Start Schlagworte Gaby Wahnschaffe

SCHLAGWORTE: Gaby Wahnschaffe

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Gaby Wahnschaffe

TeBe startet den Neuanfang

Fehlstart abgewendet. TeBe Berlin gewann bei Aufsteiger BV Cloppenburg am ersten Spieltag der Zweiten Frauenfußball-Bundesliga mit 1:0. Unter normalen Umständen würde man sagen: keine Überraschung. Doch diese Saison ist für den Hauptstadtclub alles andere als Normalität. Der Verein hat Insolvenz angemeldet und in der Frauenfußballabteilung denkt man eher an Abstiegs- denn an Aufstiegskampf.

TeBe kommt nicht zur Ruhe

Sportlich läuft es für TeBe Berlin in der Ersten Bundesliga besser, als viele vor der Saison gedacht haben. Seit Mittwoch hat der Hauptstadtclub darüber hinaus eine neue Abteilungsleitung. Doch von Ruhe ist man bei den Berlinerinnen nach den zuletzt turbulenten Wochen weit entfernt. Trainer Thomas Grunenberg spricht nur wenige Tage nach der Wahl von Oliver Ronneberger zum Abteilungsleiter schon wieder von einer Annullierung.

Quo vadis, TeBe?

Turbulent geht es bei TeBe Berlin in den ersten Wochen im Fußballoberhaus zu. Nicht nur, dass der Aufsteiger seine ersten drei Saisonspiele verlor, überschattet wurden die Ereignisse vom rechtlich umstrittenen Rausschmiss der Abteilungsleiterin seitens des Fördervereins. Dieser ist bereits aktiv auf Suche nach einer Nachfolgerin, hat sehr genaue Vorstellungen – aber für Gaby Wahnschaffe ist der Fall noch nicht erledigt.

Neuverpflichtung bei Tennis Borussia Berlin

Noch vor dem Trainingsbeginn am kommenden Montag hat der Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord die Weichen für die Rückrunde gestellt. Tennis Borussia Berlin verpflichtete Defensivspielerin Christin Lüdtke vom 1. FFC Turbine Potsdam.