1. FFC Frankfurt – 1. FFC Turbine Potsdam

    0
    3 - 2
    Zeit

    Zusammenfassung

    Spielszene 1. FFC Frankfurt gegen Turbine Potsdam am 16. August 2019
    Frankfurts Torschützin Laura Freigang (li.) im Duell mit Potsdams Rahel Kiwic

    1. FFC Frankfurt: Heaberlin – Hechler, Kleinherne, Störzel, Leticia Santos – Pawollek, Mauron (90. Gidion), Dunst (72. Martínez), Freigang, Feiersinger – Reuteler
    Turbine Potsdam: Fischer – Gerhardt, Elsig, Kiwic, Gasper – Graf (85. Höbinger), Zadrazil, Schwalm, Chmielinski, Ehegötz (76. Weidauer) – Prasnikar
    Tore: 1:0 Feiersinger (6. Foulelfmeter), 1:1 Prašnikar (14.), 2:1 Freigang (17.), 2:2 Prašnikar (50.), 3:2 Martinez (81.)
    Gelbe Karten: Störzel; Zadrazil
    Schiedsrichterin: Angelika Söder
    Zuschauer: 2.550[hr]

    [unordered_list style=“green-dot“]

    • Laura Feiersinger trifft per Elfmeter (6.)
    • Lara Prašnikar gelingt der schnelle Ausgleich (14.)
    • Laura Freigang sorgt per Kopf für neuerliche Frankfurter Führung (17.)
    • Prašnikar gleich mit ihrem zweiten Treffer erneut aus (50.)
    • Die eingewechselte Shekiera Martinez sorgt für die Entscheidung (81.)
    • 2.550 Zuschauer zum Saisonauftakt im Stadion am Brentanobad[hr]
    • Martina Voss-Tecklenburg: „Es war ein abwechslungsreiches, interessantes und torreiches Auftaktspiel. Die Zuschauer haben eine ausgeglichene Begegnung gesehen, die Lust auf die neue Saison gemacht hat.“[hr]
    • Niko Arnautis: „Die frühe Führung hat uns gut getan. Danach hatten wir zu viele einfache Ballverluste und haben keine Ruhe ins Spiel gebracht. Nach der Pause müssen wir das 3:1 machen, im Gegenzug kassieren wir das 2:2. Dann war Potsdam gut im Spiel, aber wir waren immer gefährlich. Es war ein Spiel auf des Messers Schneide, indem wir am Ende heute die glücklichere Mannschaft waren.[hr]
    • Matthias Rudolph: „Es war ein richtig gutes Auftaktspiel, so wie es sich viele erwartet haben mit offenem Visier. Wir sind immer wieder zurückgekommen und haben große Moral gezeigt. Im Endeffekt bin ich etwas traurig, dass wir verloren haben. Ein Unentschieden wäre vielleicht gerecht gewesen.“[hr]

    [/unordered_list]

    Video

    Ergebnisse

    Verein1. Halbzeit2. HalbzeitEndergebnisSpielausgang
    1. FFC Frankfurt213Sieg
    Turbine Potsdam112Niederlage

    Details

    DatumZeitLigaSaisonSpieltagTV/StreamZuschauer
    16. August 201918.30 UhrFrauen-Bundesliga2019/201. SpieltagEUROSPORT
    MAGENTA SPORT
    2.550

    Spielort

    Stadion am Brentanobad
    Rödelheimer Parkweg 39, 60489 Frankfurt am Main, Deutschland
    FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
    1 Bewertungen
    FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
    • Roland M. Weissbarth
    • Herausgeber: Independently published
    • Taschenbuch: 272 Seiten

    Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    GEBEN SIE EINE ANTWORT AB

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein