Erneut nur Remis für Deutschland

Von am 28. Januar 2007 – 8.48 Uhr

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft ist auch in ihrem zweiten Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in China nicht über ein 0:0 hinaus kommen. Die DFB-Frauen bestimmten gegen Gastgeber China über die gesamte Spielzeit das Geschehen, konnten aber kein Kapital schlagen aus ihren zahlreichen Torchancen und einem Schussverhältnis von 21:4. Zudem bewies einmal mehr die chinesische Torhüterin Han Wenxia ihre Extraklasse. Sie behielt ein ums andere Mal gegenüber den deutschen Stürmerinnen die Oberhand.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.