Start Schlagworte TuS Niederkirchen

SCHLAGWORTE: TuS Niederkirchen

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema TuS Niederkirchen

Der Frauenfußball-Jahresrückblick 2008 – März

Das Frauenfußball-Jahr 2008 produzierte Triumphe, Tränen und auch Kuriositäten positiver wie negativer Art. Womensoccer.de lässt die Highlights Monat für Monat noch einmal Revue passieren. Im dritten von zwölf Teilen beschäftigen wir uns mit dem Monat März.

2. Liga: Vier Absteiger stehen fest

Der 22. und letzte Spieltag in der 2. Bundesliga Nord und 2. Bundesliga Süd ist vorbei. Der USV Jena und der Herforder SV Borussia Friedenstal dürfen sich über den Aufstieg in die Frauenfußball-Bundesliga freuen. Nicht ganz so eindeutig gestaltet sich die Abstiegsregelung, denn ein Team darf noch hoffen.

TuS Niederkirchen: Bitterer Abstieg eines Traditionsvereins

Insgesamt 49 Frauenfußball-Vereine haben beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Lizenz für die Zulassung zu den Frauenfußball-Bundesligen eins und zwei in der Saison 2008/2009 beantragt. Fristgerecht reichten sie die geforderten Unterlagen beim DFB ein. Doch einen aktuellen Zweitligisten vermisste man dabei: den Traditionsverein TuS Niederkirchen.

Somit wird der Deutsche Meister von 1993 in der kommenden Saison nicht mehr in der 2. Liga vertreten sein, sondern nur noch in der Regionalliga antreten können. Die Meinungen über die getroffene Entscheidung klaffen auseinander.

Aufsteiger-Fehlstarts und ein überraschender Tabellenführer im Süden

Für die beiden Erstliga-Absteiger hat sich die neue Saison der 2. Frauenfußball-Bundesliga schon nach zwei Spieltagen als erwartet harte Prüfung erwiesen. Die von einem radikalen Umbruch gebeutelten FFC Heike Rheine und FFC Brauweiler Pulheim belegen mit einem bzw. null Punkten aktuell beide einen Abstiegsplatz. Im Norden blieben mit Potsdam II, Gersten und TeBe Berlin gleich drei Mannschaften ohne Punktverlust. Im Süden gelang das lediglich Aufsteiger ASV Hagsfeld, der damit überraschend den Platz an der Sonne einnimmt. Mehr