Start Schlagworte Inka Wesely

SCHLAGWORTE: Inka Wesely

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Inka Wesely

Turbine Potsdam verabschiedet sich von fünf Spielerinnen

Turbine Potsdam: Draws und Wesely hören auf

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam muss ab der neuen Saison ohne Steffi Draws und Inka Wesely auskommen. Darüber hinaus verlassen drei weitere Spielerinnen den Verein.
Inka Wesely am Ball

Inka Wesely verlängert bei Turbine Potsdam

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat den Vertrag mit seiner Abwehrspielerin Inka Wesely verlängert.

Inka Wesely erleidet erneut Kreuzbandriss

Abwehrspielerin Inka Wesely vom 1. FFC Turbine Potsdam hat sich zum zweiten Mal in ihrer Karriere einen Kreuzbandriss zugezogen.

Duisburg und Potsdam teilen die Punkte

Lange Zeit sah es im Spitzenspiel des siebten Bundesliga-Spieltags so aus, als sollte Meister 1. FFC Turbine Potsdam als Sieger vom Platz gehen. Doch Gastgeber FCR 2001 Duisburg gelang in den Schlussminuten noch der verdiente Ausgleich.

Turbine Potsdam holt Inka Wesely und Daniela Löwenberg

Meister 1. FFC Turbine Potsdam hat seinen Kader um U20-Nationalspielerin Inka Wesely und U23-Nationalspielerin Daniela Löwenberg erweitert.

Inka Wesely erleidet Kreuzbandriss

Hiobsbotschaft für Frauenfußball-Bundesligist SG Essen-Schönebeck: Inka Wesely zog sich im Länderspiel der U19-Nationalmannschaft am Mittwoch beim 3:2-Sieg gegen England im Rahmen des Zehn-Nationen-Turniers in La Manga einen Kreuzbandriss zu und wird mehrere Monate lang ausfallen.

Bundesligatrainer rechnen mit spannender Saison

Vor dem Start in die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga baten wir die Trainerinnen und Trainer der 12 Erstligavereine um ihre ganz persönlichen Einschätzungen für die kommende Spielzeit. Von elf Bundesligisten bekamen wir eine Antwort, nur einer wollte sich leider gar nicht äußern. Heraus kam ein bunter Strauß von Meinungen. Fazit: Frankfurt wird erneut Meister, die Aufsteiger bekommen Probleme, doch einige Teams und Newcomer werden für positive Schlagzeilen sorgen. Mehr