlag für die Halbzeitführung, nach der Pause machten Daniele dos Santos (73. Foulelfmeter, 90.) und Barbara Ferreira (87.) das Torfestival perfekt.

Nach einer 2:3-Auftaktniederlage gegen den Drittplatzierten Niederlande hatte sich die DFB-Elf um Stegemann und Conny Pohlers beim 4:2 gegen die USA gesteigert und ließ auch im Halbfinale Frankreich beim 4:1-Erfolg keine Chance.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
icheSchenschtschina FutbolistaLusankya Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

…immer noch besser als im VF auszuscheiden! 😀

Lusankya
Lusankya

Ein Viertelfinale gabs hier ja auch nicht. 😛

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Ja, genausowenig wie eine Teamauflistung oder einen Link zu detaillierteren Angaben…

Man kann auch schreiben, dass das Abschneiden von CP damit in jedem Fall erfolgreicher war als es gewesen wäre, wenn sie keine Streichkandidatin bei der Heim-WM gewesen wäre! 😉

iche
iche

Geil!
Glückwunsch