Start Schlagworte Österreich

SCHLAGWORTE: Österreich

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Österreich.

Europa: Halbzeit in England

In Frankreich marschieren Montpellier HSC und Paris Saint-Germain weiter im Gleichschritt in Richtung Champions League, Meister Lyon hat eine erfolgreiche Generalprobe vor dem Champions-League-Finale gegen den 1. FFC Turbine Potsdam gefeiert. In England ist unterdessen die Hinrunde der neuen Liga bereits beendet.

Sonja Spieler: „Fußball wird immer Teil meines Lebens sein“

Neben der Österreicherin Nina Aigner hat auch Landsfrau Sonja Spieler vor einigen Wochen ihre aktive Fußball-Laufbahn bei Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München beendet. Im Interview mit Womensoccer blickt die 32-Jährige auf ihre Karriere zurück, spricht über die Zeit danach und die deutschen Chancen bei der nahenden Frauen-WM.

Europa: Neuling in der Champions League

Ereignislos war es am Wochenende auf den europäischen Fußballplätzen nicht, denn es fielen erste Entscheidungen oder zumindest Vorentscheidungen. So auch in England, wo sich ein bisher nahezu unbeschriebenes Blatt für die kommende Champions-League-Saison qualifiziert hat.

Europa: Neue Spannung in Frankreich

Frankreichs Meister Olympique Lyonnais ist die Titelverteidigung nicht mehr zu nehmen. Aber der Kampf um den zweiten Startplatz in der „Königsklasse“ für die kommende Saison ist noch einmal richtig spannend geworden, denn Verfolger Montpellier hat Federn gelassen.

Österreichs Nationaltrainer Ernst Weber verstorben

Der österreichische Fußball-Bund (ÖFB) trauert um Ernst Weber. Der Trainer der österreichischen Frauenfußball-Nationalelf verstarb heute im Alter von 62 Jahren. Noch gestern hatte er mit der U19 die zweite EM-Qualifikationsrunde abgeschlossen.

Europa: Lyon siegt zweistellig

Unser wöchentlicher Blick auf die europäischen Fußballplätze richtet sich diesmal nach Italien, die Niederlande, Österreich, die Türkei, die Schweiz, Spanien und Frankreich. Dort haben die Topclubs Lyon und Juvisy ihre Generalprobe vor den Viertelfinal-Rückspielen in der Champions League absolviert.

ÖFB-Frauenliga: Ohne Play-offs in die neue Saison

In der Schweizer Nationalliga A hat man zur neuen Saison 2010/11 Play-offs eingeführt, im Nachbarland Österreich geht man genau den umgekehrten Weg. Denn nach drei Saisons kehrt die höchste Spielklasse Österreichs wieder zum klassischen Modus zurück, wenn am Samstag, 7. August, die neue Saison beginnt.

Hannes Uhlig neuer Trainer beim SV Neulengbach

Österreichs Serienmeister SV Neulengbach hat Dr. Johannes Uhlig als neuen Trainer verpflichtet.

FC Stattegg: Teenie-Truppe auf Erfolgskurs

Mit einem Durchschnittsalter von nur 16,8 Jahren ist der FC Stattegg das jüngste Team der höchsten Frauenfußball-Liga in Österreich. Und nur wenige hätten dem Aufsteiger den Klassenerhalt zugetraut. Trainer Arnold Freiberger erklärt im Interview mit Womensoccer, wie dies dennoch gelang.

Wer kann Serienmeister SV Neulengbach stoppen?

Am gestrigen Samstag startete die österreichische Frauenfußball-Bundesliga in ihre neue Saison. Serienmeister SV Neulengbach peilt erneut das Double an, doch die Konkurrenz schläft nicht. In der Liga ist erstmals eine Japanerin aktiv, ein Aufsteiger wagt ein mutiges Experiment.

Mädchenfußball in Österreich soll stärker gefördert werden

Der Mädchenfußball in Deutschland verzeichnet jedes Jahr hohe Zuwachsraten und neue Rekordzahlen bei den Neuanmeldungen im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Im Nachbarland Österreich hinkt man der Entwicklung hinterher, doch auch hier nehmen die Bemühungen stetig zu. Im Frühling startet in Österreich die erste Mädchenfußball-Liga. Mit dem Ziel, jungen Mädchen den Fußball schmackhaft zu machen.

Sonja Spieler: Traum vom Aufstieg und Pokalfinale

Bis zum Sommer 2008 war die Österreicherin Sonja Spieler beim FC Bayern München aktiv, dann beendete sie ihre Karriere beim FCB. Doch die Pause vom Fußball war nur kurz, Spieler ist nun in der Schweiz untergekommen. Dr. Helmut Pichler sprach für Womensoccer.de mit Spieler über Aufstiegsziele, Pokalfinalträume und den Spaß, mit jugendlichen Spielern zu arbeiten.

Österreich macht Ernst mit dem Frauenfußball

Österreichs Bayern-Spielerin Nina Aigner im Duell mit Frankfurts Petra WimberskyBis heute fristet der Frauenfußball in Österreich ein Schattendasein. Kein Wunder also, dass sich auch die Medien bisher kaum für den Sport erwärmen konnten. Doch nun soll alles anders werden, dem Frauenfußball in der Alpenrepublik eine größere Plattform verschafft werden. So fand gestern im Wiener Künstlerhaus eine Pressekonferenz zum Thema „Mädchen und Frauen am Ball“ statt.

Mit dabei war als Ehrengast auch Steffi Jones, Organisationschefin der Frauenfußball-WM 2011. Österreichs Frauenministerin Doris Bures, Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka, ÖFB-Präsident Friedrich Sticker und EURO-Koordinator Heinz Palme informierten über den Stand der Dinge in Sachen Mädchen- und Frauenfußball. Ihre Forderung: Der „weibliche Fußball“ soll in den kommenden sieben Jahren eine größere mediale Resonanz erfahren, befeuert durch einen ehrgeizigen Fünf-Punkte-Plan.

Tanja Schett auf den Spuren von Bibiana Steinhaus

Premiere in Österreich: Zum ersten Mal wird am kommenden Wochenende eine österreichische Frauenfußball-Schiedsrichterin ein Spiel in Österreichs Männer-Fußball-Bundesliga pfeifen. Die Kärntnerin Tanja Schett wird bei der Zweitligapartie FC Austria Wien II gegen FC Lustenau im Franz-Horr-Stadion ihr Debüt geben. Eine leichte Aufgabe, glaubt die 33-jährige FIFA-Schiedsrichterin.

ÖFB-Frauenliga: Neulengbach nicht zu bremsen, Innsbruck bärenstark

wackerinnsbruck2.JPGDie Binsenweisheit „es ist alles schon einmal da gewesen“ bewahrheitet sich auch in der Herbstsaison 2007 der österreichischen Frauenfußball-Bundesliga. Serienmeister SV Neulengbach erklomm trotz der Zusatzbelastung UEFA-Pokal die Tabellenspitze und damit fünf Bonus-Punkte für die obere Play-off-Gruppe im Frühjahr.

Rang 2 sicherte sich Österreichs Rekordmeister USC Landhaus vor dem „Aufsteiger“ Wacker Innsbruck, Vorjahrs-Vizemeister LUV Graz und überraschend, aber verdient, dem ASK Erlaa.

In der unteren Play-off-Gruppe, sprich im „Abstiegskeller“, werden FC Südburgenland, die Spielgemeinschaft Ardagger/Neustadt, KELAG St. Veit, Union Kleinmünchen und der 1. DFC Leoben versuchen, nicht auf den beiden letzten Plätzen zu landen, da diese Platzierungen den Abstieg in Österreichs 2. Leistungsstufe bedeuten.

Womensoccer bat die Top 5 um eine Zwischenbilanz.

Sloweniens Überraschungscoup lässt Frankreich jubeln

In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2009 in Finnland hat ein Überraschungssieg des Underdogs Slowenien gegen die zuletzt aufstrebenden Isländerinnen Frankreich unverhofft schnell zurück in den Kampf um Platz eins katapultiert. Außerdem untermauerten Russland, die Niederlande, Tschechien und Irland ihre Ansprüche auf einen Startplatz bei der ersten EM, die mit 12 Mannschaften ausgetragen werden wird. Mehr

Neuling Innsbruck mischt österreichischen Frauenfußball auf

fischer_innsbruck.jpg„Alle gegen Neulengbach!“ – unter diesem Motto startete vor wenigen Wochen die österreichische Frauenfußball-Liga in ihre neue Saison. Doch nicht der Abonnementmeister aus dem Wienerwald, sondern Neuling Wacker Innsbruck sorgte an den ersten beiden Spieltagen für die größten Schlagzeilen.

Erst entzauberte man auf heimischem Platz den Geheimtipp USC Landhaus (2:1), dann stürzte man sogar auswärts den Vizemeister LUV Graz (2:0). Und so zieren derzeit die Tirolerinnen die Tabellenspitze.

Womensoccer-Abstimmung sorgt für Wirbel in den Medien

Ein derartiges Medienecho hätten wir gar nicht erwartet: Unser überraschendes Endergebnis bei der Wahl zur „Stürmerin des Jahres“ mit dem Sieg von Nina Aigner...

Österreich: Mehr Spannung durch neuen Ligamodus?

„Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnt… der SV Neulengbach!“ - nach diesem leicht abgewandelten Kalauer über die Erfolge der deutschen FußballerInnen...

Die Double-Königinnen aus Niederösterreich

„Same procedure as every year“ – Freddy Frinton hätte an der österreichischen Frauenfußball-Bundesliga wohl seine helle Freude.Seit 2003 haben die Fußballerinnen vom SV Neulengbach...

EM-Quali: Norwegen mit magerer Torausbeute – Rekordkulisse auf Island

Mit drei Spielen wurde gestern die Qualifikation für die Europameisterschaft 2009 fortgesetzt. WM-Teilnehmer Norwegen feierte zwar einen ungefährdeten Erfolg gegen Österreich, doch einmal mehr...

Webmasterin feiert Bundesligadebüt – Erlaa-Training im SOS-Kinderdorf

Zu gerne hätte Womensoccer einem Mädchen aus dem SOS-Kinderdorf Hinterbrühl nahe Wien den von uns ersteigerten 15-minütigen Einsatz in einem Spiel der österreichischen Frauenfußball-Bundesliga...

Einsatzzeit zu ersteigern…

Was es nicht alles gibt - Versteigerungen sind wohl gerade "in". Diesmal geht es nicht um eine Niere, sondern um einen Spieleinsatz beim österreichischen...

Bayern München verpflichtet österreichische Nachwuchstalente

Seit Monaten buhlten die Verantwortlichen der Frauenfußball-Mannschaft von Bayern München um zwei der begehrtesten österreichischen Nachwuchsspielerinnen.Jetzt wurde die Verpflichtung perfekt gemacht. Die beiden 16-Jährigen...