Alle Viertelfinalspiele abgesagt

14

Der Winter hat den deutschen Frauenfußball weiterhin fest im Griff. Alle Spiele des für Sonntag angesetzten DFB-Pokal-Viertelfinales sind abgesagt, darunter auch das Topspiel zwischen dem FC Bayern München und dem FCR 2001 Duisburg. Und auch Nachholspiele der 2. Bundesliga fallen der Witterung zum Opfer.

Noch bis zum gestrigen Tag war man in München guter Dinge, das Spiel im Sportpark Aschheim wie geplant über die Bühne gehen zu lassen. Doch aufgrund weiteren starken Schneefalls in der Nacht kam man am Freitagmorgen zu dem Entschluss, dass eine Räumung des Platzes offenbar nicht möglich ist.

Anzeige

Die Partie zwischen Zweitligist FSV Gütersloh 2009 und dem 1. FFC Frankfurt wurde bereits am Donnerstag abgesagt, sie soll am Mittwoch, 15. Dezember, um 18.00 Uhr, nachgeholt. Am Freitagmorgen wurde auch das Spiel zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und der SG Essen-Schönebeck abgesagt, die Suche nach einem alternativen Austragungsort blieb erfolglos.

Kein DFB-Pokal im Apollinaris-Stadion © Frank Scheuring / girlsplay.de

Letzte Absage in Bad Neuenahr
Die ebenfalls für Sonntag angesetzte Partie zwischen dem SC 07 Bad Neuenahr und dem Hamburger SV kann wegen der anhaltend schlechten Witterung ebenfalls nicht wie geplant im Apollinaris-Stadion stattfinden. Eine angedachte Verlegung an einen anderen Spielort kam nicht zustande, so dass die Partie am frühen Freitagnachmittag endgültig abgesagt werden musste.

Fünf Spielabsagen in der 2. Bundesliga Süd
Auch folgende in der 2. Bundesliga Süd angesetzten Spiel des 16. Spieltags können aufgrund von schneebedeckten und teilweise vereisten Spielfeldoberflächen nicht stattfinden:

1. FFC Frankfurt II – FCR 2001 Duisburg II
SC Sand – 1. FC Köln
VfL Sindelfingen – 1. FFC Recklinghausen
FC Bayern München II – SC Freiburg
TSV Crailsheim – 1. FFC 08 Niederkirchen

Alle abgesetzten Partien des 16. Spieltages werden am Sonntag, den 19.12.2010, zu den bekannten Anstoßzeiten neu angesetzt.

Drei Ausfälle in der 2. Bundesliga Nord

Auch in der 2. Bundesliga Nord gibt es Spielabsagen zu beklagen:

FFC Oldesloe – Victoria Gersten (12. Spieltag)
1. FC Lok Leipzig – Magdeburger FFC (16. Spieltag)
BV Cloppenburg – 1. FFC Turbine Potsdam II (13. Spieltag)

Das Spiel 1. FC Lübars – Holstein Kiel (12.12.2010, 13.30 Uhr, 13. Spieltag) kann nach heutigem Stand wie angedacht stattfinden.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Kommentar-Themen
1 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
9 Kommentatoren
LucyDetlefJanlicaroWebcam Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mini
Mini

neeeeeeeeeeeeinnn….so komm ich doch nicht zu meiner heimpremiere im karli 🙁

Mini
Mini

Potsdam – Essen fällt aus.

Haben Viola Odebrecht und Anna Sarholz grade im Radio erzählt.

laasee
laasee

It would be better that the Buli games of round 17 are now also postponed. Then the players can have a longer winter break.

FF should resume at the end of February with the DFB Pokal quarter-finals. The first weekend in March should be allocated for Buli catch up games. Round 17 of the Buli should be on the second weekend of March. The new Mickey Mouse DFB-liga Cup should be cancelled.

The interests of ALL the players should be paramount and commonsense should prevail.

jeanwood
jeanwood

Anmerkung der Redaktion: Beitrag auf Wunsch des Autors gelöscht

Mini
Mini

schließlich entscheidet nich der verein turbine über das stattfinden…sondern die schiris…und wenn die sagen – wird gespielt – sollte man auch die entsprechende einstellung haben..

Jan
Jan

Wenn Schneeflöckchen Weißröckchen bis Ostern weiter solche Probleme bereitet, sollten dann nicht alle FF-Spiele besser durch das Los entschieden werden? Das ersparte Winterdienst, Unannehmlichkeiten, Reisekosten und Verletzungen – was doch allen dienen würde!

Kosten-Ausfälle könnten im wahrsten Sinne des Wortes durch Wetten wettgemacht werden! Und das Publikum fände mal Zeit, sich was Kulturellem zu widmen. Als sportliche Alternative böte sich Hallenfußball an.

Webcam
Webcam

Jan hat recht, so wird es kommen 😉 … 🙁
Alternative: Man macht es wie beim Skispringen: Wegen der Witterungsbedingungen fällt der komplette zweite Durchgang aus und nur der erste kommt in die Wertung …

Webcam
Webcam

… und weil das im Pokal nicht geht, dürfen alle Viertelfinalisten in Köln 22 1/2 min vor großem Publikum spielen und es bekommen alle einen Pokal, von S.N. persönlich überreicht. Wär doch mal nett.

licaro
licaro

@webcam:
da wäre ich sofort dabei!

Detlef
Detlef

@Webcam,
Würde also heißen, alle Spiele der Rückrunde würden annuliert, und der Herbstmeister 2010, ist auch gleich deutscher Meister 2011!!!
Herford und Jena steigen ab, Leipzig und Freiburg sind die Aufsteiger!!!
OK, damit bin ich einverstanden!!!

Aber wie stellst Du Dir den Spielmodus dann in Köln vor???
Sitzen die acht Kapitäninnen am Anstoßpunkt des Kölner Stadions, und würfeln den Pokalsieger aus???

Jan
Jan

Hallo Detlef,
ach was auswürfeln – das geht heute natürlich per Computer-Fußball-Spiel. Da ist also der Nachwuchs gefragt! 😉

Detlef
Detlef

@Jan,
Mist, dann wird Frankfurt Pokalsieger!!!
Denn die haben mit Maroszan und Hütchen die besten Zocker im Team!!!

Lucy
Lucy

Ei subba 😀