Start Schlagworte Lisa De Vanna

SCHLAGWORTE: Lisa De Vanna

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Lisa De Vanna

WM-Aus für Lisa de Vanna?

Nach dem verletzungsbedingten WM-Aus von Kate Gill droht der australischen Nationalelf weiteres Ungemach. Denn Stürmerin Lisa de Vanna wurde aus disziplinarischen Gründen aus dem Team der Matildas ausgeschlossen, eine Nominierung für die Frauen-WM in Deutschland steht auf der Kippe.

Das All-Star-Team von Womensoccer gibt es gleich doppelt

Im Anschluss an das WM-Finale hat der Weltfußballverband FIFA sein All-Star-Team bekannt gegeben. Wir hatten Euch bereits angekündigt, dass wir Euch auch noch unser...

Fünf Deutsche im All-Star-Team

Kerstin Stegemann im All-Star-TeamTurnierende, das ist immer auch die Zeit für persönliche Ehrungen und die Wahl des All-Star-Teams, über dessen Zusammenstellung man - auch das ist nicht neu - sicherlich trefflich streiten kann.

Mit Nadine Angerer, Ariane Hingst, Kerstin Stegemann, Renate Lingor und Birgit Prinz haben es gleich fünf Spielerinnen unter die 16 Top-Spielerinnen geschafft, für die sich die Technische Studiengruppe der FIFA entschieden hat. Vizeweltmeister Brasilien kann mit vier Spielerinnen die zweitmeisten Nominierungen verzeichnen, Norwegen ist mit drei Spielerinnen vertreten. Mehr

Vorschau: Australien – Kanada

Australien gegen Kanada - wieder steht eine Partie an, von der man viel erwarten kann. Ein Duell, das morgen zum vierzehnten Mal stattfinden wird. Sechs Spiele konnte dabei jedes Team für sich entscheiden, eines endete Unentschieden. Ähnlich umkämpft dürfte auch die morgige Partie sein.Mehr

Vorschau: Norwegen – Australien

Bente NordbyIm Duell der beiden Sieger aus Gruppe C treffen morgen um 14 Uhr Norwegen und Australien aufeinander. Beide Teams wollen ihren Auftaktsiegen weitere Punkte folgen lassen und gehen selbstbewusst in die Partie. Doch die Trainer beider Mannschaften plagen Verletzungssorgen. Bei Norwegen droht etwa Torfrau Bente Nordby auszufallen. Auch einige taktische Umstellungen sind geplant.

Dreimal trafen die morgigen Kontrahenten bereits aufeinander. Alle drei Begegnungen entschied Norwegen für sich. Doch das letzte Aufeinandertreffen liegt bereits über zehn Jahre zurück. Seitdem hat sich im internationalen Frauenfußball viel getan.