Start Schlagworte Annike Krahn

SCHLAGWORTE: Annike Krahn

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Annike Krahn.

Annike Krahn

Annike Krahn beendet Karriere

Die 137-fache DFB-Nationalspielerin Annike Krahn wird nach Ende der Bundesligasaison 2016/17 ihre Karriere beenden.
Annike Krahn

Zwangspause für Annike Krahn

Frauenfußball Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss vier bis sechs Wochen lang auf seine Abwehrchefin Annike Krahn verzichten. Die 31-Jährige wurde am Mittwoch erfolgreich am linken Innenmeniskus operiert.
Annike Krahn in Aktion

Annike Krahn und Melanie Behringer treten aus Nationalelf zurück

Die frisch gekürten Olympiasiegerinnen Annike Krahn und Melanie Behringer beenden ihre Laufbahn in der Frauenfußball Nationalelf.
Annike Krahn dirigiert die Abwehr von Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen verlängert mit Trio

Frauenfußball Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat die Verträge mit Annike Krahn, Lisa Schwab und Francesca Weber verlängert.
Anja Mittag

Deutschland gegen Schweden: die Einzelkritik

Mit einem souveränen 4:1 kegelte die deutsche Frauenfußball-Nationalelf Gegner Schweden aus dem Turnier. Anja Mittag leitete mit ihrem Treffer zum 1:0 den Erfolg ein und verdiente sich im Landsdown Stadium von Ottawa die Bestnote.
Tabea Kemme gegen die Elfenbeinküste

Stimmen zum Spiel gegen die Elfenbeinküste

10:0 - die deutsche Mannschaft ist gegen die Elfenbeinküste optimal in die Frauen-Weltmeisterschaft in Kanada gestartet. Einige Stimmen zum Spiel.
Bundestrainerin Silvia Neid

Deutschland will Elfenbeinküste nicht unterschätzen

In ihrem Auftaktspiel bei der Frauenfußball-WM in Kanada trifft die deutsche Frauenfußball-Nationalelf am Sonntagabend auf die Elfenbeinküste (ab 21.45 Uhr live im ZDF). Von der Papierform her ist das Duell mit dem WM-Neuling eine klare Sache, doch Bundestrainerin Silvia Neid sah das auf der Abschlusspressekonferenz ganz anders.
Annike Krahn

Annike Krahn wechselt zu Bayer Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen hat sich die Dienste von Annike Krahn gesichert. Die Nationalspielerin, die auch im DFB-Kader für die am Samstag beginnende Weltmeisterschaft steht, wechselt von Paris Saint-Germain ins Rheinland.

DFB-Elf: die Tücken der WM-Vorbereitung

Mit einem zehntägigen Trainingslager (18. bis 28. Mai) im schweizerischen Feusisberg und einer WM-Generalprobe gegen die Schweiz auf Kunstrasen in Baden (27. Mai) will sich die DFB-Elf ab heute den Feinschliff für die Frauenfußball-WM in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) holen. Wie schon vor der EURO in Schweden vor zwei Jahren muss Bundestrainerin Silvia Neid mit Personalsorgen kämpfen.
Josephine Henning

Erfolgreiches Ligadebüt für Josephine Henning

Josephine Henning hat es bei ihrem Debüt in der französischen Liga gleich in die Startelf von Paris Saint-Germain geschafft und stand beim klaren Sieg gegen Arras die vollen 90 Minuten auf dem Feld. In Schweden dreht das deutsche Trio mit dem FC Rosengård derweil an der Tabellenspitze einsam seine Kreise.
Annike Krahn

Annike Krahn verlängert bei Paris Saint-Germain

Nationalspielerin Annike Krahn hat ihren Vertrag beim französischen Vizemeister Paris Saint-Germain verlängert.

Europa: Krahn und Bresonik in der Champions League

Die deutschen Fußballerinnen im europäischen Ausland haben ein erfolgreiches Wochenende verlebt. Annike Krahn und Linda Bresonik schafften in Frankreich knapp die Qualifikation zur Champions League. Und in Schweden zeigte sich Anja Mittag erneut treffsicher.
Briefmarke von Martina Müller (VfL Wolfsburg)

Frauenfußball-Splitter 10/2014

Im Fokus unserer bunten Kurzmeldungen zum Thema Frauenfußball stehen in dieser Woche eine ganz besondere Briefmarke, das Bewerbungsverfahren für die Frauenfußball-WM 2019 sowie ein Trikot von Nationalspielerin Annike Krahn.
Annike Krahn

Algarve Cup: DFB-Elf startet gegen Island

Zum Auftakt des zum 21. Mal ausgetragenen Algarve Cups trifft die deutsche Frauenfußball-Nationalelf heute Nachmittag ab 16 Uhr in Albufeira auf Island (live auf Eurosport). Für Innenverteidigerin Annike Krahn ist die Partie eine ganz besondere.
Annike Krahn

Bresonik und Krahn beenden Lyons Siegesserie

Es war eine beeindruckende Serie von 87 Spielen in Folge, die Frankreichs Meister Olympique Lyonnais nicht verloren hatte. Doch die deutschen Nationalspielerinnen Linda Bresonik und Annike Krahn haben dieser Serie mit Paris Saint-Germain nun ein Ende gesetzt. In Lyon gewann PSG knapp mit 1:0 (1:0).
Jubel von Olympique Lyonnais

Europa: Paris zurück auf Rang zwei

Mit zwei Siegen innerhalb von vier Tagen ist Paris Saint-Germain in der französischen Meisterschaft wieder auf den zweiten Rang geklettert. Erst war es nur ein knapper Erfolg, dann am Wochenende ein Kantersieg, bei dem auch Linda Bresonik und Annike Krahn trafen. Meister Lyon baute unterdessen seine Siegesserie aus.
Sandrine Bretigny

Europa: Paris verliert Hauptstadtderby

In einigen Ländern hat die Winterpause bereits begonnen, und der Ball ruht. Nicht so aber in Frankreich, wo am Wochenende das Derby zwischen Paris Saint-Germain und FCF Juvisy ausgetragen wurde - mit dem dank einer Ex-Frankfurterin besseren Ende für den vermeintlichen Außenseiter aus der Vorstadt.
Annike Krahn

Europa: Kantersieg für Bresonik und Krahn

Mit einem Kantersieg sind Linda Bresonik und Annike Krahn mit Paris Saint-Germain am Wochenende auf den zweiten Platz der französischen Meisterschaft geklettert. Dabei profitierten sie aber auch von der Niederlage Montpelliers im Top-Spiel.

Champions League: Malmö im Achtelfinale, Paris ausgeschieden

Anja Mittag, Kathleen Radtke und Katrin Schmidt haben mit LdB FC Malmö das Achtelfinale der UEFA Women's Champions League erreicht. Dem schwedischen Meister gelang auch im Rückspiel gegen Lillestrøm SK ein klarer Erfolg. Ausgeschieden ist hingegen Paris Saint-Germain mit Annike Krahn und Linda Bresonik. Auch Brøndby IF muss bereits im Sechzehntelfinale die Segel streichen.
Luisa Wensing (li.) und Alex Popp freuen sich über den Gewinn der UEFA Women's Champions League

Champions League: Deutsches Duo startet in K.-o.-Phase

Am Mittwoch, 9. Oktober, geht die UEFA Women’s Champions League in ihre K.-o.-Phase. 32 Teams sind im Sechzehntelfinale noch im Wettbewerb, als erster Deutscher Vertreter steigt Titelverteidiger VfL Wolfsburg mit einem Auswärtsspiel in Estland in den Wettbewerb ein und darf sich über Rückkehrerin Viola Odebrecht freuen. Der 1. FFC Turbine Potsdam spielt erst am Donnerstag.
Nadine Angerer

Nadine Angerer beste EM-Spielerin – fünf weitere Deutsche im All-Star-Team

Die technische Studiengruppe der UEFA hat gleich sechs Spielerinnen der siegreichen deutschen Frauenfußball-Nationalelf ins All-Star-Team der Frauenfußball-Europameisterschaft in Schweden gewählt, Torhüterin Nadine Angerer wurde darüber hinaus als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet.
Spielszene Deutschland gegen Japan

EM-Generalprobe: DFB-Elf will Japan knacken

Heute Abend um 17.45 Uhr (live in der ARD) steht in der Allianz-Arena nördlich von München für die DFB-Elf das letzte Spiel vor der Abreise zur Frauenfußball-EM in Schweden an. „Jeder Fehler wird bestraft, das ist der Test“, skizzierte Bundestrainerin Silvia Neid am Freitag die Herausforderung für das Duell mit Weltmeister Japan.
Annike Krahn

Algarve Cup ohne Annike Krahn

Nationalspielerin Annike Krahn hat sich beim 3:3 im Länderspiel gegen Frankreich bei einem Zweikampf einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen und wird sechs Wochen pausieren müssen und somit nicht am Algarve Cup teilnehmen können.

Europa: PSG patzt zum Auftakt, Barça verliert erneut

Womensoccer wirft in dieser Woche einen Blick auf den Saisonauftakt in der französischen Liga, wo Paris Saint-Germain mit Annike Krahn zum Auftakt nicht gewinnen konnte.