Start Schlagworte Carina Wenninger

SCHLAGWORTE: Carina Wenninger

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Carina Wenninger

Carina Wenninger (li.) mit Bayern-Managerin Karin Danner

Bayern München verlängert mit Carina Wenninger

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München hat den Vertrag mit seiner österreichischen Nationalspielerin Carina Wenninger verlängert.

Bayern München verlängert mit Feiersinger und Wenninger

Die beiden österreichischen Nationalspielerinnen Laura Feiersinger und Carina Wenninger haben ihre Verträge beim FC Bayern München jeweils bis zum 30. Juni 2017 verlängert.
Trainingsauftakt beim FC Bayern München

Bayern München startet Wintervorbereitung

Frauen-Bundesligist FC Bayern München ist am Sonntag in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Allianz Frauen-Bundesliga gestartet.
Carina Wenninger

Carina Wenninger erleidet Kreuzbandriss

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München muss nach den sportlichen Rückschlägen der vergangenen Wochen nun eine weitere Hiobsbotschaft verdauen. Denn Innenverteidigerin Carina Wenninger wird wegen einer schweren Verletzung lange Zeit ausfallen, die Personaldecke beim FC Bayern München wird immer dünner.
Kathrin Längert

Bayern München verlängert mit Quartett

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München hat gleich mit vier Spielerinnen die Verträge verlängert.

Bayern wirft Frankfurt aus dem DFB-Pokal

Der FC Bayern München hat in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals den Sieg gegen den 1. FFC Frankfurt aus der Vorsaison wiederholt. Diesmal brachte allerdings erst das Elfmeterschießen die Entscheidung. Auch andere Teams mussten in die Verlängerung.

Bayern München verlängert mit Nina Aigner

Vizemeister FC Bayern München hat den Vertrag mit Stürmerin Nina Aigner vorzeitig bis zum 30. Juni 2012 verlängert. Auch vier andere Spielerinnen verlängerten ihre Verträge.

Neuling Innsbruck mischt österreichischen Frauenfußball auf

fischer_innsbruck.jpg„Alle gegen Neulengbach!“ – unter diesem Motto startete vor wenigen Wochen die österreichische Frauenfußball-Liga in ihre neue Saison. Doch nicht der Abonnementmeister aus dem Wienerwald, sondern Neuling Wacker Innsbruck sorgte an den ersten beiden Spieltagen für die größten Schlagzeilen.

Erst entzauberte man auf heimischem Platz den Geheimtipp USC Landhaus (2:1), dann stürzte man sogar auswärts den Vizemeister LUV Graz (2:0). Und so zieren derzeit die Tirolerinnen die Tabellenspitze.

Österreich: Mehr Spannung durch neuen Ligamodus?

„Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnt… der SV Neulengbach!“ - nach diesem leicht abgewandelten Kalauer über die Erfolge der deutschen FußballerInnen...

Bayern München verpflichtet österreichische Nachwuchstalente

Seit Monaten buhlten die Verantwortlichen der Frauenfußball-Mannschaft von Bayern München um zwei der begehrtesten österreichischen Nachwuchsspielerinnen.Jetzt wurde die Verpflichtung perfekt gemacht. Die beiden 16-Jährigen...