Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Stabæk FK

Stabæk gegen Wolfsburg ohne Stensland

am 1. September 2014 – 18.55 Uhr Kommentare deaktiviert für Stabæk gegen Wolfsburg ohne Stensland
ingvild-stensland-norwegen-1

Der norwegische Meister Stabæk FK muss ich Sechzehntelfinale der UEFA Women’s Champions League in den beiden Spielen gegen den VfL Wolfsburg auf seine Kapitänin Ingvild Stensland verzichten.

Live: Stabæk – VfL Wolfsburg

am 1. September 2014 – 12.08 Uhr Kommentare deaktiviert für Live: Stabæk – VfL Wolfsburg
Gelingt dem VfL Wolfsburg ein Erfolg in Potsdam? © Sven E. Hafft / girlsplay.de

Im Sechzehntefinal-Hinspiel der UEFA Women’s Champions League tritt TItelverteidiger VfL Wolfsburg auswärts beim norwegischen Meister Stabæk Fotball an.

Europa: Französische Spitze siegt im Gleichschritt

am 17. Oktober 2013 – 18.03 Uhr 1 Kommentar
lyon-fans

In der Champions League sind Annike Krahn und Linda Bresonik mit Paris Saint-Germain gegen Tyresö FF ausgeschieden, in der Liga halten sie weiter den Anschluss an die Spitze. Die französischen Top-Teams feierten allesamt Erfolge. Außerdem wurden am Wochenende andernorts zwei Meisterschaften entschieden.

Live: Juvisy FCF – Stabæk

am 24. Oktober 2012 – 21.52 Uhr Kommentare deaktiviert für Live: Juvisy FCF – Stabæk

TV-Tipp zur Live-Übertragung des Achtelfinal-Rückspiels der UEFA Women’s Champions League 2012/13 zwischen Juvisy FCF und Stabæk.

Live: Stabæk – Juvisy FCF

am 24. Oktober 2012 – 21.44 Uhr Kommentare deaktiviert für Live: Stabæk – Juvisy FCF

TV-Tipp zur Live-Übertragung des Achtelfinal-Hinspiels der UEFA Women’s Champions League 2012/13 zwischen Stabæk und FCF Juvisy.

Leni Larsen Kaurin wechselt zu Stabæk

am 6. Juni 2012 – 18.47 Uhr 3 Kommentare

Nach fünf Jahren in der Bundesliga wechselt Leni Larsen Kaurin zurück in die Heimat. Die 31-jährige Mittelfeldspielerin heuert beim norwegischen Tabellenführer Stabæk an. Zunächst macht sie allerdings einen Abstecher nach Kanada.

Frankfurt testet gegen Stabæk

am 6. Februar 2012 – 16.11 Uhr 6 Kommentare

Déjà-vu: In einer Neuauflage des Duells in der UEFA Women’s Champions League wird sich der 1. FFC Frankfurt am Mittwoch, 8. Februar, 15 Uhr, in einem Testspiel mit dem norwegischen Vizemeister Stabæk messen.

Europa: Lyon verliert Tabellenführung

am 1. November 2011 – 11.06 Uhr 16 Kommentare

FCF Juvisy ist neuer Tabellenführer der französischen Liga. Der Champions-League-Teilnehmer der vergangenen Saison profitierte von einem Unentschieden des Serienmeisters Olympique Lyonnais. Darüber hinaus ist in Norwegen das bis zuletzt spannende Rennen um die Qualifikation für die Königsklasse entschieden.

Live: 1. FFC Frankfurt – Stabæk

am 30. September 2011 – 9.51 Uhr Kommentare deaktiviert für Live: 1. FFC Frankfurt – Stabæk

TV-Tipp zur Live-Übertragung des Rückspiels im 1/16-Finale der UEFA Women’s Champions League 2011/12 zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Stabæk.

Frankfurt verliert in Norwegen

am 28. September 2011 – 21.20 Uhr 21 Kommentare

Der 1. FFC Frankfurt hat in seinem ersten Champions-League-Auftritt nach zwei Jahren eine Niederlage einstecken müssen. In Norwegen unterlagen die Frankfurterinnen Stabæk mit 0:1, hatten jedoch unzählige Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden.

Potsdam und Frankfurt starten in die Königsklasse

am 28. September 2011 – 9.56 Uhr 26 Kommentare

Nach den ersten beiden Spielen im Sechzehntelfinale der Champions League gestern greifen heute der 1. FFC Turbine Potsdam und der 1. FFC Frankfurt ins Geschehen ein. Während die Potsdamerinnen zwei sehr erfolgreiche Jahre in der Königsklasse hinter sich haben, spielt Frankfurt nach zwei Jahren Pause erstmals wieder auf europäischer Ebene.

Live: Stabæk gegen 1. FFC Frankfurt

am 28. September 2011 – 9.35 Uhr 2 Kommentare

Heute Abend um 19 Uhr tritt der 1. FFC Frankfurt beim norwegischen Meister Stabæk zum Hinspiel im Sechzehntelfinale der UEFA Women’s Champions League an und die Partie ist live im Fernsehen zu sehen.

Frauenfußball vom Feinsten in Jöllenbeck

am 17. Januar 2009 – 0.24 Uhr 26 Kommentare

Frauenfußball der Extraklasse steht an diesem Wochenende bereits zum 30. Mal in der Sporthalle der Realschule Jöllenbeck im Bielefelder Norden bei einem der bestbesetzten Frauenfußball-Hallenturniere auf dem Programm. An den zwei mit Spannung erwarteten Turniertagen messen sich die beiden deutschen Top-Klubs FCR 2001 Duisburg und der 1. FFC Turbine Potsdam sowie Bundesliga-Aufsteiger Herforder SV und Zweitligist FC Gütersloh mit international starker Konkurrenz aus Nordeuropa. Und die Veranstaltung dürfte auch diesmal wieder ein Publikumsrenner werden, denn die Zuschauer dürfen sich auf eine Menge Stars freuen.

Bundesliga 2019/20
08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg