Das Womensoccer-All-Star-Team 2011

Von am 19. Juli 2011 – 10.06 Uhr 12 Kommentare

Traditionell wählt die Technische Studiengruppe (TSG) der FIFA am Ende einer Weltmeisterschaft das All-Star-Team mit den 21 vermeintlich stärksten Spielerinnen des Turniers. Manche Leistungen haben wir ähnlich gesehen, andere nicht – unser Womensoccer-All-Star-Team sieht folgendermaßen aus.

Tor:
Hope Solo (USA), Ayumi Kaihori (Japan)

Abwehr:
Aline (Brasilien), Sonia Bompastor (Frankreich), Faith Ikidi (Nigeria), Elise Kellond-Knight (Australien), Babett Peter (Deutschland), Charlotte Rohlin (Schweden), Aya Sameshima (Japan), Alex Scott (England)

Anzeige

Mittelfeld:
Elise Bussaglia (Frankreich), Lauren Cheney (USA), Aya Miyama (Japan), Louisa Nécib (Frankreich), Megan Rapinoe (USA), Homare Sawa (Japan), Jill Scott (England)

Angriff:
Genoveva Anonma (Äquatorialguinea), Marta (Brasilien), Lotta Schelin (Schweden), Abby Wambach (USA)

Schlagwörter:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

12 Kommentare »