Start Schlagworte Eve Chandraratne

SCHLAGWORTE: Eve Chandraratne

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Eve Chandraratne

Ada Hegerberg

Frauenfußball-Splitter 2/2014

Ehrungen für ein Trio des 1. FFC Turbine Potsdam, eine singende Bundesligaspielerin und das Kommen und Gehen bei einem Champions-League-Viertelfinalisten stehen in dieser Woche im Blickpunkt.
Célia Šašić in Aktion

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – Juni

Womensoccer lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Den Juni prägten spektakuläre Transfers, Hiobsbotschaften und die Vorbereitung auf die Frauenfußball-EM in Schweden.
Der VfL Wolfsburg hat das Tripel geholt

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – Mai

Womensoccer lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Der Mai stand dabei ganz im Zeichen der zahlreichen Erfolge des VfL Wolfsburg, der mit dem Gewinn des Triples Frauenfußball-Geschichte schrieb.

Eve Chandraratne verstärkt Aufsteiger Cloppenburg

Der BV Cloppenburg hat nach Annabel Jäger eine weitere Spielerin vom Tripel-Sieger VfL Wolfsburg verpflichtet, Eve Chandraratne stößt ab der kommenden Saison zum Aufsteiger in die Frauenfußball-Bundesliga und bringt eine Menge Erfahrung mit zum Neuling.
Frauenfußball - Eve Chandraratne

Rebecca Smith und Eve Chandraratne verlassen Wolfsburg

Gleich zwei Spielerinnen werden den designierten Deutschen Meister VfL Wolfsburg zum Saisonende verlassen. Rebecca Smith wird dem Wölfinnen-Kader in der kommenden Saison genauso wenig angehören wie Eve Chandraratne.

Eve Chandraratne verlängert bis 2013

Abwehrspielerin Eve Chandraratne hat ihren Vertrag bei Frauenfußball Bundesligist VfL Wolfsburg verlängert.

Vertragsverlängerungen in Wolfsburg und Freiburg

Die Frauenfußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und SC Freiburg haben die Verträge mit einigen Schlüsselspielerinnen verlängert. Während man im Breisgau Kapitänin Kerstin Boschert weiter an den Verein band, verlängerten die Niedersachsen gleich mit sechs Spielerinnen.

Verletzungspech für Eve Chandraratne

Lange Zeit plagte sich Eve Chandraratne von Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg mit Knieproblemen herum, in den vergangenen Wochen und Monaten hatte sich jedoch großen Anteil am wachsenden Erfolg der Wölfinnen. Doch jetzt muss sie einen Rückschlag verdauen.

Die Tops und Flops des fünften Bundesliga-Spieltags

Eine 16-jährige Torschützin, ein rheinisches Erfolgsduo, unsägliche Verletzungen und eine schlecht kommunizierte Trennung stehen in dieser Woche im Mittelpunkt unserer Tops und Flops.

U19 mit viel Licht und ein bisschen Schatten

Das 1:1 gegen Schweden im zweiten Gruppenspiel der U19-EM mag sich auf den ersten Blick etwas unbefriedigend anfühlen, bedenkt man, in welch Hülle und Fülle die DFB-Elf in den ersten 20 Minuten hochkarätigste Chancen ausließ.

Doch in punkto Lerneffekt war die Partie für die jungen Spielerinnen eine lehrreiche Erfahrung, was es heißt, beste Gelegenheiten nicht zu verwerten und sich durch einen Gegentreffer ein wenig aus dem eigenen Spielrhythmus gebracht zu haben.

U19-EM: Aller guten Dinge sind drei?

Gerne würde sich die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf zum dritten Mal in Folge zum Europameister küren lassen. Doch wohl selten zuvor war das Teilnehmerfeld dermaßen ausgeglichen wie bei den am Montag in Frankreich beginnenden Titelkämpfen. Die DFB-Elf muss sich bei der UEFA-U19-Frauenfußball-Europameisterschaft in der Gruppe B mit England, Schweden und Schottland auseinandersetzen und schon bei der Neuauflage des Finales von 2007 werden wichtige Punkte vergeben.