Start Schlagworte Mädchenfußball

SCHLAGWORTE: Mädchenfußball

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Mädchenfußball

Girls Wanted WM-Cup – Kicken vor der Skyline

Am Samstag, 9. Juli, ist es wieder soweit: „Girls Wanted“ bittet diesmal an einem ungewöhnlichen Ort zu einem tollen Fußballtag im Rahmen des Frankfurter WM-FanFests.

Soccer Festival 2011: Mädchenfußball-Event der Extraklasse

Am Samstag, 14. Mai 2011, lädt Girls Wanted in der Frankfurter Commerzbank-Arena zum Soccer Festival 2011. Von 10 bis 18 Uhr erwartet die Teilnehmerinnen ein voll gepacktes Programm mit Prominenz und vielen Highlights.

Internationales U17-Turnier in München

In München treffen sich von heute bis Sonntag zum zweiten Mal U17-Teams aus Deutschland, Schweden, Schweiz und Tschechien zum KA Cup.

Neujahrs-Cup 2010: „Kicken wie meine Stars“

„Kicken wie meine Stars" - unter diesem Motto laden die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main und das Girls-Wanted-Team alle Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren ein, einen Fußballtag der ganz besonderen Art zu erleben. Wer am 30. Januar mit dabei sein und Topstars hautnah erleben will, muss allerdings schnell sein.

Den Mädchenfußball beleidigt – und keinen stört’s

Es war ein bitteres Wochenende für die Männer von Wacker Burghausen. Der Drittligist verlor in Heidenheim mit 1:6, und vermutlich hat jeder Verständnis dafür, dass Trainer Jürgen Press nicht gerade glücklich über den Auftritt seiner Mannschaft war. Weniger Verständnis sollte man jedoch haben, dass der Coach dies zum Anlass nahm, den Frauen- und Mädchenfußball zu verunglimpfen.

DFB würdigt Mädchenfußball-Initiative

Vor einem Jahr rief der Pharmagroßhändler Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG) seine bundesweite Initiative zur Förderung des Mädchenfußballs ins Leben. Auf der Internationalen Pharmazeutischen Fachmesse Expopharm in Düsseldorf würdigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) das Engagement der ANZAG und sicherte aktive Unterstützung zu.

Schul-WM: „Das ist ein Riesenskandal“

Wie golden schimmert das WM-Silber der Eliteschülerinnen Friedrich Ludwig Jahn bei der Schulfußball-WM in Antalya wirklich? Im Gruppenspiel hatten sie China bezwungen, im Finale waren sie noch unentschiedenem Spiel im Entscheidungsschießen unterlegen. Jetzt vermeldet die US-Nachrichtenagentur AP, immerhin eine Weltagentur, über ihren Pekinger Korrespondenten, dass laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua und der größten chinesischen Sportzeitung „Titan-Sports“ in der Türkei nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Potsdams Lehrertrainer Jürgen Theuerkorn will nun am grünen Tisch um Gold kämpfen.

Schul-WM: Hat China die deutsche Elf um den Sieg betrogen?

Am vergangenen Sonntag holte sich China im Finale gegen Deutschland den Titel bei der Schul-Weltmeisterschaft im türkischen Antalya. Doch nach einem Bericht der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua hat die chinesische Auswahl unerlaubterweise Junioren-Nationalspielerinnen eingesetzt, die gar nicht der Schule angehören.

Schul-WM: Wieder Silber für Eliteschülerinnen

Puh, was war das spannend. Chinas Schulfußballerinnen lieferten bei der Schul-WM im türkische Antalya im Finale dem Potsdamer Eliteinternat Friedrich Ludwig Jahn einen hochdramatischen Kampf, der erst im Penalty-Schießen entschieden wurde.

Schul-WM: Lyn Meyer schießt Deutschland ins Finale

Am Ostersamstag hat sich im Halbfinale die Vorhersage von Trainerlehrer Sven Theuerkorn bewahrheitet, dass das Spiel noch schwerer werden würde als gegen China. Durch einen knappen 1:0-Sieg gegen Finnland hat die deutsche Mannschaft bei der Schul-Weltmeisterschaft in Antalya aber dennoch das Finale erreicht. Dort geht es gegen einen alten Bekannten.

Schul-WM: Deutsche Girls im Halbfinale

Trainerlehrer Jürgen Theuerkorns Fußballerinnen vom Internat am Luftschiffhafen sind nicht zu bremsen. Am Donnerstag haben sie auch Titelträger China mit 3:0 besiegt und damit die schwerste Hürde auf dem Weg ins Halbfinale abgeräumt. Felicitas Mayr, Jalila Dalaf und Jennifer Cramer trafen nach der Pause. Wenig Mühe hatte man dann mit Schweden.

Schul-WM: Deutsche Girls im Torrausch

Drittes Spiel, dritter Sieg für die Fußballerinnen von der Eliteschule Friedrich Ludwig Jahn aus Potsdam. Dieses Mal schlugen die Girls vom Luftschiffhafen gestern Vormittag die Türkei mit 7:1. Am Nachmittag ging es weiter mit der Partie gegen Italien. Viertes Spiel, vierter Sieg. Ein richtiges Fußballspiel konnte sich angesichts des Resultats nicht entwickeln.

Steffi Jones besucht Mädchenfußball-Talente

Im Freiburger Schönbergstadion veranstaltete die Frauenfußball-Abteilung des SC Freiburg am Dienstag und Mittwoch die diesjährigen Sichtungstage des Mädchenfußballs für die Jahrgänge 1994-1997. Höhepunkt war der Besuch von WM-OK-Präsidentin Steffi Jones.

Schul-WM: Deutschland startet mit zwei Siegen

Deutschland zeigte im ersten Spiel gegen Belgien keine Spur von Startschwierigkeiten. Nach 60 Minuten stand es bereits 7:0. So darf es gerne weiter gehen. Drei Tore erzielte Maria Mack. Caro Heinze, Felicitas Mayr und Sandra Starke sorgten für die vier weiteren Treffer. Die Friedrich-Ludwig-Jahn-Schülerinnen vom Luftschiffhafen waren damit Tabellenführer nach dem ersten Spieltag vor China. Und gewannen auch gleich das zweite Spiel.

Schul-WM: Zum Auftakt gegen Belgien

Das 17:1 (8:0), mit dem die Potsdamer Girls in der Landesklasse bei den C-Junioren von BSC Rathenow 94 als Generalprobe auf die Schul-WM in der Türkei richtigen Torhunger bewiesen und die armen Jungen in die Ecke stellten, ist Vergangenheit. Jetzt zählt’s in Antalya, nachdem der Tross, seit Sonntagvormittag unterwegs, gegen 23 Uhr abends schließlich doch noch müde, aber glücklich die Unterkunft erreicht hat.

Schul-WM: Potsdamer Eliteschülerinnen mit großen Zielen

Die Fußballmädchen der Potsdamer Eliteschule des Sports namens Friedrich Ludwig Jahn stehen vor der Erfüllung eines Traumes: Weltmeisterschaftsteilnahme. Vom 5. bis 13. April sind sie bei der Schul-WM im türkischen Antalya dabei. Das Ticket wurde als Bundessieger bei „Jugend trainiert für Olympia“ gelöst, der Countdown läuft.

SG Essen-Schönebeck bietet Fußballschule an

Frauenfußball-Bundesligist SG Essen-Schönebeck bietet in den Osterferien wieder eine Fußballschule für Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahren an. Vom 6. bis 8. April gibt die Fußballschule den jungen Talenten jeweils von 10 bis 15 Uhr Gelegenheit, die individuellen Fertigkeiten in Kleingruppen von 10-14 Kindern, zu verbessern.

Mädchenfußball-Projekte erhalten Integrationspreis 2008

Der Amateurverein TJ Dormagen, die Förderschule Munderkingen und die Straßenfußball-Initiative „köln kickt” sind die Sieger des Integrationspreises 2008 von DFB und Mercedes-Benz, der unter dem Motto „Fußball: viele Kulturen – eine Leidenschaft” stand. Der Integrationspreis, der in den drei Kategorien „Verein“, „Schule“ und „Sonderpreis“ für Fußballkreise und – bezirke sowie Initiativen außerhalb des organisierten Fußballs vergeben wird, würdigt in diesem Jahr vor allem Leistungen zur Integration von Mädchen in den Fußballbereich.

Mädchenfußball in Österreich soll stärker gefördert werden

Der Mädchenfußball in Deutschland verzeichnet jedes Jahr hohe Zuwachsraten und neue Rekordzahlen bei den Neuanmeldungen im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Im Nachbarland Österreich hinkt man der Entwicklung hinterher, doch auch hier nehmen die Bemühungen stetig zu. Im Frühling startet in Österreich die erste Mädchenfußball-Liga. Mit dem Ziel, jungen Mädchen den Fußball schmackhaft zu machen.

Studie: Frauenfußball hat großes Zukunftspotenzial

Zum wiederholten Mal ist eine Studie zu dem Ergebnis gekommen, dass der Frauenfußball enorme Wachstumschancen für die Zukunft hat. "Es wird für den Frauenfußball weiter deutlich nach oben gehen“, ist sich Jordi Queralt, Geschäftsführer der Agentur Experience, die zusammen mit dem Sport-Research-Berater IFM vorliegende Datenbestände auswertete und 3.000 Personen in sechs Austragungsorten der Frauenfußball-WM 2011 befragte.

Mädchenfußballschule des 1. FFC Frankfurt bietet neue Kurse

Der Mädchenfußball und Frauenfußball wird nicht nur in Frankfurt immer populärer, viele Mädchen haben Nationalspielerinnen und Spielerinnen des erfolgreichsten deutschen Frauenfußballvereins 1. FFC Frankfurt als Vorbilder und möchten ihnen nacheifern. Nach bestens besuchten Kursen im Jahr 2008 führt die Mädchenfußballschule des 1. FFC Frankfurt auch in diesem Jahr wieder Kurse durch.

„Kick for Boboyo“ – Kölner Kick für guten Zweck

Siegerehrung 2007„Kick for Boboyo“ heißt ein Benefizturnier, das am kommenden Sonntag, 1. Juni, ab 10.00 Uhr auf dem Vorplatz (westlicher Teil) des RheinEnergieStadions in Köln-Müngersdorf ausgetragen wird. Bis zu 24 Mädchen-Mannschaften im Alter von 11 bis 13 Jahren aus und um Köln werden im Schweizer System gegeneinander antreten.

Die gemeinsame Veranstaltung von FFC Brauweiler, SV Viktoria Thorr und ident.africa e.V. verfolgt ein doppeltes Ziel: Sie will den Spaß am Mädchenfußball fördern und zugleich wertvolle Hilfe für Kamerun leisten. Schirmherrin ist Heike Henkel, frühere Olympiasiegerin im Hochsprung.

Corinna Behrens: „Dem Mädchen- und Frauenfußball eine Stimme geben“

behrens_portrait.jpgBereits vor rund drei Wochen haben wir Euch in einem unserer Splitter auf den Mädchenfußball-Roman „Imke und die gestohlenen Trikots“ aufmerksam gemacht.

Wir von Womensoccer.de wollten nun einmal genauer wissen, was es mit dem Buch auf sich hat. Im Interview spricht Autorin Corinna Behrens darüber, wie die Idee zum Roman entstand, über Pläne für die Zukunft und auch die Entwicklung des Frauenfußballs. Und zuguterletzt verlosen wir sogar vier Exemplare des Romans.