Jacqueline Dünker unterschreibt in Gütersloh

Von am 9. Juni 2012 – 17.16 Uhr 1 Kommentar

Der FSV Gütersloh 2009 rüstet für die kommende Erstligasaison weiter auf. Der Aufsteiger hat Jacqueline Dünker unter Vertrag genommen.

Dünker spielte zuletzt für den Herforder SV und unterschrieb einen Einjahresvertrag beim OWL-Nachbarn.

Teamplayerin mit Erfahrung
Die 26-jährige Mittelfeldspielerin war 2010 mit Bayer 04 Leverkusen in die Erste Bundesliga aufgestiegen, ehe eine schwere Verletzung sie zurück warf und sie ein Jahr später zu den Herforderinnen wechselte. „Sie soll im Training, Spiel und außerhalb des Platzes unseren jungen Mädels mit ihrer Erfahrung helfen. Sie ist eine Teamplayerin, die immer ein offenes Ohr für die jungen Spielerinnen hat. Nicht nur darum passt sie bestens in unser Konzept“, begründet der FSV die Verpflichtung.

Für die Ostwestfälinnen ist Dünker die siebte Neuverpflichtung. Zuvor wechselten bereits Rebecca Granz, Anne van Bonn, Marie Pollmann, Mirte Roelvink und Tessa Rinkes nach Gütersloh. Außerdem kehrte Maren Wallenhorst von Werder Bremen zurück zu ihrem Heimatverein.

Tags: ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

1 Kommentar »

  • speedy75 sagt:

    Bereits die 7te Neuverpflichtung nach dem Aufstieg. Man darf gespannt sein was für eine Mannschaft sich da finden wird.

    (0)