Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Thomas Wörle

Bayern München trennt sich von Trainer Thomas Wörle

am 10. Oktober 2018 – 13.15 Uhr 42 Kommentare
Thomas Wörle an der Seitenlinie

Der FC Bayern München und sein Trainer Thomas Wörle gehen ab der kommenden Saison getrennter Wege. Der zum 30. Juni 2019 auslaufenden Vertrag wird nicht verlängert.

Innenraumverbot und Geldstrafe für Bayern-Trainer Thomas Wörle

am 10. Januar 2017 – 16.27 Uhr 8 Kommentare
Bayern-Trainer Thomas Wörle (li.) diskutiert mit Schiedsrichterin Karoline Wacker

Thomas Wörle, Trainer von Frauenfußball Bundesligist FC Bayern München, ist vom DFB wegen unsportlichen Verhaltens mit einem Innenraumverbot und einer Geldstrafe belegt worden.

Bayern München verlängert mit Trainer Thomas Wörle

am 1. Dezember 2016 – 10.39 Uhr 13 Kommentare
Bayern-Managerin Karin Danner freut sich über die Vertragsverlängung mit Trainer Thomas Wörle.

Frauenfußball Bundesligist FC Bayern München hat den Vertrag mit seinem Trainer Thomas Wörle vorzeitig verlängert.

Neid, Voss-Tecklenburg und Wörle als Welttrainer nominiert

am 1. November 2016 – 16.57 Uhr 7 Kommentare
Thomas Wörle

Gleich drei deutsche Trainerinnen und Trainer dürfen sich Hoffnung auf den Titel zum Welttrainer des Jahres machen. Ex-Bundestrainerin Silvia Neid, die Schweizer Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Bayern-Trainer Thomas Wörle stehen in der zehn Trainer umfassenden Vorauswahl.

Wörle gegen Kellermann: Uneinig vor dem Gipfel

am 11. September 2015 – 0.00 Uhr 2 Kommentare
Zweikampf zwischen Leonie Maier und Lena Goeßling

Bereits am 3. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga kommt es heute Abend um 18 Uhr (live auf Eurosport) zum Kräftemessen zwischen dem Deutschen Meister FC Bayern München und dem Vizemeister und DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg. Die beiden Trainer Thomas Wörle und Ralf Kellermann standen Womensoccer in einem ausführlichen Exklusiv-Interview Rede und Antwort. Und waren dabei nicht immer einer Meinung.

Thomas Wörle bleibt beim FC Bayern München

am 27. Februar 2014 – 15.18 Uhr 4 Kommentare
Thomas Wörle bleibt weitere drei Jahre beim FCB. © FC Bayern München

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München hat den Vertrag mit Cheftrainer Thomas Wörle verlängert. Der neue Kontrakt geht über drei Jahre.

Thomas Wörle: „Uns fehlt noch Reife und Qualität“

am 3. September 2013 – 9.15 Uhr 28 Kommentare
Bayern-Trainer Thomas Wörle

Wenige Tage vor dem Start in die neue Saison der Frauen-Bundesliga spricht Bayern Münchens Trainer Thomas Wörle mit Womensoccer über seine Elf, das Auftaktspiel in Wolfsburg und die Saisonziele.

Geldstrafe für Thomas Wörle

am 26. November 2012 – 17.22 Uhr 14 Kommentare

Bayern Münchens Trainer Thomas Wörle wurde vom DFB wegen unsportlichem Verhaltens mit einer Geldstrafe belegt.

Trainer Thomas Wörle verlängert in München

am 6. Juli 2012 – 13.57 Uhr 2 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München hat den Vertrag mit Trainer Thomas Wörle verlängert.

Thomas Wörle: „Werden keine Chelsea-Taktik spielen“

am 12. Mai 2012 – 11.02 Uhr 21 Kommentare

Für viele ist der FC Bayern München im heutigen DFB-Pokalfinale gegen den 1. FFC Frankfurt (live ab 16 Uhr im ZDF) nur krasser Außenseiter, doch Bayern-Trainer Thomas Wörle ist optimistisch, dass seine Elf für eine Überraschung sorgen kann.

Bundesliga-Hinrunde: die Trainer

am 15. Dezember 2011 – 14.57 Uhr 7 Kommentare

Auch unter den Trainerinnen und Trainern der Frauenfußball Bundesliga gab es in der Hinrunde der Saison 2011/12 wie auch bei den Spielerinnen Tops und Flops.

Duisburg beweist Moral, Aufsteiger zeigen Zähne

am 6. September 2010 – 18.50 Uhr 4 Kommentare

Trikotwechsel, Stutzentausch und ein Kreuzbandriss von Mirte Roelvink – der FCR 2001 Duisburg ließ sich beim FC Bayern München durch nichts beirren. Am Ende gingen die Punkte dank Moral und Cleverness nach Duisburg. Eine Kampfansage an die Konkurrenten im Titelrennen, die erste Zeichen von Schwäche zeigten.

Thomas Wörle neuer Trainer beim FC Bayern München

am 14. Mai 2010 – 14.42 Uhr Kommentare deaktiviert für Thomas Wörle neuer Trainer beim FC Bayern München

Kolportiert wurde es schon lange, nun ist es Gewissheit: Thomas Wörle, Sohn des bisherigen Trainers Günther Wörle, wird ab der Saison 2010/11 Trainer beim FC Bayern München.

Thomas Wörle soll Bayern-Trainer werden

am 9. Mai 2010 – 12.44 Uhr 4 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München wird mit einem neuen Trainer in die Saison 2010/11 gehen. Der Sohn des bisherigen Trainers Günther Wörle übernimmt dann als jüngster Bundesligatrainer aller Zeiten die Geschicke.

Bundesliga 2019/20
08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen