FC Bayern München – 1. FFC Frankfurt

    0
    3 - 0
    Zeit

    Zusammenfassung

    Lineth Beerensteyn brachte Bayern München nach einer halben Stunde auf Kurs © imago/kolbert-press

    Bayern: Benkarth – Gwinn, Ilestedt, Laudehr, Schweers – Leupolz, Hendrich (46. Simon), Dallmann, Magull – Beerensteyn (76. Islacker), Damnjanović (35. Riley)

    Frankfurt: Heaberlin – Santos, Kleinherne, Störzel, Hechler (90. Weilharter) – Pawollek, Mauron – Feiersinger, Freigang (86. Matheis), Dunst (79. Martinez) – Reuteler

    Tore: 1:0 Beerensteyn (30.), 2:0 Beerensteyn (59.), 3:0 Mauron (64. Eigentor)
    Gelbe Karten: Hendrich / Mauron, Dunst
    Schiedsrichterin: Dr. Riem Hussein (Bad Harzburg)
    Zuschauer: 762[hr]

    [unordered_list style=“green-dot“]

    • In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit nur wenigen Torchancen machte einzig Lineth Beerensteyns Tor nach einer halben Stunde den Unterschied.[hr]
    • In der zweiten Halbzeit war erneut die Niederländerin in erfolgreich, die vor dem Spiel für den Vizeweltmeistertitel geehrt wurde.[hr]
    • Ein Eigentor von Sandrine Mauron besiegelte die Frankfurter Niederlage.[hr]
    • In der Schlussphase hatten beide Teams weitere Chancen zu Treffern, Verena Schweers köpfte an die Latte.[hr]
    • 762 Zuschauer am Bayern Campus

    [/unordered_list]

    Video

    Ergebnisse

    Verein1. Halbzeit2. HalbzeitEndergebnisSpielausgang
    Bayern München123Sieg
    1. FFC Frankfurt000Niederlage

    Details

    DatumZeitLigaSaisonSpieltagTV/StreamZuschauer
    23. August 201919.15 UhrFrauen-Bundesliga2019/202. SpieltagEUROSPORT, MAGENTA SPORT762

    Spielort

    FC Bayern Campus
    Ingolstädter Str. 272, 80939 München, Deutschland
    FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
    • Roland M. Weissbarth
    • Herausgeber: Independently published
    • Taschenbuch: 272 Seiten

    Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    GEBEN SIE EINE ANTWORT AB

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein