MSV Duisburg — 1. FFC Frankfurt

    0
    1 - 2
    Zeit

    Zusammenfassung

    Duisburg: Härling – O`Riordan, Fürst (19. Lange), Debitzki (75. Haršányová), Hochstein – Morina, Zielinski – Radtke, Halverkamps (55. Maksuti), Angerer – Makas
    Frankfurt: Heaberlin – Hechler, Kleinherne, Störzel, Aschauer – Pawollek, Mauron, Dunst (69. Santos), Freigang – Reuteler (85. Feiersinger), Martinez (65. Nüsken)
    Tore: 0:1 Martinez (7.), 1:1 Zielinski (41.), 1:2 Nüsken (72.)
    Gelbe Karten: Pawollek, Mauron, Heaberlin
    Gelb-Rote Karte: Hechler
    Schiedsrichterin: Sina Diekmann (Dortmund)
    Zuschauer: 494

    Der 1. FFC Frankfurt gewinnt beim MSV Duisburg trotz Unterzahl durch ein Jokertor von Sjoeke Nüsken.

    Frankfurts Abwehrspielerin Janina Hechler sieht anfangs der zweiten Halbzeit die Gelb-Rote Karte.

    Der MSV Duisburg verliert erstmals wieder nach zwei Siegen in Folge.

    Ergebnisse

    Verein1. Halbzeit2. HalbzeitEndergebnisSpielausgang
    MSV Duisburg101Niederlage
    1. FFC Frankfurt112Sieg

    Details

    DatumZeitLigaSaisonSpieltagZuschauer
    27. Oktober 201914.00 UhrFrauen-Bundesliga2019/208. Spieltag494

    Spielort

    PCC-Stadion
    Rheindeichstraße 50, 47198 Duisburg, Deutschland

    Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    GEBEN SIE EINE ANTWORT AB

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein