Start Schlagworte Han Duan

SCHLAGWORTE: Han Duan

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Han Duan

Chinas Trainer Li schmeißt hin, Han Duan hört auf

Die chinesische Frauenfußball-Nationalmannschaft steht mal wieder vor einem Umbruch. Nach der 0:1-Niederlage gegen Australien und der so gut wie verpassten Qualifikation für die Olympischen Spiele hat Chinas Trainer Li Xiaopeng seinen Rücktritt erklärt. Und auch Stürmerin Han Duan hört auf.

Vorschau: China – Norwegen

Ingvild StenslandDen zweiten Viertelfinal-Tag eröffnet morgen um 11 Uhr (Aufzeichnung bei Eurosport ab 17.15 Uhr) Gastgeber China und Norwegen. Eine Partie, die aus deutscher Sicht besonders interessant ist, wird der morgige Sieger doch am Mittwoch um 14 Uhr (live bei ARD und Eurosport) der Halbfinal-Gegner der deutschen Mannschaft sein.

Nach zwei Viertelfinal-Niederlagen in Folge wollen die Gastgeberinnen endlich wieder die Runde der letzten Vier erreichen und bauen dabei nach bisher eher durchwachsenen Vorstellungen vor allem auf ihren Heimvorteil. Norwegen als wohl überzeugendstes Team der Vorrunde möchte seine Titelambitionen unterstreichen und bei der DFB-Elf Eindruck hinterlassen.

Vorschau: China – Dänemark

Am Großkampftag Mittwoch, der gleich vier Spiele bereithält, steigt Gastgeber China um 14 Uhr (live bei Eurosport) ins Turnier ein. Vor erwarteten 60.000 Zuschauern in Wuhan steht die Mannschaft der schwedischen Trainerin Marika Domanski-Lyfors gegen den Zweiten des diesjährigen Algarve Cups, Dänemark, gleich vor einer schweren Prüfung.Mehr

AFC-Teams wollen Hierarchie auf den Kopf stellen

Cheryl SalisburyÜber eines sind sich die Frauenfußball-Experten einig. Asien ist der Kontinent, der im internationalen Frauenfußball in den vergangenen Jahren die größten Fortschritte gemacht hat. Die Integration Australiens in die asiatische Fußball-Konföderation und die damit einhergehende verschärfte Konkurrenzsituation hat zudem sowohl den „Quantas Matildas“ als auch den Teams in Asien neue Impulse gegeben.

Und so brennen gleich alle vier asiatischen WM-Teilnehmer – Gastgeber China, Australien, Japan und Nordkorea - darauf, bei der WM in China für Furore zu sorgen und den arrivierten Teams ein Bein zu stellen.

WM-Gruppenanalyse: Gruppe C

Norwegen, den heutigen deutschen Gegner, erwarten bei der WM schon in der Gruppenphase schwere Gegner. Zwar verlief die Vorbereitung Kanadas turbulent und alles andere als erfolgreich, doch Australien und Ghana konnten zuletzt mit beachtlichen Ergebnissen aufwarten. Diese Gruppe verspricht enorm viel Spannung. Mehr

China gewinnt Einladungsturnier

Mit einem knappen Sieg im Finale gegen Mexiko hat Gastgeber China das Vier-Nationen-Einladungsturnier gewonnen, und zwei Monate vor der WM im eigenen Land noch...

Vier-Nationen-Turnier als Olympia-Probelauf

In den chinesischen Olympiastädten Qinhuangdao und Shenyang findet seit Sonntag unter dem Namen „Good Luck Beijing Series“ ein Vier-Nationen-Einladungsturnier statt.Teilnehmer sind neben Gastgeber China...

Erst Abby Wambach erlöst USA

Die Sportfans in Cleveland hatten wahrlich keine einfache Woche hinter sich. Erst gingen die Cavaliers im NBA-Finale mit 0:4 gegen die San Antonio Spurs...

Auftaktniederlage für Deutschland

Gleich in zwei Turniere dieses Jahres geht die deutsche Mannschaft als Titelverteidiger. Derzeit, bei der WM-Generalprobe in Portugal, als Vorjahressieger beim Algarve Cup, und...

Aufgepasst auf China!

Alle Achtung - das war schon beeindruckend, wie die chinesischen Fußball-Frauen in ihrem Auftaktspiel zum Vier-Nationen-Turnier England in der ersten Halbzeit schwindlig spielten. Das...

China – England 2:0

WM-Gastgeber China hat durch ein hochverdientes 2:0 (2:0) gegen England seinen ersten Sieg beim diesjährigen Vier-Nationen-Turnier in China eingefahren. Beide Tore fielen in der...