Start Schlagworte Even Pellerud

SCHLAGWORTE: Even Pellerud

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Even Pellerud

Norwegen: Nationaltrainer Pellerud zurückgetreten

Even Pellerud ist nicht mehr Trainer der norwegischen Nationalmannschaft. Der 62-Jährige gab seinen Rücktritt bekannt. Ein Nachfolger wurde bereits präsentiert.

Even Pellerud erneut norwegischer Nationaltrainer

Even Pellerud, der Norwegen 1995 zum WM-Titel führte, ist vom norwegischen Fußballverband zum Nachfolger von Eli Landsem ernannt worden.

Even Pellerud kümmert sich um Frauenfußball auf Trinidad & Tobago

Even Pellerud, Frauenfußball-Weltmeister mit Norwegen im Jahr 1995 und bis zu den Olympischen Spielen in Peking Trainer der kanadischen Nationalmannschaft, ist neuer Direktor des Frauenfußball-Programms von Trinidad & Tobago. Darüber hinaus wird der Norweger die U17-Nationalmannschaft der Inselgruppe in der Karibik trainieren.

Fünf Røa-Spielerinnen erklären Rücktritt aus Nationalelf

Meuterei auf der Bounty: Während sich in Deutschland gerade Bundestrainer Joachim Löw, Kapitän Michael Ballack und Torsten Frings ein Duell um die Macht in der Nationalmannschaft liefern, haben in Norwegen gleich fünf Spielerinnen des frisch gebackenen Meisters Røa IL erklärt, bis auf weiteres nicht mehr in der Nationalelf spielen zu wollen.

Vorschau: Australien – Kanada

Australien gegen Kanada - wieder steht eine Partie an, von der man viel erwarten kann. Ein Duell, das morgen zum vierzehnten Mal stattfinden wird. Sechs Spiele konnte dabei jedes Team für sich entscheiden, eines endete Unentschieden. Ähnlich umkämpft dürfte auch die morgige Partie sein.Mehr

WM-Splitter: Ogston pfeift Eröffnungsspiel

Zwei Tage vor WM-Beginn stehen die Schiedsrichteransetzungen für die ersten acht Spiele, darunter auch das Eröffnungsspiel mit der deutschen Mannschaft, fest. Während sich Kanada trotz misslungener Vorbereitung gute Chancen ausrechnet und Brasilien neue Trikots präsentiert, meldet sich bei Hanna Ljungberg der malade Körper wieder.Mehr

Kanada zum WM-Auftakt ohne Trainer Pellerud

Even PellerudDie Vorbereitung für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft in China lief für die Nationalmannschaft Kanadas alles andere als optimal. Zunächst wurde das Team durch die Streitigkeiten um die drei suspendierten Spielerinnen Charmaine Hooper, Christine Latham und Sharolta Nonen abgelenkt, später setzte es herbe Niederlagen, unter anderem ein 2:6 gegen die USA und ein 0:7 gegen Brasilien.

Und als wäre das alles noch nicht genug, muss Kanadas Trainer Even Pellerud das so wichtige WM-Auftaktspiel in der Gruppe C gegen sein Heimatland Norwegen am 12. September in Hangzhou von der Tribüne aus verfolgen. Doch auch zwei Spielerinnen sind für ihre ersten WM-Einsätze gesperrt.

WM-Gruppenanalyse: Gruppe C

Norwegen, den heutigen deutschen Gegner, erwarten bei der WM schon in der Gruppenphase schwere Gegner. Zwar verlief die Vorbereitung Kanadas turbulent und alles andere als erfolgreich, doch Australien und Ghana konnten zuletzt mit beachtlichen Ergebnissen aufwarten. Diese Gruppe verspricht enorm viel Spannung. Mehr

Der bittere Abgang einer Frauenfußball-Ikone

Ein trauriges Kapitel der kanadischen Frauenfußball-Geschichte hat einen vorläufigen Höhepunkt gefunden. Eine Schlichtungskammer (Sports Dispute Resolution Centre) kam zu dem Ergebnis, die Suspendierung der...

Der kanadische Patient

Viele Frauenfußball-Fans haben Bedenken, die WM in China könnte für die deutsche Mannschaft zu einer „Mission Impossible“ werden. Wie etwa unser User „Detlef“, der...

Analyse der WM-Gruppen, Teil 3

Im dritten Teil beschäftigt sich Womensoccer.de mit Gruppe C, wo ein spannender Kampf um die beiden Plätze für das Viertelfinale zu erwarten ist.Besonders reizvoll...

Pulverfass Kanada

Gambit nennt man beim Schach eine Eröffnung, bei der aus taktischen Gründen eine Figur hergeschenkt wird. Kanadas norwegischer Frauenfußball-Trainer Even Pellerud hat gleich drei...