SC Freiburg gewinnt zweistellig

0

Im dritten Testspiel binnen weniger Tage feierte Frauenfußball-Bundesligist SC Freiburg seinen dritten Sieg. Gegen den sechs Klassen unter den Freiburgerinnen spielenden Landesligisten FC Grüningen gab es einen standesgemäßen Erfolg.

Beim 13:0 (7:0)-Sieg trafen Kapitänin Kerstin Boschert und Merza Julevic jeweils drei Mal, Annika Eberhardt und Tatjana Hummel doppelt, außerdem sorgten Martina Moser, Valeria Kleiner und Juliane Maier für die Freiburger Treffer. Alles andere als ein deutlicher Sieg gegen den Vorortverein Donaueschingens wäre eine Überraschung gewesen.

FC Grüningen – SC Freiburg 0:13 (0:7)

Freiburg: Benkarth – Zirnstein (46. Wendlinger), Stein (46. Linke), Kleiner, Krüger – Haag, Boschert – Eberhardt (46. Hegenauer), Moser (46. Julevic), Maier (46. Nowak), Kuffner (46. T. Hummel)

Tore: 0:1 Moser (9.), 2:0 Boschert (15.), 0:3 Kleiner (18.), 0:4 Eberhardt (24.), 0:5 Maier (32.), 0:6 Boschert (40.), 0:7 Eberhardt (41.), 0:8 Boschert (49.), 0:9 T. Hummel (53.), 0:10 Julevic (55. Elfmeter), 0:11 T. Hummel (70.), 0:12 Julevic (75.), 0:13 Julevic (88.)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei