FF USV Jena — SGS Essen

    0
    1 - 7
    Zeit

    Zusammenfassung

    Jenas Lisa Seiler im Duell mit Essens zweifacher Torschützin Turid Knaak
    Jenas Lisa Seiler im Duell mit Essens zweifacher Torschützin Turid Knaak © Holger Peterlein

    Jena: Hornschuch – Sedláčková, Arnold, Tellenbröker, Seiler (46. Karn) – Graser, Dalaf, Weiß, Chlastáková (71. Kreil) – Meyer, Fudalla
    Essen: Plehn – Klasen, Feldkamp, Hegering, Ostermeier – Oberdorf, Knaak, Senß (51. Grutkamp), Schüller, Anyomi (82. Brüggemann) – Lange (82. Breitenbach)
    Tore: 0:1 Ostermeier (36.), 0:2 Schüller (51.), 0:3 Oberdorf (53.), 1:3 Meyer (56.), 1:4 Knaak (59.), 1:5 Schüller (79.), 1:6 Schüller (85.), 1:7 Knaak (88.)
    Gelbe Karte: Tellenbröker, Sedláčková
    Schiedsrichterin: Miriam Schweinefuß (Rieder)
    Zuschauer: 415

    Der FF USV Jena kommt zum wiederholten Mal in dieser Saison unter die Räder.

    Nach ordentlichem Beginn geben die Gastgeberinnen das Spiel aus der Hand.

    Lea Schüller trifft dreifach für die Gäste.

    Jena-Trainer Chris Heck: „In der ersten Halbzeit haben wir es ganz gut gemacht. Aber dann haben wir wieder drei Gegentore in 12 Minuten kassiert und dann ist schade, dass sich die Mannschaft aufgibt. Sie muss lernen, mit solchen Situationen umzugehen und die richtige Einstellung zu zeigen.“

    Ergebnisse

    Verein1. Halbzeit2. HalbzeitEndergebnisSpielausgang
    FF USV Jena011Niederlage
    SGS Essen167Sieg

    Details

    DatumZeitLigaSaisonSpieltagTV/StreamZuschauer
    13. Oktober 201914.00 UhrFrauen-Bundesliga2019/206. SpieltagMDR-Livestream415

    Spielort

    Ernst-Abbe-Sportfeld
    Oberaue 3, 07745 Jena, Deutschland

    Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    GEBEN SIE EINE ANTWORT AB

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein