U16 siegt in Italien

0

Gelungenes Debüt für Anouschka Bernhard: Die DFB-Trainerin hat ihr erstes Spiel mit der deutschen U16-Nationalelf in Italien souverän gewonnen.

Beim 2:0 (1:0)-Sieg in Tamai brachte Theresa Panfil vom SV Buchonia Flieden die DFB-Elf  in der 32. Minute in Führung, Manjoue Wilde vom SV Werder Bremen sorgte für die Entscheidung (75.), zuvor hatte das Team eine ganze Reihe hochkarätiger Möglichkeiten ausgelassen.

Nervöser Beginn
„Wir haben uns anfangs sehr schwer getan und waren sehr nervös. Wir haben das Spiel aber immer besser in den Griff bekommen, waren deutlich überlegen und haben einen hochverdienten Sieg eingefahren. Auf der Leistung können wir aufbauen“, so Bernhards Fazit. Bevor das Team im Juli am Nordic Cup in Finnland teilnimmt, steht noch ein Lehrgang in Kaiserau auf dem Programm.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei