Start Schlagworte Antonia Göransson

SCHLAGWORTE: Antonia Göransson

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Antonia Göransson.

Logo von Bayer 04 Leverkusen © Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen holt Antonia Göransson und Nicole Banecki

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat kurz vor Schließung des Transferfensters die beiden Offensivspielerinnen Antonia Göransson und Nicole Banecki verpflichtet.
Antonia Göransson

Antonia Göransson kehrt zurück nach Schweden

Antonia Göransson kehrt dem 1. FFC Turbine Potsdam den Rücken. Nach drei Spielzeiten verlässt die schwedische Nationalspielerin den sechsfachen Deutschen Meister und kehrt zurück in ihre Heimat.

Turbine Potsdam verlängert mit Trio

Noch vor dem Jahreswechsel hat der Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam die Verträge mit drei wichtigen Spielerinnen verlängert.

Spitzentrio gibt sich keine Blöße

Am achten Spieltag der Frauen-Bundesliga ließen die Top drei der Liga nichts anbrennen und erzielten bei ihren deutlichen Siegen insgesamt 15 Treffer. Der FF USV Jena landete einen wichtigen Auswärtssieg.

Potsdam verschafft sich gute Ausgangsposition

Der Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam hat sich im Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Women`s Champions League gegen den russischen Meister WFC Rossiyanka keine Blöße gegeben und sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in acht Tagen verschafft.

Antonia Göransson wechselt zu Turbine Potsdam

Die Schwedin Antonia Göransson durchlebt derzeit aufregende Zeiten: Mit der Nationalelf hat sie nach den Siegen gegen Kolumbien und Nordkorea das Viertelfinale der Frauen-WM in Deutschland so gut wie sicher erreicht. Und nach der WM wird sie für den Deutschen Meister 1. FFC Turbine Potsdam auf Torejagd gehen.

Hamburger SV verpflichtet Antonia Göransson

Frauenfußball-Bundesligist Hamburger SV hat seinen Kader um die schwedische U20-Nationalspielerin Antonia Göransson erweitert.

U20-WM: Der fünfte Spieltag im Überblick

Die deutsche U20-Nationalmannschaft steht mit weißer Weste und neun Punkten im Viertelfinale der Weltmeisterschaft, andere Teams aus dem Favoritenkreis mussten dagegen am fünfen Spieltag ihre Segel streichen. Sowohl Frankreich als auch Brasilien müssen die Heimreise antreten – überraschend in der K.O.-Runde steht dagegen die Auswahl aus Kolumbien.