am 16. Juli 2019 – 22.57 Uhr 1 Kommentar

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf ist im McDiarmid Park im schottischen Perth mit einem verdienten Sieg gegen England erfolgreich in die Europameisterschaft gestartet.

Mehr »
Bundesliga Frauen

News, Infos, Transfers und vieles mehr rund um die höchste deutsche Spielklasse.

DFB-Pokal Frauen

Hier gibt's alle Infos und News über den wichtigsten nationalen Frauen-Wettbewerb.

Champions League

Bayern München und der VfL Wolfsburg spielen auch 2019/20 in der Champions League.

DFB-Frauen

Rund um die DFB-Frauen gibt es hier alle Infos, von der U15 bis zur Frauenfußball-Nationalelf.

Frauen-WM 2019

Alle Beiträge zur Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich.

Ungewöhnliche FIFA-Maßnahme zur Förderung des Frauenfußballs

am 23. März 2007 – 17.37 Uhr Kommentare deaktiviert für Ungewöhnliche FIFA-Maßnahme zur Förderung des Frauenfußballs

In den vergangenen zwei Tagen tagte in Zürich zum ersten Mal in diesem Jahr das FIFA-Exekutivkomitee. Dabei standen am 22. und 23. März verschiedene Tagesordnungspunkte auf dem Programm, deren Ergebnisse heute in gleich vier Pressemitteilungen der Öffentlichkeit verkündet wurden. Dabei enthielt die letzte der vier Aussendungen etwas besonders Interessantes. Mehr »

TV-Tipp: “Wechselzone” mit Nia Künzer

am 23. März 2007 – 11.59 Uhr Kommentare deaktiviert für TV-Tipp: “Wechselzone” mit Nia Künzer

„Goldköpfchen“ Nia Künzer vom 1. FFC Frankfurt steht am Sonntag, 25. März, 19.00 Uhr, im Mittelpunkt der ersten Ausgabe von „Wechselzone“, der neuen 30-minütigen DSF-Sendung.

Bei diesem neuen Sendeformat begegnen sich jeweils zwei Athletinnen oder Athleten verschiedener Sportarten und versuchen den eigenen Sport mit all seiner Faszination dem Gegenüber näher zu bringen. Dabei trifft in der Auftaktsendung die 27-jährige Fußball-Weltmeisterin auf den österreichischen Extremsportler Felix Baumgartner. Mehr »

Frauenfußball in den USA: neue Profiliga, neues Glück?

am 22. März 2007 – 11.53 Uhr 2 Kommentare
Tonya Antonucci bastelt als WSII-Verantwortliche am Comeback einer professionellen Frauenfußball-Liga in den USA.

Tonya Antonucci bastelt als WSII-Verantwortliche am Comeback einer professionellen Frauenfußball-Liga in den USA.Unter der etwas ungewöhnlichen Webadresse http://wsii.typepad.com/ verbirgt sich eine Initiative, die es in sich hat: die Women’s Soccer Initiative, Inc. (WSII). Im November 2004 gegründet, hat sie sich zum Ziel gesetzt, dem professionellen Frauenfußball in den USA neues Leben einzuhauchen. Offensichtlich mit einem ersten Erfolg. Im April 2008 soll es mit sechs Mannschaften los gehen. Mehr »

Mal eine Weile Luft an der Weltspitze schnuppern…

am 21. März 2007 – 16.19 Uhr 1 Kommentar

Vielleicht habt Ihr euch ja auch ein bisschen gewundert, als am vergangenen Freitag die neue FIFA-Weltrangliste erschien und dort auf Platz 29 – ja, 29, Ihr habt euch nicht verguckt – eine neue Unbekannte erschien: Eritrea. Ist Eritrea, zuletzt wegen der Bücher Senait Meharis in den Schlagzeilen der deutschen Presse, also etwa der Newcomer schlechthin? Mehr »

Wie unparteiisch sind Schiedsrichter wirklich?

am 21. März 2007 – 7.30 Uhr 4 Kommentare

Apropos Holland – bleiben wir gleich in unserem Nachbarland und befassen uns mit einer Szene, die seit vergangenem Sonntag die Gemüter erregt, wie die zahlreichen Reaktionen belegen, auch wenn sie auf den ersten Blick nichts mit Frauenfußball zu tun hat.

Folgendes war passiert, wie das Online-Magazin Fok.nl enthüllte: Nachdem Ajax-Spieler Kenneth Perez in der niederländischen Ehrendivision beim 5:1-Auswärtserfolg der Amsterdamer kurz vor Spielende das fünfte Tor der Gäste erzielt hatte, passierte Unglaubliches. Mehr »

Neue Frauenfußball-Liga in Holland

am 20. März 2007 – 11.13 Uhr 1 Kommentar

Es war ein gut gehütetes Geheimnis, doch heute ist der niederländische Fußballverband (KNVB) an die Öffentlichkeit getreten und hat sein ambitioniertes Projekt vor sieben anwesenden Kamerateams und rund 30 Journalisten am KNVB-Sitz in Zeist vorgestellt: mit einer neuen Liga soll der Frauenfußball in den Niederlanden salonfähig gemacht werden und neue Höhen erreichen. Mehr »

Geschmacklos und abstoßend

am 19. März 2007 – 11.56 Uhr Kommentare deaktiviert für Geschmacklos und abstoßend

Was man in der weiten Welt der Blogs nicht alles findet. Da gibt es zum Beispiel ein Blog namens „Frauenwitze“, betrieben von der 18-jährigen Tammy Dreher, die über sich „mal besser nix“ sagt. Dafür dann aber umso lieber über andere, vornehmlich Frauen. „Warum haben alle Küchen ein Fenster? Damit die Frauen auch mal etwas von der Welt sehen“, steht dort etwa. Hahaha! Oder: „Warum haben Frauen Beine? Schau Dir die Schleifspur bei den Schnecken an!“ Ach Gottel, da lacht die Koralle! Bei so einer Plumpheit und Dummheit der Sprüche könnte man ja fast noch mitleidig lächeln. Nicht mehr jedoch, wenn dort das Wort „Frauenfußball“ auftaucht. Sicher, wer kennt schon keine Witze über Frauenfußball. Schon viel gehört, und glücklicherweise hat ja auch jeder Mensch zwei Ohren. Auf der einen Seite rein, auf der anderen…naja, kennt ihr ja. Doch nein, da kommt nicht irgendein doofer Witz. Was ich da lese, treibt mir die Zornesröte ins Gesicht. Mehr »

Südkorea mogelt sich in die leichtere Gruppe

am 18. März 2007 – 15.30 Uhr 3 Kommentare

Bereits zwei Mal hatten wir auf womensoccer.de über die brisante Konstellation in der asiatischen Olympia-Qualifikation berichtet, die den Südkoreanerinnen eine Niederlage in den Play-Off-Spielen gegen Hongkong nahe legte, um in die leichtere Finalgruppe einzuziehen. Im Hinspiel in Südkorea trennten sich die Kontrahenten denn auch schiedlich, friedlich mit 2:2. Viele wetteten daher auf ein 0:0 im Rückspiel, das den Südkoreanerinnen für Platz zwei „gereicht“ hätte. Doch nein, Hongkong gewann sogar, und zwar mit 1:0 gegen den Kontrahenten, der in der Weltrangliste 43 Plätze höher rangiert. Mehr »

WM-Auslosung: Deutschland droht Hammergruppe!

am 18. März 2007 – 0.28 Uhr Kommentare deaktiviert für WM-Auslosung: Deutschland droht Hammergruppe!

Nach dem schwachen achten Platz der deutschen Mannschaft beim Algarve Cup hoffen die deutschen Fans, dass die WM-Auslosung im chinesischen Wuhan am 22. April der DFB-Elf kein allzu schweres Los beschert.

Womensoccer.de macht sich Gedanken über den möglichen Auslosungsmodus und hat entdeckt: Wenn es dumm läuft, kann Deutschland eine extrem schwere Gruppe erwischen. Mehr »

Playoff: Japan für WM qualifiziert!

am 17. März 2007 – 19.56 Uhr Kommentare deaktiviert für Playoff: Japan für WM qualifiziert!

Herzlichen Glückwunsch, Japan! Die japanische Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich souverän in zwei Play-off-Spielen gegen Mexiko durchgesetzt und wird damit zum fünften Mal in Folge an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Mehr »

Domanski-Lyfors neue Nationaltrainerin Chinas?

am 17. März 2007 – 14.54 Uhr Kommentare deaktiviert für Domanski-Lyfors neue Nationaltrainerin Chinas?
Zwei alte Bekannte, Tina Theune-Meyer (li.), und Marika Domanski-Lyfors (re.), begrüßen sich beim Spiel Deutschland gegen Italien am 14. März 2007 in Olhão

Zwei alte Bekannte, Tina Theune-Meyer (li.), und Marika Domanski-Lyfors (re.), begrüßen sich beim Spiel Deutschland gegen Italien am 14. März 2007 in OlhãoDer chinesische Fußballverband CFA ist weiter auf der Suche nach einer europäischen Trainerin für die angeschlagene Frauenfußball-Nationalmannschaft. Und nach der Absage der früheren deutschen Bundestrainerin Tina Theune-Meyer hat man nun eine andere im Visier: Schwedens ehemalige Nationaltrainerin und heutige U-21-Trainerin Marika Domanski-Lyfors. Und die ist alles andere als abgeneigt. Mehr »

Offizielle Programmhefte vom Algarve Cup zu gewinnen!

am 17. März 2007 – 11.05 Uhr Kommentare deaktiviert für Offizielle Programmhefte vom Algarve Cup zu gewinnen!
Cover des offiziellen Algarve-Cup-Programmhefts

Cover des offiziellen Algarve-Cup-ProgrammheftsSammler, aufgepasst! Womensoccer.de verlost drei Exemplare des offiziellen Programmhefts vom gerade zu Ende gegangenen Algarve Cup. Mit Mannschaftsfotos und Teamkadern aller 12 Teilnehmer!

Wenn Ihr eines der Hefte gewinnen wollt, beantwortet einfach folgende Frage: „Welchen Platz belegt Deutschland derzeit in der aktuellen FIFA-Weltrangliste?“

Schickt eine Mail mit der richtigen Antwort an gewinnspiel[at]womensoccer.de. Einsendeschluss ist Freitag, 23. März 2007, 12.00 Uhr.

Womensoccer.de wünscht viel Erfolg!

Kommt Deutschland noch rechtzeitig in WM-Form?

am 16. März 2007 – 23.15 Uhr Kommentare deaktiviert für Kommt Deutschland noch rechtzeitig in WM-Form?
Birgit Prinz kann derzeit nur selten so lachen wie auf dem Foto.

Die Körpersprache der deutschen Nationalspielerinnen zur Halbzeit im Spiel gegen Italien spricht Bände.Albufeira – Als Bundestrainerin Silvia Neid nach der 0:1-Schlappe gegen Italien in Olhão vor eine Handvoll deutscher Medienvertreter trat, schaufelte der nahe gelegene Atlantik gerade wie häufig in diesen März-Tagen einen kräftigen kühlen Wind herüber. Eine sinnbildliche Szene für den derzeitigen Gegenwind, der die 42-Jährige 19 Monate nach ihrem ersten Einsatz als Cheftrainerin zu Beginn des Algarve Cup ungewöhnlich dünnhäutig reagieren ließ. Mehr »

Nationalmannschaft mit viel Schatten und wenig Licht

am 16. März 2007 – 18.09 Uhr Kommentare deaktiviert für Nationalmannschaft mit viel Schatten und wenig Licht
Neid_Tribuene

Silvia Neid verfolgt das Finale beim Algarve Cup zwischen den USA und DänemarkNein, es gab nun wirklich keine Spielerin in der deutschen Nationalmannschaft, die sich beim Algarve Cup für die kommende Weltfußballerinnen-Wahl der FIFA empfohlen hätte. Die Leistungen waren in der Breite mehr als dürftig. Bundestrainerin Silvia Neid wird deshalb auch davon absehen, ihren erweiterten WM-Kader im Anschluss an die Portugal-Reise zu verkleinern. Das war ursprünglich geplant, ist nun aber mangels positiver Erkenntnisse hinfällig geworden, auch wenn die Zeit zum Einspielen innerhalb der und zwischen den Mannschaftsteilen freilich immer knapper wird. Dennoch, ein paar Namen fallen einem schon ein, sucht man nach den Gewinnern, oder sagen wir lieber: Lichtblicken im Nationalteam. Mehr »

Absturz

am 16. März 2007 – 10.46 Uhr Kommentare deaktiviert für Absturz

Es war zu erwarten: Nach den schwachen Leistungen beim Algarve Cup ist die deutsche Nationalmannschaft in der aktuellen Weltrangliste hinter die USA gefallen. Ganze 50 Punkte verlor der amtierende Weltmeister, während Dänemark als Überraschungsteam an der Algarve mit 30 Punkten den größten Zugewinn der Top-Teams für sich verbuchen konnte. Mehr »

Theune-Meyer lehnt Cheftrainerposten in China ab

am 15. März 2007 – 12.08 Uhr Kommentare deaktiviert für Theune-Meyer lehnt Cheftrainerposten in China ab
Theune_Meyer_Algarve

Theune_Meyer_AlgarveDie frühere deutsche Nationaltrainerin Tina Theune-Meyer hat nach dem schwachen Abschneiden der chinesischen Nationalmannschaft beim Algarve Cup ein Angebot des chinesischen Verbands CFA bekommen, Cheftrainerin der chinesischen Nationalmannschaft zu werden. Mehr »

USA das Maß aller Dinge

am 14. März 2007 – 21.25 Uhr Kommentare deaktiviert für USA das Maß aller Dinge
lilly_algarve_win.jpg

lilly_algarve_win.jpgDurch ein souverän herausgespieltes 2:0 (1:0) gegen Dänemark haben die USA ihren fünften Titel bei der 14. Auflage des Algarve Cup eingefahren. Kristine Lilly (14.) und Carli Lloyd (52.) waren für die US-Girls erfolgreich. Athletisch den Gegnern deutlich überlegen, spielerisch sehr gut aufeinander abgestimmt und torgefährlich auch aus größerer Distanz, untermauerte die Mannschaft von Greg Ryan ihren Anspruch, bei der WM in China im September als Topfavorit an den Start zu gehen. Trotz der geschlossen starken Mannschaftsleistung – die Ersatzspielerinnen fügen sich nathlos ein – ragt derzeit sogar noch eine Spielerin heraus: Kristine Lilly (Foto) – Kapitän, Denkerin und Lenkerin ihrer Mannschaft. Sie ist aktuell neben der Brasilianerin Marta die vermutlich am besten aufgelegte und technisch beschlagenste Fußballerin weltweit. Ein Augenschmaus, ihr bei ihren Raffinessen zuzusehen. Und eine Strategin, um die die Konkurrenz das US-Team nur beneiden kann. Mehr »

“Mir ist nicht bange für die EM-Qualifikation”

am 14. März 2007 – 15.13 Uhr Kommentare deaktiviert für “Mir ist nicht bange für die EM-Qualifikation”
Renate Lingor, Celia Okoyino da Mbabi

Renate Lingor, Celia Okoyino da MbabiIm Anschluss an die 0:1-Niederlage gegen Italien äußerten sich Nationaltrainerin Silvia Neid und Spielführerin Birgit Prinz gegenüber der Presse zum enttäuschenden Abschneiden beim Algarve Cup und die Auswirkungen auf EM-Qualifikation sowie WM-Vorbereitung:

Silvia Neid: „Italien war der erwartet starke Gegner. Es ist alles nicht so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt hatten. Trotzdem schauen wir positiv in die Zukunft. Die Niederlage heute sehe ich nicht so eng, weil wir für uns schon beschlossen hatten, den Algarve Cup abzuhaken und nach vorne zu schauen. Mehr »

Isländischer Paukenschlag

am 14. März 2007 – 13.40 Uhr Kommentare deaktiviert für Isländischer Paukenschlag

China bleibt beim Algarve Cup ohne Sieg und kassierte heute die vierte Niederlage in Folge. Der WM-Gastgeber unterlag der in der Weltrangliste 12 Plätze schlechter platzierten Mannschaft aus Island klar und deutlich mit 1:4 und beendet den Algarve Cup damit auf einem enttäuschenden Platz 10. Das Spiel um Platz 11 konnte Irland mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen Portugal für sich entscheiden, Norwegen behielt im Spiel um Platz fünf gegen Finnland mit 2:0 die Oberhand (siehe Ergebnisse).

Liveticker Deutschland – Italien auf womensoccer.de

am 14. März 2007 – 11.15 Uhr Kommentare deaktiviert für Liveticker Deutschland – Italien auf womensoccer.de

Alle Tore und Zwischeneindrücke von der Partie Deutschland – Italien hier im Liveticker. Zum Aktualisieren der Seite bitte auf „Aktualisieren“ in Eurem Browser klicken oder die F5-Taste drücken:

13.21 Uhr: Wir beenden damit unseren Liveticker und wünschen Euch noch einen schönen Frühlingstag. Über die Geschehnisse in Portugal werdet Ihr natürlich im Laufe des Tages weiter informiert. Dann wird es auch einige Stimmen zur dritten deutschen Pleite im vierten Spiel beim Algarve Cup geben. Vielen Dank für Euer Interesse!

13.17 Uhr: Schlusspfiff. Es bleibt beim 1:0 für Italien. Deutschland beendet den Algarve Cup 2007 damit als Achter und verliert seit dem 30.06.1993 zum ersten Mal wieder gegen Italien. Die Italienerinnen ihrerseits brechen in Jubelstürme aus, haben sie doch alle vier Partien in Portugal gewinnen können. Mehr »

Behringer, Holl und die “Kopfballlusche” sind Gewinner des Dänemark-Spiels

am 13. März 2007 – 13.33 Uhr Kommentare deaktiviert für Behringer, Holl und die “Kopfballlusche” sind Gewinner des Dänemark-Spiels
Anja Mittag

Das 3:0 gegen Dänemark gestern bedeutete den ersten Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Jahr 2007 (siehe gestriger Bericht). Torfrau Uschi Holl, Mittelfeldakteurin Melanie Behringer und Stürmerin Anja Mittag dürften die Partie in besonders guter Erinnerung behalten, haben sie bei Bundestrainerin Silvia Neid doch einige Pluspunkte in Sachen WM-Nominierung sammeln können. Mehr »

Keine TV-Übertragung vom Deutschland-Spiel gegen Italien

am 13. März 2007 – 12.48 Uhr Kommentare deaktiviert für Keine TV-Übertragung vom Deutschland-Spiel gegen Italien

Vom Spiel um Platz sieben beim Algarve Cup zwischen Deutschland und Italien wird es keine Live-Übertragung im Fernsehen geben. Mehr »

Auf privater Mission

am 13. März 2007 – 9.53 Uhr Kommentare deaktiviert für Auf privater Mission
TTM_Bank

TTM_BankDie Frau mit der Nummer 99 auf dem Rücken, die im Spiel Deutschland gegen Dänemark beim Algarve Cup hinter dem dänischen Tor Fotos schoss, kam uns irgendwie bekannt vor. Auf den ersten, flüchtigen Blick sah sie aus wie eine ganz normale Fotografin, die ihren Job verrichtet, doch beim genaueren Hinsehen merkten wir: das ist doch Tina Theune-Meyer! Mehr »

Klares 3:0 gegen dänische B-Elf

am 12. März 2007 – 21.45 Uhr Kommentare deaktiviert für Klares 3:0 gegen dänische B-Elf
bw_behringer.jpg

Es geht also doch noch. Im abschließenden Gruppenspiel gegen den bereits vorher feststehenden Gruppensieger aus Dänemark hat die deutsche Nationalmannschaft durch zwei Tore von Anja Mittag (16. und 44.) und Melanie Behringer (48.) den ersten Sieg des Jahres 2007 eingefahren. Mehr »