Abschied von Kiesel und Maes

39

Frauenfußball-Bundesligist FCR 2001 Duisburg hat am vorigen Samstag nach dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League, dem letzten Heimspiel der Saison, Femke Maes und Annemieke Kiesel verabschiedet.

 

Denn das Duo aus Belgien und den Niederlanden wird in diesem Sommer seine erfolgreichen Karrieren beenden. Maes, lange Spielführerin der belgischen Nationalelf, gewann in ihrem Land vier Meisterschaften und fünf nationale Pokale. In nur zweieinhalb Jahren beim FCR schaffte Maes bemerkenswerte 54 Spiele und war von Anfang an Stammspielerin, Leistungsträgerin und kämpferisches Vorbild.

Femke Maes und Annemieke Kiesel
Abschied aus Duisburg: Femke Maes (li.) und Annemieke Kiesel © Christian Mittelbach

Wegbereiter des UEFA-Pokal-Siegs 2009
Dasselbe gilt uneingeschränkt auch für Annemieke Kiesel, die den Löwinnen sogar seit 2005 die Treue hält und es auf die ebenfalls eindrucksvolle Zahl von 105 Spielen für Duisburg gebracht hat. In den Niederlanden wurde sie vorher sechsmal Meisterin und dreimal Pokalsiegerin. Und auch mit dem FCR feierten die beiden Rekordspielerinnen ihrer Länder zwei Pokalsiege und beide hatten maßgeblichen Anteil am bisher größten Erfolg in der Geschichte der Löwinnen, dem Triumph im UEFA Women’s Cup 2009.

Krönender Abschied in London?
FCR-Vorsitzender Dieter Oster und Aufsichtsrat Ferdi Seidelt dankten dem sympathischen Duo mit Blumensträußen, die Fans mit lang anhaltendem Beifall und FCR-Sprecher Rainer Zimmermann hob in seiner kleinen Laudatio neben den bemerkenswerten sportlichen Qualitäten auch die menschliche Wärme der beiden hervor.

Den Abschied will sich das Duo durch eine Teilnahme am Champions-League-Finale in London am 26. Mai noch versüßen.

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

39
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
37 Kommentar-Themen
2 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
17 Kommentatoren
laaseeFFFanRalfsisyphosMarkus Juchem Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
laasee
laasee

The presentation was on 9 March.
The information (and 1 photo) was put on the FCR web-site today 14 March.
Technology and fast information is not easy for the „gentlemen“.
Das ist nicht Samba Samba!

bneidror
bneidror

Wenn man schon die sicherlich semi-professionelle Webredaktion des FCR kritisiert sollte man sich selbst wenigstens nicht im Monat irren.

laasee
laasee

@bneidor

I apologise for typing the wrong month.

I now have a red face. (laasee goes and hides)

Ulf
Ulf

Freud´scher Versprecher (für den auländischen Philologen: lapsus linguae). Es gibt halt Leute, die leben lieber in der Vergangenheit, z.B. vor dem Mauerfall, vor der Mondlandung, vor der Demission von MVT oder anderen weltbewegenden Ereignissen.

Garrincha
Garrincha

Auch einen lang lang lang anhaltenden Beifall für beide Spielerinnen meinerseits. Frau Kiesel und Frau Maes, Eure Leistungen und Euer sportliches Verhalten waren immer Spitzenklasse! Vielen Dank!

laasee
laasee

@Ulf

„The wisest mind has something yet to learn“ – George Santayana

Jarmusch
Jarmusch

Der Wechsel von Turik Knaak (und eventuell auch der von Marina Hegering) zu Bayer 04 Leverkusen scheint konkreter zu werden:

https://j.mp/eLnREs

FFFan
FFFan

@ Jarmusch:
Dass Hegering nach Leverkusen geht, pfeifen die Spatzen ja schon seit langem von den Dächern. Macht ja auch Sinn, da sie in Köln studiert.
Und Knaak wäre am liebsten schon 2010 gewechselt, doch der FCR pochte auf Vertragserfüllung (bzw. Bayer war nicht bereit, die geforderte Ablösesumme zu bezahlen).

laasee
laasee

On Sunday the FCR said they wanted the future policy with young players.

Turid and Marina are too old for this policy?

Chaos-club!

Julee
Julee

Nunja, scheinbar sind die beiden gerade als U20-Weltmeisterinnen schon zu teuer für den FCR.
Vorallem auch wenn Simon gehalten wird, so wie es in dem Artikel steht..

Michele
Michele

Beim FCR ist es noch viel schlimmer, als wir alle glauben. Der Verein ist pleite. Mit dieser Führunsetage, wird man nichts mehr erreichen. Der Club sollte nochmal von neuem anfangen. Ich frage mich nur, wie man eine Grings oder Bresonik weiter bezahlen will? Man sollte alle teuren Stars verkaufen.

laasee
laasee

In 2009 FCR win UEFA Cup with 28,112 in MSV Arena.

That should have been the platform for future domination of German and European football, but the „gentlemen“ screwed up!

Moral of the story – ‚do not let men who can not cook into the kitchen‘.

Ulf
Ulf

Erbitte Quellenangabe zur Aussage, daß der FCR `pleite´ wäre. Oder ist das etwa ein Behauptung in der Anonymität des Internets ? Im richtigen Leben könnte man dadurch leicht eine Unterlassungsklage am Hals haben.

Ralf
Ralf

@Ulf Deshalb ist das Internet ja auch die ‚Spielwiese‘ für so viele Berufsprofilneurotiker! Dass die Herren in der FCR-Führungsetage einiges an die Wand gefahren haben, ist wohl unstrittig! Ob der Verein deshalb ‚pleite‘ ist, … das ist überhaupt mit Nichts zu beweisen und bewiesen, … aber Hauptsache irgendwelche Gerüchte – besser Latrinenparolen – verbreiten. So kann man seine ‚Weisheiten‘ auch unters Volk bringen. Schlimm genug, dass es Leute gibt, die auf Jedes und Alles gleich anspringen; es glauben und mit ihrem eigenen Gesülze dann auch noch anreichern! Und, wie eine alte Spruchweisheit kund tut: „Es bleibt Nichts so, wie’s ist!“… Weiterlesen »

laasee
laasee

@Ulf

FCR are desperate for money. That is a fact.

FCR website, 20 April – „Jahreskartenverkauf sehr gut angelaufen“.

Detlef
Detlef

@Michele, Also „pleite“ ist sicher der falsche Ausdruck!!! So wie zu hören und zu lesen war, fehlt dem FCR noch etwa 100000€, um für die nächste Saison sicher planen zu können!!! Das ist zwar eine Menge Geld, aber „pleite“ ist man damit noch lange nicht!!! Es gibt viele Möglichkeiten, Geld einzusparen, wie Gehaltskürzungen, Spielerinnenverkäufe usw!!! Und vielleicht findet der FCR ja noch einen (oder mehrere) Sponsoren, die ihr Geld dort richtig angelegt sehen??? Die Sache sieht gewiss nicht rosig aus in Duisburg, aber hoffnungslos ist es noch lange nicht!!! Es wäre zwar schlecht für den deutschen FF, wenn Duisburg im… Weiterlesen »

Ulf
Ulf

auf englisch: wichtig is auf´m Platz (5 Inka-Taler in´s Phrasenschwein)

laasee
laasee

@Detlef

I think it is far worse than 100,000 euros.

Michele wrote „pleite“ and I think that is nearer the truth.

Very recently FCR had a 50% discount sale on jerseys – that is an indication of the seriousness of the financial problems.
Also, MVT was sacked but they did not pay up her contract but presented it as „leave of absence“.
Therefore she is still technically employed and they pay her monthly until the end of the contract.
Why not pay her off immediately?

Ulf
Ulf

Wie lange wollen Sie sich hier eigentlich noch zum Affen machen ? Seit über 2 Monaten nur ein sich wiederholendes Gejammer, was niemanden interessiert. Solche „Fans“ braucht der Frauenfußball nun wirklich nicht.

Ulf
Ulf

Damit hier auch mal wieder etwas steht, was interessiert: Ergebnis FCR Duisburg vs. Herford im Bundesliga Cup: 7:1