Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Tyresö FF

Tyresö FF zieht sein Team zurück

am 5. Juni 2014 – 19.56 Uhr 8 Kommentare
marta-dahlkvist

Champions-League-Finalist Tyresö FF zieht sich mit sofortiger Wirkung aus der Damallsvenskan zurück. Der schwedische Fußballverband hat dem Gesuch stattgegeben.

Europa: Zürich holt Schweizer Meisterschaft

am 26. Mai 2014 – 11.50 Uhr 16 Kommentare
Christen Press schoss Tyresö zum Abschied zum Sieg. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Die Meisterschaft in der Schweiz war spannend wie lange nicht mehr, doch letztlich hat sich der FC Zürich Frauen erneut durchgesetzt. Auch in Frankreich feierte der Serienmeister den neuerlichen Titelgewinn. In England verschiebenn sich hingegen die Verhältnisse, und in Schweden feierte Tyresö FF, wo die Zeichen auf Abschied stehen, einen Erfolg gegen den Tabellenführer.

Champions League: Wolfsburg gelingt Titelverteidigung

am 23. Mai 2014 – 2.15 Uhr 35 Kommentare
Der VfL Wolfsburg bejubelt den Sieg im Finale der Champions League 2014

Der VfL Wolfsburg hat den Titel in der Champions League verteidigt. Gegen Tyresö FF drehte der VfL dabei sogar einen 0:2-Pausenrückstand.

Champions League: Wolfsburg will Favoritenrolle gerecht werden

am 21. Mai 2014 – 23.27 Uhr 19 Kommentare
Lissabon ist erstmals Austragungsort des Finals. © Nora Kruse

Titelverteidiger gegen Neuling – so lautete bereits im vergangenen Jahr die Konstellation im Finale der UEFA Women’s Champions League. Doch die Besetzung der Rollen ist im diesjährigen Endspiel eine andere, denn aus dem Neuling VfL Wolfsburg ist nun der Titelverteidiger geworden, der am Donnerstag in Lissabon (20.30 Uhr, live auf Eurosport) einen Überraschungscoup von Tyresö FF verhindern will.

Champions-League-Finale live auf Eurosport

am 21. Mai 2014 – 12.00 Uhr 16 Kommentare
Logo von Eurosport

Am morgigen Donnerstag, 22. Mai, 20.30 Uhr, will Titelverteidiger VfL Wolfsburg im Finale der UEFA Women’s Champions League gegen Tyresö FF zum zweiten Mal in Folge die europäische Krone gewinnen. Eurosport überträgt ab 20.15 Uhr live.

Champions League: Finaltickets ab sofort im Verkauf

am 7. Mai 2014 – 16.07 Uhr 2 Kommentare
Logo der UEFA Women's Champions League

Ab sofort können Tickets für das Finale der UEFA Women’s Champions League am 22. Mai, 20.30 Uhr MESZ, im Estádio do Restelo in Lissabon zwischen Tyresö FF und Titelverteidiger VfL Wolfsburg erworben werden.

Champions League: Kateryna Monzul leitet Finale

am 7. Mai 2014 – 10.36 Uhr 2 Kommentare
Logo der UEFA Women's Champions League

Die Ukrainerin Kateryna Monzul wird am Donnerstag, 22. Mai, 20.30 Uhr MESZ, in Lissabon das Finale der UEFA Women Champions League zwischen Tyresö FF und dem VfL Wolfsburg leiten.

Champions League: Wolfsburg schafft Finaleinzug

am 27. April 2014 – 19.43 Uhr 55 Kommentare
Alexandra Popps Doppelschlag stellte den Halbfinaleinzug sicher (Archivbild) © Sven-E. Hafft, girlsplay.de

Der VfL Wolfsburg ist erneut ins Finale der UEFA Women’s Champions League eingezogen. Nach dem 0:0 im Hinspiel gewann der Titelverteidiger ein umkämpftes und intensives Rückspiel gegen den 1. FFC Turbine Potsdam, obwohl er zweimal in Rückstand gelegen hatte. Im Finale wartet nun Tyresö FF.

Frauenfußball-Splitter 8 und 9/2014

am 28. Februar 2014 – 12.15 Uhr 8 Kommentare
Jackie Groenen

In dieser Woche blicken wir auf das Ende des Australien-Abenteuers von Nadine Angerer, den Wechsel von Jackie Groenen nach England sowie das Comeback einer Weltfußballerin.

Frauenfußball-Splitter 2/2014

am 16. Januar 2014 – 16.54 Uhr 2 Kommentare
Ada Hegerberg

Ehrungen für ein Trio des 1. FFC Turbine Potsdam, eine singende Bundesligaspielerin und das Kommen und Gehen bei einem Champions-League-Viertelfinalisten stehen in dieser Woche im Blickpunkt.

Champions League: Siege für englische Teams

am 9. November 2013 – 23.33 Uhr 1 Kommentar
Stephanie Houghton

Im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Women’s Champions League haben sich die englischen Vertreter Arsenal und Birmingham beste Voraussetzungen für das Rückspiel geschaffen. Auch Schwedens Vize-Meister Tyresö FF konnte einen Sieg einfahren.

Champions League: Auftakt zur neuen Saison

am 8. August 2013 – 14.00 Uhr 20 Kommentare
Logo der UEFA Women's Champions League

Mit 16 Spielen startet heute die UEFA Women’s Champions League in die Saison 2013/14. Besonderes Augenmerk dürfte dabei auf den beiden Teams Glasgow City LFC und RTP Unia Racibórz sowie dem Schweizer Meister FC Zürich Frauen liegen.

Ex-Duisburgerin Ashlyn Harris wechselt nach Schweden

am 22. Juli 2013 – 16.26 Uhr 10 Kommentare
© Nora Kruse, ff-archiv.de

US-Nationalspielerin Ashlyn Harris wechselt nach Schweden. Die Torhüterin, die in der Hinrunde der vergangenen Bundesligasaison für den FCR 2001 Duisburg spielte, unterschrieb bei Meister Tyresö FF.

Europa: Malmö auf der Zielgeraden abgefangen

am 5. November 2012 – 9.12 Uhr 29 Kommentare

Zwei Steilvorlagen haben nicht gereicht. Nach dem Patzer in Umeå in der vergangenen Woche hat LdB FC Malmö am Samstag im direkten Duell die schwedische Meisterschaft an Tyresö verloren. Erst in der 82. Minute fiel der entscheidende Treffer, dem eine dramatische Schlussphase folgte.

Europa: Malmö macht es spannend

am 30. Oktober 2012 – 9.45 Uhr 18 Kommentare

Eigentlich hätte Schwedens Meister LdB FC Malmö mit einem Sieg bei Umeå IK die Titelverteidigung perfekt machen können. Doch einen Spieltag vor Saisonende patzte der Tabellenführer, und nun wird der Titel im „Endspiel“ gegen Tyresö am Wochenende entschieden.

Europa: Arsenal gewinnt das Spitzenspiel

am 25. Juni 2012 – 10.05 Uhr 3 Kommentare

Im Kampf um die Titelverteidigung ist Englands Meister Arsenal im Spitzenspiel ein wichtiger „Dreier“ gegen den ärgsten Konkurrenten aus Birmingham gelungen. Und auch in Schweden konnte sich der Tabellenführer zumindest von einem Verfolger ein wenig absetzen.

Europa: Tyresö verliert

am 18. April 2012 – 10.16 Uhr 7 Kommentare

Im Blickpunkt standen am Wochenende die Halbfinalhinspiele der Champions League, aber auf den europäischen Fußballplätzen fand auch reger Ligabetrieb statt. So haben in der Schweiz die Playoffs begonnen, in Russland ist die Liga noch einmal spannend geworden, und Schwedens Meisterschaftsanwärter Tyresö musste einen Rückschlag einstecken.

Marta wechselt zu Tyresö FF

am 22. Februar 2012 – 16.01 Uhr 52 Kommentare

Die fünffache Weltfußballerin Marta wird ab sofort in der schwedischen Liga für Emporkömmling Tyresö FF spielen. Dies gab der Verein heute Nachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Europa: Vorteil Malmö

am 10. Oktober 2011 – 16.49 Uhr 16 Kommentare

Während in Südeuropa die neuen Spielzeiten begonnen haben, biegt der Titelkampf im Norden auf die Zielgerade ein. Dabei ist Røa der norwegische Titel kaum noch zu nehmen, Tyresö hat in Schweden dagegen einen Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft einstecken müssen.

Bundesliga 2019/20
08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen