Start Schlagworte Olympique Lyon

SCHLAGWORTE: Olympique Lyon

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Olympique Lyon.

Jubel von Olympique Lyonnais

Europa: Paris zurück auf Rang zwei

Mit zwei Siegen innerhalb von vier Tagen ist Paris Saint-Germain in der französischen Meisterschaft wieder auf den zweiten Rang geklettert. Erst war es nur ein knapper Erfolg, dann am Wochenende ein Kantersieg, bei dem auch Linda Bresonik und Annike Krahn trafen. Meister Lyon baute unterdessen seine Siegesserie aus.

Europa: Nicole Banecki mit dem SC Kriens Herbstmeister

Ex-Nationalspielerin Nicole Banecki hat mit dem SC Kriens in der Schweiz die Herbstmeisterschaft erreicht. Obwohl Serienmeister FC Zürich Frauen noch zwei Spiele in der Hinterhand hat, ist Kriens in diesem Jahr nicht mehr einzuholen. In Frankreich fiel die Partie von Paris Saint-Germain mit Linda Bresonik und Annike Krahn dem Wetter zum Opfer. Dafür stand in Spanien das Spitzenspiel an.
Teamfoto des 1. FFC Turbine Potsdam

Champions League: Potsdam eliminiert Lyon

Die Überraschung ist perfekt: Der 1. FFC Turbine Potsdam hat das Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Women’s Champions League bei Olympique Lyon gewonnen und das Viertelfinale erreicht. Für Lyon war es die erste Heimniederlage seit September 2006, dabei geriet Potsdam sogar früh in Rückstand.
Spelszene Turbine Potsdam gegen Olympique Lyon

Champions League: Potsdam vor Herkulesaufgabe

Heute Abend um 20 Uhr tritt der 1. FFC Turbine Potsdam im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Women’s Champions League beim französischen Meister Olympique Lyon an. Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel wartet auf den deutschen Vizemeister eine Mammutaufgabe, denn nur ein Sieg kann das frühe Aus verhindern.
Genoveva Anonma

Champions League: Potsdam verliert unglücklich

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat das Hinspiel im Achtelfinale der UEFA Women’s Champions League gegen Olympique Lyon knapp verloren. Dabei hatten die Gastgeberinnen durchaus Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden, doch in der Schlussphase trafen die Französinnen.
lyon-fans

Europa: Französische Spitze siegt im Gleichschritt

In der Champions League sind Annike Krahn und Linda Bresonik mit Paris Saint-Germain gegen Tyresö FF ausgeschieden, in der Liga halten sie weiter den Anschluss an die Spitze. Die französischen Top-Teams feierten allesamt Erfolge. Außerdem wurden am Wochenende andernorts zwei Meisterschaften entschieden.
Olympique Lyonnais

Europa: Klare Niederlage für Paris

Schon früh in der Saison sind am Wochenende in der französischen Liga Paris Saint-Germain und Olympique Lyonnais im Spitzenspiel aufeinandergetroffen - und das deutlich bessere Ende hatten die Gäste aus Lyon. Während in Frankreich erst der vierte Spieltag ausgetragen wurde, haben sich andernorts Meisterschaften entschieden.
Lotta Schelin

Live: FC Twente – Olympique Lyon

Programmhinweis zur Live-Übertragung des Hinspiels im 1/16-Finale der UEFA Women's Champions League 2013/14 zwischen dem FC Twente und Olympique Lyon.
Saki Kumagai

Olympique Lyon verpflichtet Saki Kumagai

Der französische Meister Olympique Lyon hat die Verpflichtung von Abwehrspielerin Saki Kumagai vom 1. FFC Frankfurt bestätigt. Darüber hinaus verstärkt sich das Team mit einer weiteren Spielerin.
Sonia Bompastor

Sonia Bompastor erklärt Rücktritt

Eine der großen Spielerinnen des internationalen Frauenfußballs wird am Samstag in Clermont-Ferrand im französischen Pokalfinale gegen St. Etienne ihr letztes Spiel bestreiten. Olympique Lyons Kapitänin Sonia Bompastor beendet ihre Karriere.
Ralf Kellermann

Champions League: Kann Wolfsburg die Ausfälle kompensieren?

Heute Abend um 20.30 Uhr MEZ (live auf Eurosport) will der VfL Wolfsburg im Finale der UEFA Women’s Champions League versuchen, das schier Unmögliche möglich zu machen und dem Favoriten Olympique Lyon ein Bein zu stellen. Doch den Wölfinnen steht nicht der bestmögliche Kader zur Verfügung.
Frauenfußball - Lena Goeßling

Live: VfL Wolfsburg – Olympique Lyonnais

TV-Tipp zur Live-Übertragung des Finales der UEFA Women's Champions League 2012/13 zwischen dem VfL Wolfsburg und Olympique Lyon.
Jubel von Olympique Lyonnais

Lyon-Trainer Patrice Lair für ein Spiel gesperrt

Patrice Lair, Trainer von Olympique Lyonnais, wird am Sonntag, 21. April, im Halbfinal-Rückspiel der UEFA Women's Champions League bei Juvisy FCF nicht auf der Trainerbank sitzen dürfen.
Lotta Schelin

Champions League: Olympique Lyon mit einem Bein im Finale

Titelverteidiger Olympique Lyonnais steht nach einem klaren Sieg gegen Juvisy FCF mit einem Bein in seinem vierten Champions-League-Finale in Folge. Dabei tat sich Lyon gegen den aufopferungsvoll kämpfenden Gegner lange schwer, doch die starke Offensive um Lotta Schelin machte am Ende den Unterschied.
Jubel von Olympique Lyonnais

Champions League: Lyon gegen Juvisy haushoher Favorit

Im Stade de Gerland von Lyon steigt heute Abend ab 21 Uhr das Halbfinal-Hinspiel der UEFA Women’s Champions League zwischen Olympique Lyonnais und Juvisy FCF. Der Titelverteidiger ist im rein französischen Duell klar favorisiert, ein Ausscheiden hat die Elf von Trainer Patrice Lair nicht auf dem Zettel.
Doreen Nabwire Omondi

Frauenfußball-Splitter 14/2013

Im Mittelpunkt stehen in dieser Woche eine Afrikanerin, die für den deutschen Mädchenfußball wirbt, eine Rückkehrerin beim VfL Wolfsburg, ein französischer Serienmeister sowie die neuen Trikots der DFB-Frauen.
Jubel von Olympique Lyonnais

Europa: Klare Niederlage für Paris im Spitzenspiel

An der Meisterschaft Olympique Lyonnais dürfte spätestens seit dem Sieg gegen Paris Saint-Germain kein Zweifel mehr bestehen. Dem Champions-League-Sieger gelang ein überraschend deutlicher 3:0-Erfolg gegen die Hauptstädterinnen, bei denen Linda Bresonik wieder in der Startelf stand.
Der FA Women's Cup Pokal

Europa: Paris auch ohne Bresonik und Krahn erfolgreich

In unserem wöchentlichen Blick auf die europäischen Fußballplätze schauen wir nach Italien, wo die Meisterschaft wieder offen ist. Das ist sie in der Schweiz nicht, aber dort standen sich einige Ex-Bundesligaspielerinnen gegenüber. Die gibt es neuerdings auch in England, und dort wissen Nicole Rolser und Corina Schröder nun, gegen welche Mannschaft sie ihr erstes Pflichtspiel bestreiten könnten.
Camilly Abily

Europa: Frankreichs Spitzenduo weiter souverän

Frankreichs Meister Olympique Lyonnais und Verfolger Paris Saint-Germain haben ihre Partien am 15. Spieltag gewonnen und ihre Spitzenpositionen gefestigt. Dabei feierten die US-amerikanischen Neuzugänge ihre Liga-Debüts.
Jubel von Olympique Lyonnais

Europa: Spielausfälle zum Ligaauftakt

Gleich am ersten Spieltag der BeNe League, der gemeinsamen Liga Belgiens und der Niederlande, musste die Hälfte der Partien aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse abgesagt werden. In Frankreich fanden am Wochenende Pokalspiele statt. Die Begegnung von Paris Saint-Germain fiel dem Wetter zum Opfer, Lyon fuhr einmal mehr einen Kantersieg ein.

Olympique Lyon verlängert mit Lair und Abily

Champions-League-Sieger Olympique Lyonnais hat die Weichen für die Zukunft gestellt. Trainer Patrice Lair verlängerte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2015, auch Camille Abily und Laëtitia Tonazzi bleiben im Verein.

Olympique Lyon gewinnt inoffizielle Klub-WM

Olympique Lyonnais hat seiner Trophäensammlung einen weiteren Titel hinzugefügt. Im Finale des Mobcast-Cups setzte sich der Champions-League-Sieger nach Verlängerung gegen INAC Kobe durch. Ausgerechnet die in der Nationalelf ausgebootete OL-Kapitänin Sonia Bompastor erzielte den Siegtreffer.

Lyon und Kobe im Finale der Klub-WM

Champions-League-Sieger Olympique Lyonnais und Japans Meister INAC Kobe werden am Sonntag das Finale des Mobcast Cups, der inoffiziellen Klub-WM, bestreiten. Die Französinnen taten sich am Donnerstag im Halbfinale trotz des klaren Siegs aber nicht leicht, wenig Mühe hatte hingegen der Finalgegner.

Europa: Lyon gewinnt in Paris

Zuerst ein klarer Erfolg gegen Montpellier, nun der Sieg im nächsten Spitzenspiel: Olympique Lyonnais gibt sich derzeit keine Blöße. Am Samstag gelang dem französischen Meister ein 1:0-Erfolg bei Paris Saint-Germain. In der Republik Irland konnte hingegen kaum einer an den Sport denken. Das Wochenende wurde von einem tragischen Todesfall überschattet.