Deutschland gegen Wales im Live-Blogging

Von am 29. Mai 2008 – 11.33 Uhr 109 Kommentare

Ab 16.00 Uhr (live im ZDF) trifft die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft im Kasseler Auestadion auf Wales. Ein EM-Qualifikationsspiel, das zugleich das Abschiedsspiel von Torhüterin Silke Rottenberg aus der Nationalmannschaft sein wird. 

Nachdem „Satine“ und „Max Diderot“ letztens die Steilvorlage zum Live-Blogging geliefert haben, habt Ihr auch heute wieder die Möglichkeit, entweder parallel zur Fernsehübertragung oder im Büro Euch an unserer Live-Diskussion zu beteiligen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und halten Euch natürlich von vor Ort auf dem Laufenden. Nutzt also einfach wie gewohnt die Kommentarfunktion, um Eure Meinungen oder Fragen zum Spiel los zu werden. Womensoccer.de wünscht schon jetzt viel Spaß!

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

109 Kommentare »

  • Harald sagt:

    Wo ich grad Frau Neid und Frau Neumann sehe…

    Irgendwie könnten Frau Rottenberg und Frau Neumann bei der Geburt getrennte Zwillinge sein. 😉 Ich finde, die sehen sich sehr ähnlich.

    (0)
  • schmidt sagt:

    Paule war mit der größte, jetzt steht er mit den Mädels Hand in Hand in einer Reihe und verneigt sich und bedankt sich vor den Zuschauern. Wir können auf Maskottchen definitiv nicht verzichten. Vielleicht packen bald alle Buli-Team ein eigenes Maskottchen aus.

    (0)
  • Jens Eisern Union sagt:

    So Freunde der Nacht, ich hätte das Spiel definitiv lieber gesehen, aber da ich in meinem Shop unabkömmlich war und es diesmal leider kein ZDF Livestream gab (…..schönen Dank ZDF!!) war das eine sehr gute Unterhaltung durch euch alle hier, und so bin ich wenigstens auf dem Laufenden geblieben…….Also nochmal Dank an alle Schreiberlinge!

    (0)
  • Imke sagt:

    Vielen Dank an alle!
    Grüße aus Jakarta/Indonesien

    (0)
  • schmidt sagt:

    Markus sei auf der Hut, Crackfly gibt vielleicht keine Ruhe und will doch noch etwas!

    (0)
  • Max Diderot sagt:

    Selbst in der Nachbetrachtung faszinierend – starke Individualisten, formidables Team. Auguri!

    Jens Eisern Union, lade Dir das legale P2P-Programm Zattoo, http://www.zattoo.com, herunter, und Du kannst bei entsprechender Bandbreite einige Programme (nochmals: legal!) am PC oder Notebook anschauen.

    (0)
  • schmidt sagt:

    Satine und Max bleiben das beste live- 😉 Ticker Team in meiner Nachbetrachtung.

    (0)
  • Crackfly sagt:

    „Markus sei auf der Hut, Crackfly gibt vielleicht keine Ruhe und will doch noch etwas!“

    Was soll ich wollen?!

    (0)
  • schmidt sagt:

    Gucke bitte mal auf die 1. Meinung weiter oben!

    (0)