Start zum Bundesliga-Tippspiel

Von am 18. August 2007 – 17.50 Uhr 4 Kommentare

Zusammen mit den Spielen der 1. und 2. Frauenfußball-Bundesliga beginnt morgen auch das Bundesliga-Tippspiel von Womensoccer.de. Fast 40 Tipperinnen und Tipper haben sich bereits angemeldet, und bis morgen um 11.00 Uhr der erste Anpfiff ertönt, werden sicherlich noch einige weitere dazu kommen. Die Anmeldung ist aber auch danach noch möglich.

Zum Bundesliga-Tippspiel
Spielregeln und Teilnahmebedingungen
FAQ

Anzeige

Die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ihre Tipps bereits abgegeben. Am ersten Spieltag der Bundesliga wird allgemein mit Siegen der Favoriten gerechnet, doch was das Leistungsvermögen der Bundesliga-Absteiger angeht, gehen die Meinungen weit auseinander.

Die Mehrheit rechnet mit einem Sieg des 1. FFC Frankfurt gegen Bayern München, doch einige wenige trauen den Gästen zumindest ein Remis zu, wie etwa die Tipper „Hamburg“ und „Meister“.

Vertrauensbonus für Topteams und Aufsteiger

Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Spiel des Hamburger SV gegen den FCR 2001 Duisburg. Die Tipper sehen klare Vorteile für die Gäste, nur einmal wurde bisher auf einen HSV-Sieg getippt.

Der TSV Crailsheim gilt in seinem ersten Heimspiel gegen Turbine Potsdam als krasser Außenseiter, nur vereinzelt wurden Tipps auf einen Crailsheim-Sieg und ein Remis abgeben.

Vorschusslorbeeren genießt die SG Essen-Schönebeck im Heimspiel gegen Bad Neuenahr, und das obwohl man gegen den Gast die vergangenen sechs Spiele in Folge verlor. Dennoch setzen die meisten auf einen Sieg der Essener. Eine knifflige Angelegenheit, weswegen wir das Spiel auch zum Sondertipp erklärt haben.

Uneinigkeit herrscht hingegen bei den anderen beiden Partien, Wattenscheid gegen Wolfsburg und Freiburg gegen Saarbrücken. Hier schenken einige den beiden Aufsteigern viel Vertrauen und halten sogar einen Sieg für möglich, andere meinen, dass die Luft im Auftaktspiel für die Neuankömmlinge noch zu dünn sein könnte.

Spannung vor Rheines erstem Heimspiel

In der 2. Bundesliga Nord geht Tennis Borussia Berlin als Favorit in seine Partie beim Hamburger SV II, auch ein Friedenstaler Sieg gegen Aufsteiger Oldesloe sowie ein Sieg von Turbine Potsdam II gegen Neubrandenburg stehen hoch im Kurs. Lok Leipzig gilt als Favorit beim Aufeinandertreffen mit Aufsteiger Union Berlin, ein Heimsieg von Holstein Kiel halten ebenfalls die meisten Tipper für wahrscheinlich. Wie kommt Bundesliga-Absteiger Heike Rheine aus den Startlöchern? Hier gehen die Meinungen weit auseinander. Ein Fall für den Sondertipp!

Wird Sindelfingen seiner Favoritenrolle gerecht?

In der 2. Bundesliga Süd erwarten die Teilnehmer des Bundesliga-Tippspiels enge Auseinandersetzungen. Bei fast allen Spielen sind die Tipps gut gemischt, einzig Sindelfingen geht klar favorisiert in die Auswärtspartie beim SC Sand. Neuling Hagsfeld wird ein guter Start zugetraut, Bundesliga-Absteiger Brauweilers erster Heimauftritt gegen Köln wird eher mit Skepsis betrachtet. Auch beim Spiel zwischen dem 1. FFC Frankfurt II und dem USV Jena sind sich die Tipper alles andere als einig. Ein Grund mehr für uns, das Spiel zum Sondertipp zu erklären.

Achtung: Bonustipps vor dem 2. Spieltag abgeben!

Womensoccer.de gibt Euch die Gelegenheit, den 1. Spieltag aller drei Ligen in Ruhe zu analysieren, bevor Ihr dann vor dem zweiten Spieltag Eure Bonustipps abgeben und Euch dann festlegen müsst, wer etwa Meister wird, absteigt oder sich die Torjägerkrone sichern wird.

Schlagwörter:

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • Crackfly sagt:

    Ich bin immer noch der Meinung, dass es nicht sehr toll ist, vorher zu sehen, was die anderen getippt haben. Man soll ja schließlich selbst tippen.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Markus Juchem sagt:

    Beim WM-Tippspiel machen wir es anders, so dass die Tipps vorher nicht sichtbar sein. Beides hat Vor- und Nachteile. Vor den entscheidenden Spieltagen werden wir aber auf jeden Fall auf den Unsichtbar-Modus umschalten. Mal sehen, wie die weiteren Reaktionen sind, evtl. können wir ja auch schon früher umstellen.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Christian sagt:

    Markus steckt vermutlich im EM-Streß…
    …daher möchte ich halt an dieser Stelle Lost77 zum überzeugenden Gesamtsieg gratulieren und mich beim Macher und der gesamten Tippgemeinschaft für den spannenden und unterhaltsamen Wettstreit bedanken. Hat Spaß gemacht! 🙂

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Markus Juchem sagt:

    Ja, sorry, es gibt natürlich noch eine Auflösung in den nächsten Tagen.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 3 1. FFC Frankfurt 0 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 4 1. FC Köln 0 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1 VfL Wolfsburg 6 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand 3 SGS Essen 0 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 6 FF USV Jena 2 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1 SC Freiburg 0 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg