Start Schlagworte Sara Doorsoun-Khajeh

SCHLAGWORTE: Sara Doorsoun-Khajeh

Sara Doorsoun-Khajeh: Die gesammelten Womensoccer-Beiträge zur DFB-Nationalspielerin von Frauenfußball Bundesligist SGS Essen.

Sara Doorsoun

VfL Wolfsburg holt Sara Doorsoun

Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat zur neuen Saison Sara Doorsoun von Ligakonkurrent SGS Essen verpflichtet.
Sara Doorsoun-Khajeh in Aktion

Sara Doorsoun für zwei Spiele gesperrt

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen wird in den ersten beiden Spielen der Bundesligasaison 2017/18 auf Sara Doorsoun verzichten müssen. Das DFB-Sportgericht sperrte sie für zwei Spiele.
Pauline Bremer will in der Nationalelf durchstarten

EM-Quali ohne Pauline Bremer und Felicitas Rauch

Bundestrainerin Steffi Jones muss in den beiden abschließenden EM-Qualifikationsspielen Russland und Ungarn auf Pauline Bremer und Felicitas Rauch verzichten. Für die beiden wurden zwei Spielerinnen nachnominiert.
Sara Doorsoun-Khajeh in Aktion

SGS Essen verlängert mit Doorsoun-Khajeh und Weiß

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat die Verträge mit seinen beiden Nationalspielerin Sar Doorsoun-Khajeh und Lisa Weiß verlängert.

Sara Doorsoun-Khajeh: Frau der leisen Töne

Sara Doorsoun-Khajeh ist keine Frau der großen Worte, sondern will auf dem Platz überzeugen. So macht sie das seit Jahren in der Bundesliga, und so will sie auch ihre erstmalige Berufung in die Nationalmannschaft angehen. „Ich versuche, einen positiven Eindruck zu hinterlassen; alles andere ergibt sich dann von selbst“, sagt die 23-Jährige gegenüber Womensoccer und erzählt, dass sie einst zum Fußball kam, weil ihr älterer Bruder als Kind nicht wusste, wohin mit seiner kleinen Schwester.
Sara Doorsoun-Khajeh von der SGS Essen führt den Ball

EM-Quali: Sara Doorsoun-Khajeh erstmals im DFB-Kader

Mittelfeldspielerin Sara Doorsoun-Khajeh von der SGS Essen steht erstmals im Aufgebot der der deutschen Frauenfußball Nationalelf. Bundestrainerin Silvia Neid berief die 23-Jährige in den Kader der beiden Spiele zur Qualifikation für die UEFA Frauenfußball EM 2017 am 18. September in Halle (Saale) gegen Ungarn und am 22. September in Zagreb gegen Kroatien.

SGS Essen verlängert mit drei weiteren Spielerinnen

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat vor dem letzten Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga beim FC Bayern München mit drei weiteren Spielerinnen die Verträge verlängert.
Célia Šašić in Aktion

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – Juni

Womensoccer lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Den Juni prägten spektakuläre Transfers, Hiobsbotschaften und die Vorbereitung auf die Frauenfußball-EM in Schweden.
Jubel der SGS Essen

DFB-Pokal: Frühes Aus für Turbine Potsdam

Der 1. FFC Turbine Potsdam ist bereits in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals ausgeschieden. Dabei war der Vizemeister bei der SGS Essen lange Zeit klar die bessere Mannschaft und verspielte eine 2:0-Führung, ausgerechnet eine Ex-Turbine-Spielerin sorgte am Ende für den Pokal-K.o.
Spielszene Bad Neuenahr gegen Turbine Potsdam

Essen verpflichtet Sara Doorsoun-Khajeh

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat Sara Doorsoun-Khajeh vom 1. FFC Turbine Potsdam verpflichtet. Die 21-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Potsdam verpflichtet Doorsoun-Khajeh

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat U23-Nationalspielerin Sara Doorsoun-Khajeh vom SC 07 Bad Neuenahr verpflichtet.

SC 07 Bad Neuenahr verstärkt Offensive

Frauenfußball-Bundesligist SC 07 Bad Neuenahr hat Stürmerin Sara Dooursoun-Khajeh von Zweitligist SG Wattenscheid 09 verpflichtet.