TSG Hoffenheim

    0

    Geschichte

    Frauenfußball wird bei der TSG 1899 seit 2007 betrieben, seit 2013 spielt das Team in der Frauenfußball-Bundesliga. In den folgenden Jahren etablierte sich das Team unter der ruhigen Hand von Trainer Jürgen Ehrmann in der höchsten deutschen Spielklasse und belegte regelmäßig Plätze zwischen 6 und 8. In der vergangenen Saison wäre mit etwas Glück gar Platz 5 möglich gewesen.

    Erfolge

    Aufstieg in die Frauenfußball-Bundesliga (1): 2013

    Zugänge

    Chantal Hagel (TSG 1899 Hoffenheim II), Jennifer Klein (TSG 1899 Hoffenheim II), Paulina Krumbiegel (TSG 1899 Hoffenheim II), Katharina Naschenweng (TSG 1899 Hoffenheim II)

    Abgänge

    Friederike Abt (VfL Wolfsburg), Dóra Zeller (Bayer 04 Leverkusen), Annika Eberhardt (unbekannt), Johanna Kaiser (RB Leipzig)

    Prognose

    Die TSG 1899 Hoffenheim war in der Vorsaison mit dem sechsten Platz die Überraschung der Saison. Traditionell hat sich das Team auch diesmal mit Spielerinnen aus den eigenen Reihen verstärkt, wie etwa U19-Nationalspielerin Paulina Krumbiegel. Das Team hinterließ in den Testspielen einen eingespielten Eindruck und sollte auch 2019/20 wieder im gesicherten Mittelfeld landen.

    Spiele

    (5. Spieltag)

    (6. Spieltag)

    TV/Stream: ARD-Livestream und Highlights in der Sportschau.
    (7. Spieltag)

    TV/Stream: EUROSPORT, MAGENTA SPORT
    (8. Spieltag)

    (9. Spieltag)

    (10. Spieltag)

    TV/Stream: EUROSPORT/MAGENTA SPORT
    (11. Spieltag)

    (12. Spieltag)

    (13. Spieltag)

    (14. Spieltag)

    (15. Spieltag)

    (16. Spieltag)

    (17. Spieltag)

    (18. Spieltag)

    (19. Spieltag)

    (20. Spieltag)

    (21. Spieltag)

    (22. Spieltag)

    Ergebnisse

    (4. Spieltag)

    TV/Stream: EUROSPORT, MAGENTA SPORT
    Zuschauer: 640
    (3. Spieltag)

    Zuschauer: 1.910
    (2. Spieltag)

    Zuschauer: 280
    (1. Spieltag)

    Zuschauer: 487

    Tabelle Frauen-Bundesliga 2019/20

    Pos.VereinSp.SUN+-Diff.Pkt.
    144001311212
    24301174139
    3430112399
    4430110829
    5420210916
    6420257-26
    74202512-76
    8411224-24
    9411236-34
    10411259-44
    114013718-111
    124004311-80

    Tweets

    FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
    • Roland M. Weissbarth
    • Herausgeber: Independently published
    • Taschenbuch: 272 Seiten

    Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    GEBEN SIE EINE ANTWORT AB

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein