Start Schlagworte SGS Essen

SCHLAGWORTE: SGS Essen

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Verein SGS Essen.

Frauenfußball-Bundesliga: Turbine peilt Sieg gegen Angstgegner an

Der 1. FFC Turbine Potsdam will im Heimspiel gegen die SG Essen-Schönebeck seine gute Form der vergangenen Wochen untermauern. Beide Teams müssen auf jeweils zwei U17-WM-Teilnehmerinnen auskommen, auf eine mögliche Spielverlegung verzichteten die beiden Frauenfußball-Bundesligisten allerdings.

Überraschungserfolg für Jena – Wolfsburg auf Abstiegsplatz

Der verletzungsgeplagte Aufsteiger USV Jena bewies beim unerwarteten 3:1-Sieg gegen die SG Essen-Schönebeck trotz 0:1-Rückstand Moral und Kampfgeist, der VfL Wolfsburg fing sich gegen den 1. FFC Turbine Potsdam auf eigenem Platz erneut fünf Gegentreffer ein und findet sich nun gar auf einem Abstiegsplatz wieder.

Müde Bayern-Mädels heiß auf nächsten Sieg

Drei vorgezogene Partien der Frauenfußball-Bundesliga vom neunten und elften Spieltag stehen am heutigen Mittwoch auf dem Programm. Und das größte Interesse dürfte dabei die Partie von Tabellenführer FC Bayern München gegen den Hamburger SV auf sich ziehen, die ab 17.30 Uhr im Sportpark Aschheim steigt.

Zum Bundesliga-Tippspiel

Sechs Siege in sechs Bundesligaspielen lautet die makellose Bilanz von Trainer Günther Wörle und seinem Team, doch der 1:0-Erfolg gegen den 1. FFC Frankfurt im DFB-Pokal am vergangenen Sonntag hat sowohl körperlich wie mental viel Kraft gekostet. Und so hofft die Bayern-Konkurrenz, dass der HSV zumindest einen Punkt aus dem Süden entführen kann.

Duisburgs psychologischer Vorteil ist weg

Sicherlich, entschieden ist die Meisterschaft in der Frauenfußball-Bundesliga noch nicht. Doch es gibt Niederlagen, die tun doppelt weh. Zu dieser Sorte gehörte am 16. Spieltag das überraschende 1:4 (1:2) des FCR 2001 Duisburg im Lokalderby gegen die SG Essen-Schönebeck.

Denn verloren hat man nicht nur drei wertvolle Punkte im Titelrennen, sondern vor allem das kleine psychologische Plus, das man sich hart erarbeitet hatte und mit dem man den 1. FFC Frankfurt in den kommenden Wochen gehörig unter Druck hätte setzen können.

Doch die geplante Demonstration der eigenen Stärke und Entschlossenheit ging vor 1.424 Zuschauern daneben, stattdessen schossen sich die Frankfurterinnen mit einem überzeugenden 6:2 (2:1)-Sieg beim SC Freiburg den angestauten Frust von der Seele und können nun wieder mit souveräner Gelassenheit auf die nächsten Partien blicken.

Erster Saisonsieg für Freiburger Monster – Duisburg erstürmt Tabellenspitze

Freiburgs Frauenfußball-Weltmeisterin Melanie BehringerLange hat der SC Freiburg auf seinen ersten Saisonsieg in der Frauenfußball-Bundesliga warten müssen, doch am 14. Spieltag war es soweit. Und wohl nur wenige hätten vorher vermutet, dass gerade bei Bayern München der Knoten platzen würde. Und das auch noch nach einem schnellen Zwei-Tore-Rückstand, was Freiburgs Trainer Alexander Fischinger zum Spruch der Woche inspirierte.

Der FCR 2001 Duisburg präsentierte sich beim Kantersieg gegen den TSV Crailsheim in Torlaune und übernahm dank zweier mehr ausgetragener Partien gegenüber dem 1. FFC Frankfurt die Tabellenführung, der VfL Wolfsburg und Turbine Potsdam kamen ebenfalls zu klaren Heimsiegen. Und der 1. FC Saarbrücken fuhr dank Nadine Keßler im Duell der Aufsteiger am mit 31 Treffern bisher torreichsten Spieltag der Saison drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg ein.

Weltmeisterin Linda Bresonik wechselt nach Duisburg

Die 37-fache Frauenfußball-Nationalspielerin Linda Bresonik wechselt von der SG Essen-Schönebeck nach Saisonende zum Ligakonkurrenten FCR 2001 Duisburg. Dies teilte der Verein auf der Pressekonferenz...

Linda Bresonik verlässt SG Essen-Schönebeck

Bei Frauenfußball-Bundesligist SG Essen-Schönebeck überschlagen sich die Ereignisse: Weltmeisterin Linda Bresonik wird den Verein zum Saisonende verlassen. Darüber hinaus wurde auch der Vertrag mit dem sportlichen Leiter Andreas Kuhn nicht verlängert.

Turbine landet Überraschungscoup

Gleich mehrere interessante Erkenntnisse hielt der achte Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga parat. Turbine Potsdam landete zum zweiten Mal hintereinander einen 1:0-Auswärtssieg beim FCR 2001 Duisburg. Damit versetzte das Team von Trainer Bernd Schröder den Titelträumen der Duisburgerinnen bereits früh einen herben Dämpfer und brachte sich selbst wieder ins Meisterrennen zurück.

Der Hamburger SV entpuppt sich immer mehr als große Überraschung der bisherigen Saison. Das Team von Trainer Achim Feifel liegt auf dem unerwarteten vierten Tabellenplatz. Das mit viel Schwung in die Saison gestartete Bayern München musste bei der Heimniederlage gegen Wolfsburg erkennen, dass die Trauben derzeit noch ein wenig zu hoch hängen. Ein Aufatmen gab es hingegen bei der SG Essen-Schönebeck nach dem ersten Saisonsieg im achten Anlauf.

Splitter: 12. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga verschoben

Ein ganzer Bundesliga-Spieltag wird verschoben, die SG Essen-Schönebeck rüstet für die Zukunft und testet eine finnische Torjägerin und Australien pumpt Millionen in den Frauenfußball sind nur einige der interessanten Themen in unserem heutigen Splitter.

Splitter: Angerer kränkelt, Bresonik signiert

Was nicht Eingang in eigene Beiträge findet, dennoch aber nicht untergehen soll, haben wir für Euch in Form eines Newssplitters zusammengestellt. Außergewöhnliche Autogrammkarten, Aktionen...

Brisante Duelle in 2. Pokal-Hauptrunde

Am 21. Oktober stehen in der 2. DFB-Pokal-Runde gleich einige Duelle an, die es in es in mehrerlei Hinsicht in sich haben.Mehr

Steffi Löhr muss unters Messer

Die SG Essen-Schönebeck wird längere Zeit auf seine Stammtorhüterin Steffi Löhr verzichten müssen. Die 27-Jährige leidet seit längerer Zeit an einer Bänderverletzung am Daumen der rechten Hand.Mehr

Viel Rasse und Klasse zum Bundesligaauftakt

baunach_prinz_190807.jpg17 Tore, begeisterte Zuschauer, Überraschungen und der Meister in Nöten: Dieser Saisonstart hatte es in sich und machte Appetit auf mehr.

Der 1. FFC Frankfurt hatte in einer sehenswerten Partie Mühe, das starke Team von Bayern München in Schach zu halten. Der TSV Crailsheim landete mit dem Sieg über die „jungen Wilden“ aus Potsdam die erste Überraschung der Saison. Und auch die Aufsteiger sorgten für ein Ausrufezeichen. Mehr

Duisburg will Frankfurts Triple-Träume platzen lassen

frankfurt_saisonauftakt.jpgBei Meister und Pokalsieger 1. FFC Frankfurt herrschte zwei Tage vor dem Start in die neue Bundesligasaison eine Atmosphäre der Gelassenheit und Souveränität. Im 49. Stock des Commerzbank-Towers gab FFC-Manager Siegfried Dietrich bei der Pressekonferenz zum Saisonauftakt hoch fliegende Saisonziele aus.

Zum ersten Mal seit 2002 soll neben den nationalen Titeln endlich auch wieder einmal der UEFA-Pokal an den Main geholt werden. Doch in Duisburg ist man entschlossener denn je, die Pläne der Frankfurterinnen zu durchkreuzen. Mehr

Stephanie Schubert Abwehrspielerin der Saison

Stefanie Löhr ist Torhüterin der Saison, nun darf sich eine zweite Spielerin der SG Essen-Schönebeck über eine Auszeichnung freuen. Stephanie Schubert wurde von den...

Essen schnappt sich Nachwuchstalent Dickhaus – Hoffmann verlängert

Die SG Essen-Schönebeck stellt die Weichen für die Zukunft. Für den Perspektivkader verpflichteten die Essenerinnen von der männlichen B-Jugend des TuS Grün Weiß Wuppertal...

Frauenfußball-Bundesliga: Appetit auf mehr

Ein Blick auf die Bundesliga-Abschlusstabelle könnte vermuten lassen, die Frauenfußball-Fans hätten eine langweilige Saison erlebt. Doch dem war nicht so. Der 1. FFC Frankfurt...

Essener Homepage in neuem Gewand

Zeit für einen Relaunch der Internetpräsenz war vor kurzem bei der FIFA, jetzt auch bei der SG Essen-Schönebeck. Endlich, nach zwei Jahren Erstligazugehörigkeit, hat...

Frankfurt kann Meistersekt kalt stellen – Rheine abgestiegen

Dem 1. FFC Frankfurt ist die Meisterschaft nach dem 20. Spieltag wohl kaum noch zu nehmen. Der Tabellenführer feierte einen Arbeitssieg gegen den Hamburger...

Essen-Schönebeck: Langfristig mit Linda Bresonik planen

Die Verantwortlichen der SG Essen-Schönebeck können sich glücklich schätzen. Nationalspielerin Linda Bresonik verlängerte ihren Vertrag beim Bundesligafünften gleich um mehrere Jahre.Der neue Dreijahresvertrag gibt...

Stimmen zum DFB-Pokalhalbfinale

Die beiden Halbfinalspiele im DFB-Pokal brachten Favoritensiege. Der FCR 2001 Duisburg und der 1. FFC Frankfurt werden sich nach 1999 und 2003 zum dritten...

Duisburg und Frankfurt erreichen Pokalfinale

Mit einem 5:1-Sieg nach Verlängerung bei der SG Essen-Schönebeck hat der FCR 2001 Duisburg als erste Mannschaft das DFB-Pokalfinale am 26. Mai in Berlin...

Essens Manager Wissing: “Der WDR rief einfach an!”

Wenn am Sonntag gegen 10.45 Uhr (siehe Pokal-Halbfinale im TV) im Essener Stadion „Am Hallo“ die Kameras des WDR in Betrieb genommen werden, dann...

April, April: Essen verpflichtet US-Nationalspielerin Carli Lloyd

1. AprilVor einer Woche hatte Hans-Jürgen Tritschoks, Trainer des FFC Frankfurt, noch im Interview gegenüber womensoccer.de gesagt, es gebe nur wenige Vereine, die sich...