FC Bayern München — 1. FFC Turbine Potsdam

    0
    3 - 1
    Zeit

    Zusammenfassung

    München: Schlüter – Hendrich, Wenninger, Laudehr –Lohmann, Magull, Simon (86. Leupolz), Beerensteyn – Dallmann, Damnjanović (66. Rolser)¸ Gielnik (55. Skorvánková)
    Potsdam: Fischer – Siems (69. Cahynová), Diekmann, Mesjaz, Agrež – Graf, Zadrazil, Gasper (46. Weidauer), Gerhardt – Prasnikar, Ehegötz (46. Chmielinski)
    Tore: 1:0 Laudehr (25.), 2:0 Dallmann (26.), 3:0 Damnjanović (44. Elfmeter), 3:1 Simon (47. Eigentor)
    Gelbe Karten: Dallmann; Dieckmann, Agrež
    Schiedsrichterin: Nadine Westerhoff (Bochum)
    Zuschauer: 956

    Bayern München sorgt schon in der ersten Halbzeit für klare Verhältnis.

    Ein Doppelschlag von Simone Laudehr und Linda Dallmann bringt die Münchenerinnen auf Kurs.

    Jovana Damnjanović erzielt kurz vor der Pause per Foulelfmeter den dritten Treffer.

    Der Ehrentreffer fällt durch ein Eigentor von Carolin Simon.

    Ergebnisse

    Verein1. Halbzeit2. HalbzeitEndergebnisSpielausgang
    Bayern München303Sieg
    Turbine Potsdam011Niederlage

    Details

    DatumZeitLigaSaisonSpieltagTV/StreamZuschauer
    20. Oktober 201914.00 UhrFrauen-Bundesliga2019/207. SpieltagMAGENTA SPORT956

    Spielort

    FC Bayern Campus
    Ingolstädter Str. 272, 80939 München, Deutschland

    Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    GEBEN SIE EINE ANTWORT AB

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein