DFB-Pokalfinale auch 2011 in Köln

Von am 20. August 2010 – 14.44 Uhr 2 Kommentare

Das Endspiel des DFB-Pokals der Frauen wird auch im 2011 in Köln ausgetragen. Diese Entscheidung traf das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main.

Beim ersten reinen Frauenfinale wurde im Mai dieses Jahres mit 26 282 Zuschauern ein europäischer Zuschauerrekord für ein Frauen-Vereinsspiel aufgestellt.

Premiere hat überzeugt
„Die Stimmung in der Arena war beeindruckend, die Organisation sehr gut. Deshalb hat das DFB-Präsidium entschieden, das Endspiel auch im kommenden Jahr in Köln auszurichten“, erklärt Generalsekretär Wolfgang Niersbach.

Finale am 26. März
Ausgetragen wird das Endspiel 2011 bereits am 26. März und bildet eine Woche nach Ende der Bundesliga-Spielzeit erneut einen besonderen Abschluss der nationalen Saison. Anstoß ist um 16.00 Uhr, die ARD überträgt live. Grund für den frühen Termin ist die Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland, die am 26. Juni 2011 mit dem Eröffnungsspiel in Berlin beginnt.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »