Kellermann löst Huneke ab – Carlson Co-Trainerin

1

Neuerlicher Paukenschlag in der Frauenfußball-Bundesliga: Bernd Huneke wird ab der kommenden Saison nicht mehr Trainer des VfL Wolfsburg sein. Ralf Kellermann, Leiter der Scouting-Abteilung und ehemaliger Torwart des MSV Duisburg übernimmt das Kommando.

Huneke übernimmt nach fünfeinhalb Jahren als Trainer „die übergeordnete Aufgabe als Sportdirektor Frauenfußball und damit die fachliche Koordination aller Aktivitäten von der Bundesligamannschaft bis zu den Nachwuchsteams“, heißt es in einer Presseerklärung des VfL Wolfsburg.

Co-Trainerin von Kellermann wird Europameisterin und aktuelle Spielführerin Britta Carlson. Der bisherige Co-Trainer Frank Pichatzek ist auch weiterhin im Trainerstab der Frauen tätig.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
Detlef Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Detlef
Detlef

Das war ja wohl lange überfällig!!! Mit so einem Kader, sollte WOB mindestens um Platz 3-5 mitspielen können!!!
Für BRITTA freut es mich, dass sie ihren Fußball-Sachverstand, nun auch weitergeben kann!!!