Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Nadine Angerer

Weltfußballerin 2015: Zwei Deutsche in der Vorauswahl

am 19. Oktober 2015 – 12.00 Uhr 12 Kommentare
Célia Sasic

Die beiden zurückgetretenen DFB-Spielerinnen Nadine Angerer und Célia Šašić stehen in der zehn Spielerinnen umfassenden Vorauswahl der FIFA bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres 2015.

DFB-Elf: In Duisburg gegen England

am 11. September 2015 – 14.41 Uhr Kommentare deaktiviert für DFB-Elf: In Duisburg gegen England
Logo des DFB

Im letzten Heimspiel des Jahres trifft die deutsche Frauen-Nationalmannschaft am 26. November auf England. Die Partie wird in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg ausgetragen, Anstoß ist um 18. Uhr (live in der ARD).

Drei Deutsche im FIFA-All-Star-Team Kanada 2015

am 17. August 2015 – 15.47 Uhr 6 Kommentare
Logo der Frauenfußball-WM 2015 in Kanada

Basierend auf den Ergebnissen eines 234-seitigen Berichts der Technischen Studiengruppe (TSG) hat die FIFA drei deutsche Spielerinnen in das All-Star-Team der Frauenfußball-WM 2015 in Kanada gewählt.

Europas Fußballerin des Jahres: Sechs Deutsche nominiert

am 15. Juli 2015 – 17.00 Uhr 9 Kommentare
Dzsenifer Marozsán und der 1. FFC wollen weiter oben dranbleiben. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Gleich sechs deutsche Spielerinnen haben es in die Vorauswahl zur von der UEFA ausgeschriebenen Wahl zur Europas Fußballerin des Jahres geschafft, die am 28. August in Monaco gekürt werden wird.

Angerer und Sasic für Auszeichnungen nominiert

am 3. Juli 2015 – 4.47 Uhr 14 Kommentare
Nadine Angerer

Die FIFA hat die Nominierungsliste für die Auszeichnung zur „Besten Spielerin“ der Frauenfußball-WM 2015 in Kanada bekanntgegeben. Dabei darf sich Célia Sasic Hoffnung auf den „Goldenen Ball“ machen, Nadine Angerer steht in der Auswahl zur „Besten Torhüterin“ des Turniers.

DFB-Elf erwartet amerikanischen ICE

am 30. Juni 2015 – 6.34 Uhr Kommentare deaktiviert für DFB-Elf erwartet amerikanischen ICE
DFB-Torhüterin Nadine Angerer gibt die Richtung vor. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Nadine Angerer weiß, wovon sie spricht. Nicht nur hat die Nationaltorhüterin schon häufiger gegen die USA gespielt, aus der dortigen Liga kennt sie darüber hinaus zahlreiche Spielerinnen, die heute Abend im WM-Halbfinale für das US-Team auflaufen werden. Und so ist sich die Torhüterin sicher: „Es kommt ein ICE auf uns zugerast.“

Deutschland gegen Frankreich: die Stimmen zum Spiel

am 27. Juni 2015 – 3.28 Uhr Kommentare deaktiviert für Deutschland gegen Frankreich: die Stimmen zum Spiel
Nadine Angerer

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat nach einer kämpferische Leistung glücklich gegen Frankreich gewonnen. Bundestrainerin Silvia Neid freute sich über ihre „charakterstarke Mannschaft“, während Frankreichs Trainer Philippe Bergeroo die mangelnde Effizienz seines Teams beklagte.

Deutschland gegen Schweden: die Einzelkritik

am 21. Juni 2015 – 5.50 Uhr 11 Kommentare
Anja Mittag

Mit einem souveränen 4:1 kegelte die deutsche Frauenfußball-Nationalelf Gegner Schweden aus dem Turnier. Anja Mittag leitete mit ihrem Treffer zum 1:0 den Erfolg ein und verdiente sich im Landsdown Stadium von Ottawa die Bestnote.

Deutschland gegen Schweden – die Stimmen zum Spiel

am 21. Juni 2015 – 1.54 Uhr Kommentare deaktiviert für Deutschland gegen Schweden – die Stimmen zum Spiel
Célia Šašić (re.) im Duell mit Nilla Fischer

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf ist bei der WM in Kanada mit einem überzeugenden 4:1-Sieg gegen Schweden ins Viertelfinale eingezogen. Womensoccer hat die Stimmen gesammelt.

DFB-Elf: die Tücken der WM-Vorbereitung

am 18. Mai 2015 – 14.41 Uhr 25 Kommentare
Die DFB-Elf will trotz Personalsorgen in Kanada jubeln © Karsten Lauer / girlsplay.de

Mit einem zehntägigen Trainingslager (18. bis 28. Mai) im schweizerischen Feusisberg und einer WM-Generalprobe gegen die Schweiz auf Kunstrasen in Baden (27. Mai) will sich die DFB-Elf ab heute den Feinschliff für die Frauenfußball-WM in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) holen. Wie schon vor der EURO in Schweden vor zwei Jahren muss Bundestrainerin Silvia Neid mit Personalsorgen kämpfen.

Nadine Angerer beendet Karriere

am 13. Mai 2015 – 11.16 Uhr 20 Kommentare
Nadine Angerer wirft den Ball ab

DFB-Torhüterin Nadine Angerer wird nach der Frauenfußball-WM in Kanada (6. Juni bis 5. Juli 2015) ihre Laufbahn in der DFB-Elf beenden und im September vom aktiven Fußballsport zurücktreten.

TV-Tipp: CNNs „Human to Hero“ mit Nadine Angerer

am 15. Januar 2015 – 10.11 Uhr Kommentare deaktiviert für TV-Tipp: CNNs „Human to Hero“ mit Nadine Angerer
Nadine Angerer wirft den Ball ab

Die Januar-Ausgabe der CNN-Reihe „Human to Hero“ dreht sich um DFB-Torhüterin Nadine Angerer. Die Sendung ist am heutigen Donnerstag, 15. Januar, um 13.30 Uhr und 23.30 Uhr auf CNN International zu sehen.

DFB-Elf mit Meike Kämper nach England

am 11. November 2014 – 18.19 Uhr 9 Kommentare
Die deutsche U20-Torhüterin Meike Kämpfer mit der Trophäe Goldener Handschuh.

Bundestrainerin Silvia Neid hat das 24 Spielerinnen umfassende Aufgebot der deutschen Frauenfußball-Nationalelf gegen England am 23. November bekanntgegeben und in U20-Torhüterin Meike Kämper einen Neuling nominiert.

Weltfußballerin: Nadine Angerer und Nadine Keßler nominiert

am 24. Oktober 2014 – 11.52 Uhr 7 Kommentare
Nadine Keßler mit der Trophäe zur "Europas Fußballerin des Jahres"

Gleich zwei deutschen Spielerinnen dürfen sich Hoffnung machen, Weltfußballerin 2014 zu werden. Denn sowohl Nadine Angerer als auch Nadine Keßler haben es in die aus zehn Spielerinnen bestehende Vorauswahl geschafft. In der Vorauswahl zum Welttrainer des Jahres stehen gar gleich drei Deutsche.

Nadine Angerer geht wieder nach Australien

am 5. September 2014 – 11.02 Uhr 2 Kommentare
Nadine Angerer ist unter den Top 3 bei der Wahl zur Weltfußballerin

DFB-Nationaltorhüterin Nadine Angerer wird eine weitere Saison in Australien spielen und ein erneutes Gastspiel bei den Brisbane Roars geben.

Frauenfußball-Splitter 8 und 9/2014

am 28. Februar 2014 – 12.15 Uhr 8 Kommentare
Jackie Groenen

In dieser Woche blicken wir auf das Ende des Australien-Abenteuers von Nadine Angerer, den Wechsel von Jackie Groenen nach England sowie das Comeback einer Weltfußballerin.

Frauenfußball-Splitter 4 und 5/2014

am 4. Februar 2014 – 10.01 Uhr 17 Kommentare
1. FFC Turbine Potsdam 2 siegt beim NOFV-Hallencup

In der aktuellen Ausgabe der Frauenfußball-Splitter blicken wir diesmal auf Testspiele, Neuverpflichtungen, Auszeichnungen und ein Karriereende.

Frauenfußball-Splitter 3/2014

am 25. Januar 2014 – 11.19 Uhr 22 Kommentare
Sarah Hagen

In der aktuellen Ausgabe blicken wir auf eine treffsichere 16-Jährige an der ZDF-Torwand, eine Niederländerin in freudiger Erwartung und ein denkwürdiges Spiel bei der U20-CONCACAF-Meisterschaft.

Nadine Angerer Weltfußballerin, Silvia Neid Welttrainerin

am 13. Januar 2014 – 19.35 Uhr 20 Kommentare
Nadine Angerer ist unter den Top 3 bei der Wahl zur Weltfußballerin

Was für ein Abend für den deutschen Frauenfußball! Nadine Angerer ist im Kongresshaus von Zürich auf der FIFA-Gala Ballon d’Or als erste Torhüterin der Geschichte zur Weltfußballerin des Jahres 2013 ausgezeichnet worden. Zuvor war bereits Bundestrainerin Silvia Neid zur Welttrainerin gekürt worden.

Nadine Angerer wechselt zu den Portland Thorns

am 13. Januar 2014 – 14.54 Uhr 4 Kommentare
Nadine Angerer

DFB-Torhüterin Nadine Angerer wird nach ihrem Engagement bei Brisbane Roar in Australien ab April in der US-Profiliga NWSL bei den Portland Thorns spielen.

Krönt sich Nadine Angerer zur FIFA-Weltfußballerin?

am 13. Januar 2014 – 12.58 Uhr Kommentare deaktiviert für Krönt sich Nadine Angerer zur FIFA-Weltfußballerin?
Nadine Angerer

Heute Abend kürt der Weltfußballverband FIFA im Kongresshaus von Zürich (ab 18.30 Uhr live auf Eurosport) die Weltfußballerin des Jahres 2013. DFB-Torhüterin Nadine Angerer könnte nach Birgit Prinz (2003 bis 2005) die zweite Deutsche werden, die den Titel holt.

Frauenfußball-Splitter 1/2014

am 9. Januar 2014 – 9.28 Uhr 45 Kommentare
Nadine Keßler

Ehrungen für Nadine Keßler und Dzsenifer Marozsán, eine schwangere Stürmerin sowie eine herbe Schlappe für Schwedens Trainerin Pia Sundhage stehen im Mittelpunkt der ersten Frauenfußball-Splitter des neuen Jahres.

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – Mai

am 6. Januar 2014 – 12.23 Uhr 26 Kommentare
Der VfL Wolfsburg hat das Tripel geholt

Womensoccer lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Der Mai stand dabei ganz im Zeichen der zahlreichen Erfolge des VfL Wolfsburg, der mit dem Gewinn des Triples Frauenfußball-Geschichte schrieb.

Frauenfußball-Splitter 51/2013

am 18. Dezember 2013 – 13.17 Uhr 7 Kommentare
Bayern Münchens U17-Europameisterinnen Ricarda Walkling, Isabella Hartig und Michaela Specht

In dieser Woche blicken wir unter anderem auf eine ganze Reihe von Ehrungen, die Vorverlegung eines WM-Finales und die ungewisse Zukunft einer Eliteschule des Mädchenfußballs.

Bundesliga 2019/20
08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen